Becken für Harten rock...

von MiKe-, 18.12.05.

  1. MiKe-

    MiKe- Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.12.05
    Zuletzt hier:
    10.08.11
    Beiträge:
    267
    Ort:
    Wesseling - nähe Köln
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    78
    Erstellt: 18.12.05   #1
    Hi
    Also .. ich suche Becken für harten Rock. Da ich so garkein Plan habe brauche ich dringen ein paar tipps bzw eine engere auswahl ...
    Aber bei meinen jungs kommts auch manchmal vor, dass die ne balade spielen wollen ... ich muss quasi für alles gerüstet sein will aber dennnoch langlebige und gut klingenede becken haben ...

    preis spielt erstmal so keine rolle .. muss ich halt sparen oder so .. hab noch zeit ..
    fehlen noch infos?

    Danke im vorraus
    MiKe
     
  2. Lavalampe

    Lavalampe Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.12.04
    Zuletzt hier:
    5.02.15
    Beiträge:
    1.556
    Ort:
    Stairway to Hessen
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    796
    Erstellt: 18.12.05   #2
    Ja,
    1. Wieviel Geld hast du denn Maximal?
    2. Wieviele Becken willst du denn haben?
    3. Allgemein: Eine Ferndiagnose ist bei becken schwierig. Am besten in einen Laden fahren und anspielen. Vor allem, da die Handgehämmerten Becken immer verschieden klingen, trotz gleicher Serie. Das beste ist, gar nicht auf die Namen achten sondern anspielen und bei gefallen kaufen :great:

    Edit: Du kommst doch aus der Nähe von Käln, dann fahr doch mal ins Musicstore oder ins Drumcenter und spiel dich durch!
    Allgemein kann man nur sagen das Thin Crashs (normalerweise) nichts für Hardrock/Metal sind. Und was man auch sagen kann: "Lass die Finger von Messing Becken!"
     
  3. -Tony Hajjar-

    -Tony Hajjar- Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.03.04
    Zuletzt hier:
    28.04.14
    Beiträge:
    643
    Ort:
    Leipzig
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    267
    Erstellt: 18.12.05   #3
    hier schau mal: https://www.musiker-board.de/vb/forumdisplay.php?f=137


    der gute Lim hat sich viel mühe gemacht fast zu allen Becken was zusammen zu suchen

    Das gute an den Hochwertigen Becken ist, das die sehr Flexibel sind, und stiltechnisch fast überall rein passen.
    aber da du nach Rock gefragt hast hier mal ein paar ausgangspunkte:
    Paiste 2002
    Zildjian Z Custom, A Custom, A
    Sabian HHX, AAX, AA
    Meinl Amun

    generell gillt: erlaubt ist das was gefällt, also einfach mal mit viel zeit (und viel geld) in ein Musikgeschäft und testen was die zusagt
     
  4. MiKe-

    MiKe- Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.12.05
    Zuletzt hier:
    10.08.11
    Beiträge:
    267
    Ort:
    Wesseling - nähe Köln
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    78
    Erstellt: 18.12.05   #4
    1. ist egal wie teuer: ich würde drauf sparen
    2. hmm es würde 16'' crash, 20'' ride und 14'' hihat erstmal reichn ... aber ein 18'' crasgh und ein 10''-12'' splash wäre auch nicht übel
    3. Klar anspielen ... aber dafür brauche ich ne engere auswahl ... ich kann ja nicht alles anspielen was die haben ^^

    danke schonmal an alle
     
  5. -Tony Hajjar-

    -Tony Hajjar- Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.03.04
    Zuletzt hier:
    28.04.14
    Beiträge:
    643
    Ort:
    Leipzig
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    267
    Erstellt: 18.12.05   #5
    wenn dir das geld egal ist, siehe oben. das sind wirklich die absoluten Topserien, also absolute oberklasse
     
  6. MiKe-

    MiKe- Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.12.05
    Zuletzt hier:
    10.08.11
    Beiträge:
    267
    Ort:
    Wesseling - nähe Köln
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    78
    Erstellt: 18.12.05   #6
    ja ... das problem ist ... ich habe ja mal da bei lims zusammenfassung geguckt ...
    da stand z.b bei den z-customs dass sie zu eintönig sind und für balladen ungeiegnet ...

    und so ne kombination ... ?! kA wie soll man die kombinieren?
     
  7. !mhm!

    !mhm! Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.04.05
    Zuletzt hier:
    21.07.13
    Beiträge:
    815
    Ort:
    Stuttgart
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    138
    Erstellt: 18.12.05   #7
    doch, und nur so findest du die passenden becken für dich.
    auch wenn du becken für "harten rock" suchst musst du ja nicht unbedingt dicke rock-becken nehmen. die sind zwar laut, setzten sich gut durch und gehen bei härterer spielweisse nicht so schnell kaputt (liegt aber alles an der technik !), aber viele heavy drummer spielen auch dünnere becken von daher ist es wie gesagt schwer dir so eine "fehrndiagnose" zu stellen.
    es gibt bei fast allen serien auch etwas günstigere sets mit ride/hihat/crash, das würde sich natürlich anbieten, vielleicht willst du ja auch verschiedene serien (oder vllt marken) mischen.
    für richtig harten rock vielleicht noch die paiste rude becken.
    aber du solltest wirklich alles ausprobieren, da du, wenn du dir tuere hochwertige becken holst, so schnell keine neuen kaufen wirst..

    EDIT:
    das mit dem eintönig verstehe ich gerade nicht ? (hab da aber auch nichts gefunden...)
    vielleicht weil es dickere und auch lautere becken sind, und so für leisere balladen weniger geeignet sind.
    kombinieren: häng die becken im musikladen usammen, die dir gefallen, und schau, ob die hihat zu dem anderen ride und zu den crashes passt...und still dir dein becken set zusammen.
     
  8. sau edel

    sau edel Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    21.10.05
    Zuletzt hier:
    11.08.09
    Beiträge:
    717
    Ort:
    in mittelhessen
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    54
    Erstellt: 18.12.05   #8
    also daraufsparen?
    bevor du dir für 600€ bekcen holst sag lieber auch noch dazu wie lang du spielst,denn n anfänger der mit z.b.2002 spielt,der spinnt meiner meinung nach,der sollte das geld lieber für n unterricht ausgeben anstatt die 2002 durch ne falsche technik kaputt zuhauen
     
  9. MiKe-

    MiKe- Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.12.05
    Zuletzt hier:
    10.08.11
    Beiträge:
    267
    Ort:
    Wesseling - nähe Köln
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    78
    Erstellt: 18.12.05   #9
    ja .. nur das problem is .. ich will mir nicht in 4-6 monaten schonwieder neue becken kaufen ... desswegen will ich lieber direkt ein paar hochwertige becken kaufen
     
  10. macprinz

    macprinz HCA Drums HCA

    Im Board seit:
    30.08.03
    Zuletzt hier:
    25.01.11
    Beiträge:
    3.346
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    754
    Erstellt: 18.12.05   #10
    Als kleine Ergänzung zu Tony: Anatolian Baris, PAiste Signature, UFIP Class oder UFIP Bionic. Dann möglichst Becken in medium Stärke und nicht zu klein. Also 14" Hi-Hat, 10" Splash, besser 17 und 19" Crash.
    Ansonsten bin ich ganz seiner Meinung.

    Die Z-Custom gehen zur Not auch noch, aber gaerade wo man mal etwas Abwechlung in Sache Laustärke und halt auch Balladen hat, finde ich die oben genannten Serien passender. Und es ist jetzt auch nicht so, als würden sie sich gegen Marshalltürme gar nicht mehr durchsetzen.

    Ansonsten wird dich das echt einen Haufen Kohle kosten. Vielleicht solltest du wenigstens teilweise gebraucht kaufen. ;-)
    Aber auch hier gilt wieder: antesten!
     
  11. MiKe-

    MiKe- Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.12.05
    Zuletzt hier:
    10.08.11
    Beiträge:
    267
    Ort:
    Wesseling - nähe Köln
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    78
    Erstellt: 18.12.05   #11
    gut.. also da das verdammt teuer wird brauche ich übergangsweise richtig billige becken ... bissel klang sollten se haben ... aber halt ruichtig biullig und ein halbes jahr sollten sie mind. halten ....
    wie siehts mit 502 von paiste aus?? hab die gebraucht für wirklich wenig geld gesehn ... was kosten die neu??
    14'' hh 16'' crash 20'' ride....
    ich weiss ist nicht das ware aber übergangsweise ... weil se nichts kosten?! ich habe schon 302er gespielt ... aber 502 sind besser, oder?
     
  12. -Tony Hajjar-

    -Tony Hajjar- Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.03.04
    Zuletzt hier:
    28.04.14
    Beiträge:
    643
    Ort:
    Leipzig
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    267
    Erstellt: 18.12.05   #12
    ich finde es lustig wie du von dem "geld spielt keine Rolle" zu "Paiste 502" wechelst, aber egal:
    den preis kannst du nachgucken bei MS und zu den 502 steht was in Lims Threadsammlung, etwas mehr eigeninitiative!
     
  13. MiKe-

    MiKe- Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.12.05
    Zuletzt hier:
    10.08.11
    Beiträge:
    267
    Ort:
    Wesseling - nähe Köln
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    78
    Erstellt: 18.12.05   #13
    hmmm joar.. ich hab ja gesagt ich muss darauf sparen ... sind dann halt billige übergangs becken ... geld spielt keine rolle weil ich halt kürzer oder länger drauf spare ... will halt was vernünftiges :S
     
  14. sau edel

    sau edel Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    21.10.05
    Zuletzt hier:
    11.08.09
    Beiträge:
    717
    Ort:
    in mittelhessen
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    54
    Erstellt: 18.12.05   #14
    was hast du denn bisher für becken? und ich weiß immer noch nich wie lange du spielst...
     
  15. MiKe-

    MiKe- Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.12.05
    Zuletzt hier:
    10.08.11
    Beiträge:
    267
    Ort:
    Wesseling - nähe Köln
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    78
    Erstellt: 18.12.05   #15
    bisher hab ich garnichts ... ich spiele bis jetzt auf nem leihteil ... was der letzte dreck ist ...
    spielen tu ich nen halbes jahr jetzt ...

    aber ich wollte halt einmal ein paar vernünftige holen und die paar jahre spielen .. vestehste?? aber ich denk ich nehme jetzt die 502er und in nem halben - bis einem jahr les ich nochmal diesen treat und hole mir dann bessere ... dann hab ich auch mehr gefühl und mehr erfahrung und weiss eher was ich will ....

    Danke junX
     
  16. Ahead Freak

    Ahead Freak Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.10.04
    Zuletzt hier:
    25.07.16
    Beiträge:
    696
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    333
    Erstellt: 19.12.05   #16
    Ich dachte du willst becken für harte rock sachen??? :cool: :great:
     
  17. MiKe-

    MiKe- Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.12.05
    Zuletzt hier:
    10.08.11
    Beiträge:
    267
    Ort:
    Wesseling - nähe Köln
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    78
    Erstellt: 19.12.05   #17
    ja .. weil wir halt hauptsächlich harten tock spielen .. aber die jungs spielen auch ab und zu gerne mal ne balarde ... wenn freundin schluss gemacht hat oder so , dann schreiben die langsame ruhige traurige songs ^^
     
  18. MiKe-

    MiKe- Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.12.05
    Zuletzt hier:
    10.08.11
    Beiträge:
    267
    Ort:
    Wesseling - nähe Köln
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    78
    Erstellt: 19.12.05   #18
    yeah ... hab mir jetzt bei ebay gebrauchte hihats gekauft ... 802 für 70€ ..

    also noch ein 16'' crash und 20'' ride fehlt
     
  19. B100Dsucker

    B100Dsucker Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.01.05
    Zuletzt hier:
    24.11.06
    Beiträge:
    42
    Ort:
    Quedlinburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 20.12.05   #19
    also ich kann dir auser antesten nichts dazu sagen,
    das ride was ich persönlich am besten finde ist momentan das:
    [​IMG]
    20" paiste signature dark metal ride. das teil wurde mit Stahlkugeln beschossen. Auf jeden fall hat es einen sehr klaaren durchsetztungsstarken ton. ich finde das kann man zu härterer musik genau so gut nehmen wie zu ruhigen songs.
    trotzdem rate ich dir einfach so viel anzutesten wie nur möglich ist und dir dann das auszusuchen was dir klanglich am besten gefällt.
    bei paiste, zildjian usw. gibt es doch eine riesen große auswahl an becken da wirst du doch bestimmt das richtige für dich finden. :great:
     
  20. macprinz

    macprinz HCA Drums HCA

    Im Board seit:
    30.08.03
    Zuletzt hier:
    25.01.11
    Beiträge:
    3.346
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    754
    Erstellt: 20.12.05   #20
    Sorry, aber da hast du keinen wahne guten Deal gemacht. Für 100-120 bekommt man schon astreine Rockröhren. z.B. Sabian AAs gehen recht günstig weg. Zumindestens wenn sie einen Zacken älter sind und sie taugen aber immer noch etwas!
    Oder ich habe meine 2002/3000SE Hi-Hat Kombi für 100Euro geschossen.

    Ich würde an so einer Stelle nicht so was dem Motto "nichts halbes, nichts ganzes" getreu machen, denn das war sowas. Etwas mehr gespart und du hättest ein Oberklassebecken gehabt. So hangelst du dich von einem Billigbecken zum anderen und kannst somit fast nur dein Geld verlieren. Sorry, dass ist so. Deshalb, wie gesagt, sparen, sparen, sparen, wenn du eh High-End Cymbals haben willst und dich nicht mit den Einsteigerblechen zu frieden gibst!
     
Die Seite wird geladen...

mapping