BC Rich Platinum Pro Series- eine gute klampfe??

von Unearth_Giles, 16.11.07.

  1. Unearth_Giles

    Unearth_Giles Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.04.07
    Zuletzt hier:
    6.05.10
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 16.11.07   #1
    Hallo... also ich hab gestern abend ne fast neue BC Rich Platinum Pro Klampfe bei ebay erstiegert(für 123 euro) kann mir einer ma sagen was die neu kostet und ob die gitte gut ist? ich mien jetzt wie sind die Pick ups und ob es n gutes Floyd rose is...und allgemeine hinweise und tipps wären mir auch ganz lieb...zum besipiel .. wie geht man mit nem floyd um ^^ also ich bin da noch jungfrau ^^Ein freund meitne nämlich ma muss da sau aufpassen das man nicht die saiten streift beim spielen, weil die saiten sau schnell reißen sollten.. is da was wahres dran???

    MFG UnGi

    ich wollte eigentlich noch bilder reinstellen aber das geht nich *hoil*.. also wenn einer von euch ma n Bild vonner richtigen Warlock Plat Pro hat sollte er das ma reinstellen dann kann ich vergelichen ob die aussieht wie meine ^^^.. wäre super nettt... oder ihr sagt mir einfach was sie hätte haben müssen ^^
     
  2. VincentVega

    VincentVega Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.07.05
    Zuletzt hier:
    2.09.09
    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    76
    Erstellt: 16.11.07   #2
    Zur Gitarre kann ich dir leider nichts sagen aber dafür zu deiner Frage zum Floyd Rose.

    Was dein Freund sagt ist Schwachsinn, die Seiten reißen nicht so schnell. Das einzige was nerven kann ist das Stimmen der Gitarre und das einstellen des Tremolos, aber das hat man auch schnell drauf. Dann ist die Gitarre aber auch sehr stimmstabil und du kannst auch ruhig mal etwas döller am Hebel ziehen (nur nicht übertreiben). Es gibt aber auch qualitative Unterschiede bei den Floyd Rose Tremolos aber dazu kann ich leider nicht wirklich was sagen, hab mich damit noch nicht wirklich beschäftigt. Aber in der Preisklasse würde ich mal davon ausgehen, dass kein original FLoyd Rose verbaut wurde.
    Denke mal das verbaute Tremolo wird keine top Ware sein, was aber nicht unbedingt heißen muss, dass es schlecht bzw. nicht zu gebrauchen ist.

    Ich glaube, bei sehr schlechten Tremolos reißen die Seiten durch sacharfe Ecken am Tremolo.
     
  3. AlX

    AlX Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.08.05
    Zuletzt hier:
    14.11.16
    Beiträge:
    1.013
    Ort:
    Beyenburg
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    841
    Erstellt: 16.11.07   #3
    [​IMG]
    Sowas guckt man normalerweise vorher nach...? Um die 350,- hat die Platinum Pro-Serie neu gekostet in den meisten Musikhäusern.
     
  4. Wiggerl

    Wiggerl Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.06.07
    Zuletzt hier:
    4.10.12
    Beiträge:
    144
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 16.11.07   #4
    google dein freund ist junger padawan

    hier der link: www.google.de

    anbei dein gewünschtes bild
     

    Anhänge:

    • 232.jpg
      Dateigröße:
      39,1 KB
      Aufrufe:
      119
  5. 36 cRaZyFiSt

    36 cRaZyFiSt Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.08.04
    Zuletzt hier:
    12.10.16
    Beiträge:
    5.978
    Ort:
    Regensburg
    Zustimmungen:
    123
    Kekse:
    5.448
    Erstellt: 16.11.07   #5
    für den preis auf jeden fall ne gute klampfe, hast nix falsch gemacht :D
     
  6. sunburnslapper

    sunburnslapper Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.02.07
    Zuletzt hier:
    21.12.09
    Beiträge:
    268
    Ort:
    Nähe Paderborn
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    26
    Erstellt: 16.11.07   #6
    Gute Verarbeitung, Pickups sind kräftig, Floyd lässt sich mit leben... BC Rich ist zwar Geschmackssache, aber die Instrumente sind eigentlich hochwertig. Wenn man mal von der Bronze Serei absieht, die kann man vergessen... Alles was darüber liegt(deine Auch) ist brauchbar und hat nen gutes Preis/Leistungsverhältnis...

    Umgang mit Floyd: die Seiten reißen nicht, das ist schwachsinn, nur das Stimmen ist Anfangs Übungssache...

    Spieltechnik Floyd: https://www.musiker-board.de/vb/tabs-spieltechniken/230826-divebomb.html


    https://www.musiker-board.de/vb/tabs-spieltechniken/223117-tremolo-harmonic.html
    Tremolo Harmonic ? - Musiker-Board


    das wär z.B. was, aber da findest du bestimmt auch noch andere Übungen...
    Divebomb - Musiker-Board
     
  7. Unearth_Giles

    Unearth_Giles Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.04.07
    Zuletzt hier:
    6.05.10
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 20.11.07   #7
    eine frage noch ^^ wieso hat das Ding 4 Knöpfe?? ^^ ich mien sonst haben die doch 3: Lautstärke, Ton, Pick ups schalter ?!

    Und ähm n Kumpel von mir hat mir gestern n Pedal gegebn ...wollte ma fragen ob das mit der Rich zusammen n guten metal sound macht (Ibanez Black Noise)

    MFG UnGi
     
  8. AlX

    AlX Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.08.05
    Zuletzt hier:
    14.11.16
    Beiträge:
    1.013
    Ort:
    Beyenburg
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    841
    Erstellt: 20.11.07   #8
    3 Knöppkes, 2x Vol 1x Tone, + den (3er)Pickupwahlschalter.

    Ja das musste dir dann am besten mal selber anhören, oder?
     
  9. Predex

    Predex Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.04.06
    Zuletzt hier:
    20.09.16
    Beiträge:
    198
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    48
    Erstellt: 21.11.07   #9
    vl. verständlicher:

    1 volume regler (poti) für beide PU's zusammen, 1 poti für den neck pu und 1 poti für den bridge PU.
    3weg kippschalter für der in der mittelstellung beide PU's einschält und runter oder rauf jeweils einen PU abschaltet
     
Die Seite wird geladen...

mapping