Battle CDs???

von Shady DJ, 03.07.05.

  1. Shady DJ

    Shady DJ Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.04.05
    Zuletzt hier:
    8.01.15
    Beiträge:
    770
    Ort:
    Lippstadt
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    51
    Erstellt: 03.07.05   #1
    Wie jeder weiss, gibt es Battleplatten. GIbt es so was auch als CD ?
    Wenn ja dann schreibt mal was!:great:
     
  2. Alca

    Alca Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.10.03
    Zuletzt hier:
    29.12.09
    Beiträge:
    1.022
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    87
    Erstellt: 04.07.05   #2
    Nö, weil man mit CD Playern einfach nicht vernünftig scratchen kann :twisted: :twisted:

    Ne im Ernst, hab ich jetzt noch nie gesehen aber wers braucht muss sich halt ne Platte kaufen und mit Omas altem Plattenspieler auf den PC aufnehmen, brennen, fertig.
     
  3. Shady DJ

    Shady DJ Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.04.05
    Zuletzt hier:
    8.01.15
    Beiträge:
    770
    Ort:
    Lippstadt
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    51
    Erstellt: 04.07.05   #3
    tja armer **** (will seinen namen nicht nennen sonst krich ich noch erger:D ) und andere leute , die denken , dass sie sich nen cd player kaufen und dann keine weiteren kosten haben (außer rohling)
    Tja AK (**sch Karte)
    Aber was ist mit final scratch? braucht man dann auch nicht was CD artiges fürn PC? Sonst bringt das ganze doch nichts oder?
     
  4. benemaster

    benemaster Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.11.04
    Zuletzt hier:
    8.09.12
    Beiträge:
    500
    Ort:
    im Musik-Schmidt
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    124
    Erstellt: 04.07.05   #4
    Bei Finalscratch schließt du ein Turntable mit einer speziellen Timecode-Platte drauf an. Dann noch eine andere Quelle, z.B. Mic. oder CD-Player oder sonstwas und wenn du jetzt scratchst, dann kriegt das Finalscratch den Timecode und damit die Bewegungen auffer Platte mit und überträgt das dann auf die 2. Quelle, was bedeutet : REALTIME SCRATCHING *weißer Rauch steigt aus kleinen Löcher aus dem Boden hervor, im hellen Licht blitzt ein Technics mit dessen roten beleuchtung .... huuuuuuiiii* *DJ-Vader-Musik läuft im Hintergrund*
    :D :D :D


    Mfg Bene

    PS: Sollte irgendwo ein "D" felhen, so bitte ich dies zu entschuldigen, mein "D" streikt nämlich ein bissel :rolleyes:
     
  5. Shady DJ

    Shady DJ Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.04.05
    Zuletzt hier:
    8.01.15
    Beiträge:
    770
    Ort:
    Lippstadt
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    51
    Erstellt: 04.07.05   #5
    dann braucht man aber MP3 dateien oder so für und da kann man nicht bei den Platten sparen
     
  6. Alca

    Alca Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.10.03
    Zuletzt hier:
    29.12.09
    Beiträge:
    1.022
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    87
    Erstellt: 05.07.05   #6
    So funktioniert Final Scratch:

    hier


    Also vergesst sowas wie "Signal auf 2. Quelle übertragen" usw. am Besten gleich wieder.


    Was den Typ mit dem CD Player angeht, dem sollte eigentlich der Verstand sagen, dass er auf öffentlichen Veranstaltungen nicht mit illegalen Scheiben ankommen kann.
    Außerdem find ich es erbärmlich wenn man als DJ immernoch nicht kapiert hat, das die Künstler einen Lohn für Ihre Arbeit verdient haben.
    Ich würde meine Turnies nie gegen CD Player eintauschen, höchstens noch zusätzlich.
     
  7. ehemaliger_005

    ehemaliger_005 Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    13.01.05
    Zuletzt hier:
    14.11.10
    Beiträge:
    4.367
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    2.584
    Erstellt: 06.07.05   #7
    @shady: geh' in 'nen plattenladen und kauf' Dir 'n paar battleplatten. dann geh zu 'nem kollegen, der 'n normales TT hat, und nimm sie auf... problem? nein.

    alternativ kannst Du auch bei ebay gucken, ich hab' da sowas schon mal gesehen. allerdings sehe ich nicht ein,
    irgendjemandem 'nen ZEHNER plus versand für eine scratch-sample-CD zu zahlen, die ich mir nich ma vorher anhören kann :screwy:

    selber machen ruled einfach! da gucken dann die möchtegern-elitären vinyl-DJs blöd, wenn ich EINE cd in meinen CDX schiebe,
    auf der dann das absulute best of von den dirtstyle-scheiben, turkey cuts, breakz'r'us undsoweiter drauf ist :twisted:
     
  8. Shady DJ

    Shady DJ Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.04.05
    Zuletzt hier:
    8.01.15
    Beiträge:
    770
    Ort:
    Lippstadt
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    51
    Erstellt: 06.07.05   #8
    @ tranqui
    ich glaub du verstehst was falsch: Ich hab TTs. Freund von mir hat jetzt nen Denon 3000er und nen fettes problem, das auch andere Leute interessieren könnte. OK soweit?
    Deshalb hab ich das hier reingestellt.

    Außerdem: Wenn der meine Battleplatten auf CD macht ist das genau so illegal wie aus dem Netz. Joa und die meißten kaufen sich CDs um Platz zu sparen. Wenn man dann noch Platten und CDs hat ist das ja nur schlimmer.

    Meine Meinung: Vinyl ist praktischer (lässt sich sogar markieren).
     
  9. ehemaliger_005

    ehemaliger_005 Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    13.01.05
    Zuletzt hier:
    14.11.10
    Beiträge:
    4.367
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    2.584
    Erstellt: 14.07.05   #9
    erstmal glaube ich kaum, dass das kopieren von scratch samples illegal ist :screwy:
    und wenn ja: wem gehören dann die urheberrechte für das "fresh", "aaahyeah", "funkydope" etc.? von den vielen filmzitaten mal abgesehen...

    ich vermute, wenn Du Dir 'ne battleplatte kaufst, dann zahlst Du fürs material und den aufwand, samples in einem bestimmten rhythmus anzuordnen.

    wenn ich mich hier irre, möge mich doch bitte jemand korrigieren.

    also würde ich Deinem freund mit seinen 3000ern raten, sich das einfach so aufzunehmen, wie das jeder macht, der digital scratchen will...

    by the way: die spindel in der mitte des plattentellers vom 3000er hat 100pro eine scratchmarkierung, ist bei meinem 5000er genauso
    (allerdings mache ich damit nix ausser vielleicht stabs und babys). kleiner tip: neon-modellfarbe kaufen und die scratchmarkierung hervorheben.
     
  10. benemaster

    benemaster Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.11.04
    Zuletzt hier:
    8.09.12
    Beiträge:
    500
    Ort:
    im Musik-Schmidt
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    124
    Erstellt: 14.07.05   #10
    OT:
    Also aus dem Bild wird man nicht wirklich schlau,
    und so ein Unsinn ist das was ich geschrieben habe jetzt auch nicht :( .
    Final Scratch (FS) funktioniert so:
    Die 1. Quelle ist ein Turntable mit Timecodeplatte, dessen Kabel an das Finalscratch angeschlossen ist. Die Signale werden sozusagen von dem FS aufgenommen. Eine 2. Quelle *Laptop, auf dem MP3s, WMAs usw* überträgt mit dem mitgelieferten FS-Traktor per USB die Musik ins FS. Dort legt das FS die Timecodesignal für uns nicht hörbar sozusagen auf die Musik vom Laptop. Damit kann man, wenn sich der Timecode z.B. durch Scratchen verändert, man auch die Musik verändern.

    Also, doch kein Mist, den man vergessen sollte ;)

    Mfg Bene
     
  11. Alca

    Alca Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.10.03
    Zuletzt hier:
    29.12.09
    Beiträge:
    1.022
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    87
    Erstellt: 14.07.05   #11
    Ja, aber als "2.Quelle" geht halt nur der Laptop mit der FS Software und kein Mic oder CD-Player oder sonst was, wie du in deinem 1. Post geschrieben hast.

    Das Bild find ich nicht so schwer zu verstehen. Die Turntables werden mit der FS Box verbunden. Ebenso die Phono- und Linieeingänge des Mixers. Der Laptop wird per USB mit der FS Box verbunden.
    Wenn du den Mixer auf Phono stellst, bekommst du das reine Signal vom Turntable. Du kannst also ganz normale Platten abspielen. Wenn du den Mixer auf Line stellst und eine Timecode Platte auflegst, sendet der TT die Signale an die FS Box, diese leitet sie an den Laptop weiter der die Signale dann verarbeitet. Die fertigen Signale werden dann wieder per USB an die FS Box übertragen und per Line Eingang in den Mixer eingespeist.
     
  12. benemaster

    benemaster Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.11.04
    Zuletzt hier:
    8.09.12
    Beiträge:
    500
    Ort:
    im Musik-Schmidt
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    124
    Erstellt: 14.07.05   #12
    Yepp, ist klar.

    Im Prinzip könntest du ja nen Mic oder CD-Player an Laptop anschließen(Line-In, Mic evtl. vorverstärkt), aber mit dem FS-Traktor kann man glaubich nur Dateien in ne Playlist ziehen, aber nicht den Line-In, oder?

    Mfg Bene

    PS: :rolleyes: Ja ich weiß, Off-Topic ... :D
     
  13. ehemaliger_005

    ehemaliger_005 Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    13.01.05
    Zuletzt hier:
    14.11.10
    Beiträge:
    4.367
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    2.584
    Erstellt: 18.07.05   #13
    @bene: LOL! das glaub' ich auch nicht, dass man mit FS ein line-in-signal scratchen kann ^_^
     
  14. Mr.Splinter

    Mr.Splinter Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    23.05.10
    Beiträge:
    1.788
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    281
    Erstellt: 18.07.05   #14
    OT
    @tranqui und shady dj...

    ihr koennt wieder den berg runter fahren und bei einem kristallweizen und semmlen mal beide ueber eure signaturen nachdenken... :D
     
  15. Shady DJ

    Shady DJ Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.04.05
    Zuletzt hier:
    8.01.15
    Beiträge:
    770
    Ort:
    Lippstadt
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    51
    Erstellt: 18.07.05   #15
    Ich kann grad kaum denken:D
    Mir wurden heute in Köln meine schönen Weisheitszähne gezogen.
    Außerdem steht da meine meinung und ich habe nicht CD Player oder CDs beleidigt.
     
  16. benemaster

    benemaster Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.11.04
    Zuletzt hier:
    8.09.12
    Beiträge:
    500
    Ort:
    im Musik-Schmidt
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    124
    Erstellt: 18.07.05   #16
    Sind wir nicht alle ein bisschen Bluna ?
    Ich mein, so ein bisschen Signatur-Wettstreit schader doch keinem.

    Und bitte :D , kein Weizen, nehmt doch gleich Korn oder noch besser: Purer Alkohol ... Dann wirds wenigstens witzig :D (okay mit dem puren Alk ist nicht zu Spaßen) ....

    Unn wenns ihr scho´ n´ Weizn drinnn wolld, joa da nehmts doch bessa die Brez´n enstott de Semmln !

    MfG Bene

    PS: *Pisst sich grad weg indem er sich vorstellt, wie Microsoft Sam das wohl aussprechen würde*
     
Die Seite wird geladen...

mapping