Becken für Metal

von Fafnir_aut, 20.09.04.

  1. Fafnir_aut

    Fafnir_aut Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.04.04
    Zuletzt hier:
    28.05.15
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 20.09.04   #1
    Hi!

    Hab einen Meinl MCS Beckensatz und hab jetzt etwas Geld übrig.
    Hat jemand irgendwelche tipps welche welche Becken ich mir zulegen könnte?

    Sollte ich erst die MCS durch bessere ersetzen, oder erst mal ein 2. crash zulegen? (oder auch china,...?)

    Welche Becken könntet ihr mir empfehlen für Metal, hauptsächlich Richtung Black Metal? (mag den Sound von Taake, Abigor, CRYPTIC WINDS,...)

    Falls jemand zufällig einen E-bay link hat wär ich auch nicht abgeneigt, kann aber leider nicht recht abschätzen wie viel die becken ca. wert sind...

    Wäre nett wenn mir jemand weiterhelfen könnte!

    Vielen Dank!

    (Was hält ihr von Ziljian Z custom, sind die geeignet und wie viel würdet ihr für die bezahlen?)
     
  2. METAL

    METAL Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.09.04
    Zuletzt hier:
    12.12.09
    Beiträge:
    366
    Ort:
    Bayern, Oberhatzkofen bei Rottenburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    39
    Erstellt: 22.09.04   #2
    Ja die Z Custom sind sehr gut für Metal. Allerdings solltest du lieber größere Crash Becken 17, 18 und 19 nehmen, da sie sich mehr durchsetzen als die kleineren Becken. Eine 22 Ride und 14 HH. Ich würde für diese Becken nicht mehr als 650€ ausgeben.
     
  3. Meister Z?ndstoff

    Meister Z?ndstoff Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.10.03
    Zuletzt hier:
    4.04.05
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 23.09.04   #3
    Die Z-Custom von Zildjian sind in der Tat verdammt laute Becken. Meiner Meinung nach aber viel zu teuer, wie so ziemlich alles aus dem Hause Zildjian.
    Empfehle Dir, mal die neuen Sabian AA Metal-X Becken anzutesten. Find ich persönlich richtig klasse wenn es darum geht, ordentlich krach zu machen. Außerdem bekommt man die um einiges billiger als Zildjian.
     
  4. black metal drummer

    black metal drummer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.09.03
    Zuletzt hier:
    21.10.14
    Beiträge:
    2.030
    Ort:
    Augsburg
    Zustimmungen:
    16
    Kekse:
    138
    Erstellt: 26.09.04   #4
    Sabian AA metal X sind die wohl beste "Krach"-Serie die bisher rauskam.

    Ich würde auf jeden Fall erst ein mal die alten Becken ersetzen, bevor ich welche dazu kaufe. Wenn du noch Geld für Ständer hast, kannst du die alten, ja trotzdem weiterbenutzen.

    Nimm die 14 bzw. 15" Hats, ein Crash zwischen 17 und 20" und noch ein Ride (20" sind meiner Meinung nach genau so geeignet wie 22")

    Das ganze muss natürlich nicht alles von der metal X Serie sein. Nimm dir das, was dir vom Sound am besten gefällt.
     
  5. 900?

    900? Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.01.04
    Zuletzt hier:
    31.12.15
    Beiträge:
    1.219
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    384
    Erstellt: 26.09.04   #5
    sabian hat grad dieses schöne angebot: kauf 2 becken über 15" aus den "höheren" serien von sabian, und du kriegst ein becken bis 15" nach wahl gratis dazu ....

    und kaufst du ein becken über 15" bekommst du ein 10" aax splash gratis... :great:
     
  6. Fafnir_aut

    Fafnir_aut Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.04.04
    Zuletzt hier:
    28.05.15
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 27.09.04   #6
    Danke erstmal für eure Hilfe!

    Kennt noch jemand einen guten Online-Shop wo es die AA Metal-X Becken gibt, der auch halbwegs günstig nach Österreich liefert?

    Wegen den Z-Custom's hab ich gefragt, weil es diese gerade um 499,- in Aktion gäbe, aber wenn ihr meint, dass die etwas überteuert sind werd ichs wohl lassen.

    Grüße
    Fafnir
     
  7. JostVonSchmock

    JostVonSchmock Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    1.03.13
    Beiträge:
    2.160
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    449
    Erstellt: 27.09.04   #7
    Beckenserien die für Metal bestens geeignet sind:

    - Meinl Amun (z.b. Mike Terrana, Rage)
    - Paiste Dimensions (Riley Breckenridge, Thrice)
    - Paiste Signature (z.b. Nicolas Baker, ex.Dimmu Borgir)
    - Paiste Rude (z.b. Joey Jordison, Slipknot)
    - Sabian AA Metal X (z.b. Adrian Erlandsson, Cradle of Filth)

    Beckengrößen:

    20"er oder 22"er Ride; 14"er, 16"er und 18"er Crash; 18"er oder 20"er China; 14" Hihat. Splashes sind Schnickschnack... aber wenn dann würd ich 8" und 10" empfehlen.
     
  8. Root

    Root Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.09.04
    Zuletzt hier:
    6.11.04
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 28.09.04   #8
    Ich hab ein Zildjian avedis Rock Crash.
    Finde das vom Sound supergeil. Ist auch nicht alt so teuer. Genauen Preis hab ich vergessen.
    Hab mir mal ´n Satz Zildjian Avedis Rock gekauft für 444 €.
    Gibt´s auch als Z-Custom für 555 oder 666 € oder so.
    Ist aber nur 16" groß.
    Ich spiel Truemetal und muss gegen einen 2x90 Watt Mesa Boogie ankämpfen.
    Das ist mit meinen A-Custom manch mal gar nicht so einfach. Aber das avedis rockt.
     
  9. downwards

    downwards Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.12.03
    Zuletzt hier:
    14.07.06
    Beiträge:
    251
    Ort:
    nahe Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    22
    Erstellt: 28.09.04   #9
    Du spielst True mit nem 16''? Das du dich nicht schämst ist eher ein Wunder!! :cool:
     
  10. Fafnir_aut

    Fafnir_aut Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.04.04
    Zuletzt hier:
    28.05.15
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 28.09.04   #10
    Und welchen Onlineshop könnt ihr empfehlen? (der nach Österreich liefert)

    Das SABIAN AA Metal-X Performance Set bei Thomann ist aber um einiges teurer als das Zildjian Z-Custom Set, zu welchen würdet ihr tendieren, oder überhaupt einzeln kaufen?
     
  11. black metal drummer

    black metal drummer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.09.03
    Zuletzt hier:
    21.10.14
    Beiträge:
    2.030
    Ort:
    Augsburg
    Zustimmungen:
    16
    Kekse:
    138
    Erstellt: 30.09.04   #11
    Ein 14" Crash für Metal? Wie wäre es mit 18, 19 und 20"?
     
  12. JostVonSchmock

    JostVonSchmock Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    1.03.13
    Beiträge:
    2.160
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    449
    Erstellt: 01.10.04   #12
    Natürlich, im Black Metal braucht man auch mal schnelle Akzente... siehe z.b. Nicolas Barker.
     
  13. Root

    Root Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.09.04
    Zuletzt hier:
    6.11.04
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 01.10.04   #13
    Geht es dir dabei nur um´s Prinzip???
    Das Teil kling erstklassig.
    Ich hab sogar ein 8" Splash.
    Aber mein Lieblingsbecken ist mein 20" Z- Custom China Boy.
     
  14. black metal drummer

    black metal drummer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.09.03
    Zuletzt hier:
    21.10.14
    Beiträge:
    2.030
    Ort:
    Augsburg
    Zustimmungen:
    16
    Kekse:
    138
    Erstellt: 02.10.04   #14
    Sicher, dafür hat man dann ja auch seine Splashes. Mit Crashes spielt man so etwas gewiss nicht.
     
  15. thoas

    thoas Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    14.02.15
    Beiträge:
    568
    Ort:
    berlin
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    30
    Erstellt: 02.10.04   #15
    haha, ich mag meine stagg becken... die klingen trashig, crashig, wie es im blackmetal sein muss :rolleyes:
     
  16. Fafnir_aut

    Fafnir_aut Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.04.04
    Zuletzt hier:
    28.05.15
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 02.10.04   #16
    ;)
    Hallo... :confused:

    Hört auf zu Diskutieren und helft mir lieber... ;)
    Vor allem welches ihr besser findet von preis leistung, ist das AA metal x wirklich so viel besser als das z-custom, weil irgendjemand gesagt hat, dass die customs überteuert sind.

    Bitte Bitte Bitte Bitte
     
  17. METAL

    METAL Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.09.04
    Zuletzt hier:
    12.12.09
    Beiträge:
    366
    Ort:
    Bayern, Oberhatzkofen bei Rottenburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    39
    Erstellt: 02.10.04   #17
    Also ich habe das 17 Z Custom Crash ausprobiert und kann dir sagen, dass es sehr gut klingt und ewig laut ist. Die AA Metal X Serie is mit Sicherheit auch nicht viel besser wenn überhaupt. Am besten kaufst du dir gleich das Set mit 16 Crash, 14 Hi Hat und 20 Ride kostet um die 450 €. Wenn du dir mal im Musiksevice die AA Metal X Serie im Set anschaust ist sie mit 659 € deutlich teurer als die Z Customs. Und bei den Einzelbecken sind die Z Custom auch nicht so teuer. Beispielsweise kostet im Musikservice ein 16 AA Metal X Crash mit 174,90€ mehr als ein 16 Z Custom für 167 €
     
  18. macprinz

    macprinz HCA Drums HCA

    Im Board seit:
    30.08.03
    Zuletzt hier:
    25.01.11
    Beiträge:
    3.346
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    754
    Erstellt: 02.10.04   #18
    Passende Onlineshops kannst du genauso gut raussuchen, wie wir auch. Also such mal schön.

    Wenn ich solch eine "Menge" an Geld zahlen würde, dann würde ich mir auf jeden Fall mal die Mühe machen, in einen Laden zu gehen und selber zu testen.
    Die einen sagen, Zildjian sei überteuert, du gehst aber dann in nen Laden und sagst dir, teuer sind sie schon, klingen aber auch super, mir ist es das Geld wert. Um das rauszufinden, musst du deinen Hintern aber schon selber mal bewegen.

    Wenn man das nicht will/schaffst, dann ist E-Bay halt super.
    Du bekommst gebrauchte/bespielte Becken, die aber genauso gut klingen, wie die vom Werk aus, kannst sie aber ohne Verlust weiterverkaufen.
    Da kannst du also mal nach Metalserien von Paiste, Zildjian, Meinl, Anatolian, Sabian usw. schauen.

    Ich versteh noch nicht, wo dein Problem ist.
     
  19. bob

    bob Mod: Drums und so Moderator

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    6.709
    Zustimmungen:
    490
    Kekse:
    27.906
    Erstellt: 02.10.04   #19
    Meine Güte .....

    wann merkt Ihr den endlich, das dicke Becken in kleinen Größen nichts klingen????

    Ein 16er Z-Custom ist Mist, genauso wie ein Paiste Powercrash in 16 oder ein AAX Metal in 16 oder was auch immer an dicken Becken in 16.

    Da würde ich nie unter 18" anfangen.

    Wenn schon kleine Becken, dann auch leichtere.

    Kleine dicke Becken sind nur grell, hoch und nervig.


    Grüße

    Bob
     
  20. Gaylord Birch

    Gaylord Birch Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.09.03
    Zuletzt hier:
    9.10.06
    Beiträge:
    1.126
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    396
    Erstellt: 02.10.04   #20
    Merkt's euch: Becken sollten so sein wie eine hübsche Frau - schlank und groß.
     
Die Seite wird geladen...

mapping