Beatsteaks Spielweise?

von beatzstruck, 24.11.05.

  1. beatzstruck

    beatzstruck Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.06.04
    Zuletzt hier:
    6.04.13
    Beiträge:
    1.341
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    516
    Erstellt: 24.11.05   #1
    Jetzt wo ihre Live DVD groß im kommen ist, kommt auf MTV viele Live Mitschnitte. Und da ist mir was überraschenderweise aufgefallen. Denn bisher bin ich immer von ausgegangen das sie einfach Powerchords runter spielen. Ich meine www.mysongbook.com sagt auch nichts anderes.
    Aber als ich sie beim Gitarrenspiel beobachtet hatte, sah ich das sie ja viele andere Akkorde noch greifen. Ich meine auf dem zweiten Blick hört man es auch irgendwie, da erstens sehr viele hohe Töne dabei sind und zweitens sie sich oft nach Dur oder Moll anhören.
    Und nun meine Frage, könnt ihr das bestätigen. Und was ist so eure Erfahrung mit der Beatsteaks Spielweise. Viellicht kennt hier wär noch paar weitere Tricks und Kniffe.

    mfg
     
  2. Jim_Dandy

    Jim_Dandy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.03.04
    Zuletzt hier:
    23.11.12
    Beiträge:
    283
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    23
    Erstellt: 25.11.05   #2
    Tricks und Kniffe in Bezug auf was?
     
  3. beatzstruck

    beatzstruck Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.06.04
    Zuletzt hier:
    6.04.13
    Beiträge:
    1.341
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    516
    Erstellt: 25.11.05   #3
    Das genialste zu Wissen wäre natürlich, wie sie es immer schaffen 3 Gitarren mit ein zu binden.

    Aber was ich am meisten gerne Wissen würde ist, ob ihr 1. auch diesen Eindruck habt und 2. vielleicht paar gute Tabs kennt dazu. Denn die von www.mysongbook.de sind gerade die Lieder die aus Powerchors bestehen und die anderen nicht so aufschluss reich.
    Eigentlich hätte ich auch fragen können, ob irgendwer mal schon neuere Lieder von den Beatsteaks getabbt hat. Denn ich stehe davor guck es mir an und höre nichts raus. Und vom sehen erst Recht nicht.
    Wenn das keiner machen möchte, kann mir wer Tipps geben, wie man das Gehör besser darauf hin trainieren kann. (kann man auch optional :) )

    mfg
     
  4. kassler

    kassler Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.09.05
    Zuletzt hier:
    9.04.13
    Beiträge:
    628
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    127
    Erstellt: 25.11.05   #4
    Kannst du mal ein Beispiel sagen. Ich spiel auch Beatsteaks und hör sie sehr viel aber weiß grad nich was du meinst. Schau mal zu www.911tabs.com. Und auf der alten Website gabs auch tabs von ihnen aber die waren eigentlich nich wirklich anders als die, die ich spiele
     
  5. beatzstruck

    beatzstruck Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.06.04
    Zuletzt hier:
    6.04.13
    Beiträge:
    1.341
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    516
    Erstellt: 25.11.05   #5
    Not ready to rock fällt mir da als erstes ein. Ich seh die Beatbuletten nie das SPielen was in den Tap Beschreibungen steht. Sie greifen nämlich immer irgendwelche Akkorde. Was ich letzens gesehen habe war irgendein D-Akkord (ob Mol oder Dur I don't know) Und hinterher irgendwas in Richtung E-Akkord.
    Die Tabs hören sich aber immer korrekt an. Weshalb ich eigentlich nicht an ihnen Zweifeln würde. Aber wie gesagt live, sieht es so aus, als ob die da immer ein komplett andere Fingerposition haben.
     
  6. msoada

    msoada Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    08.05.05
    Zuletzt hier:
    21.09.15
    Beiträge:
    4.498
    Ort:
    Belgrad
    Zustimmungen:
    62
    Kekse:
    5.984
    Erstellt: 25.11.05   #6
    Mann kann akkorde ja auch in verschiedenen Lagen, die werden nciht jede Show gleich spielen, macht metallica auch nciht, not ready to rock hab ich mal so rausgehört, is nur der Vers.
    G-5-8
    D-5-8
    A-3-6

    Sind nur die beiden Akkorde
     
  7. beatzstruck

    beatzstruck Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.06.04
    Zuletzt hier:
    6.04.13
    Beiträge:
    1.341
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    516
    Erstellt: 25.11.05   #7
    Nicht nur, das DIng hat auch ein Chorus :)
    Ja aber Powerakkorde klingen nun mal anders, als Akkorde, die eine Mol oder Dur Klangfarbe besitzen.
     
Die Seite wird geladen...

mapping