Beckengewicht??

von downwards, 17.11.05.

  1. downwards

    downwards Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.12.03
    Zuletzt hier:
    14.07.06
    Beiträge:
    251
    Ort:
    nahe Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    22
    Erstellt: 17.11.05   #1
    Moin,

    Ich hätte mal folgende Frage. Kann mir jemand hier sagen wie schwer ein becken in 22" größe in etwa ist?

    Danke schon mal!!
     
  2. loli..

    loli.. Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.12.04
    Zuletzt hier:
    30.01.11
    Beiträge:
    1.584
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    176
    Erstellt: 17.11.05   #2
    Kommt auf die Dicke an. Durchschnittlich 3-4 Kilo würde ich sagen.


    Gruss Loli..
     
  3. downwards

    downwards Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.12.03
    Zuletzt hier:
    14.07.06
    Beiträge:
    251
    Ort:
    nahe Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    22
    Erstellt: 17.11.05   #3
    super, danke für die antwort...um genau zu sein geht es um ein sabian hh powerbell ride in 22"

    es sollte wenn möglich nicht die 5 Kg überschreiten...
     
  4. Gaylord Birch

    Gaylord Birch Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.09.03
    Zuletzt hier:
    9.10.06
    Beiträge:
    1.126
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    396
    Erstellt: 17.11.05   #4
    Sehr dünne Modelle liegen bei unter zwei Kilo, mein Spizz lag bei etwa 2,4, mein K Custom Dark bei etwa 2,6. Dickere Modelle bringen auch gerne mal drei Kilo und mehr. Mehr als 5 Kilo wären aber schon Earth Ride Dimensionen...
     
  5. downwards

    downwards Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.12.03
    Zuletzt hier:
    14.07.06
    Beiträge:
    251
    Ort:
    nahe Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    22
    Erstellt: 17.11.05   #5
    Leider kenn ich die dicke des sabianteils nicht.
     
  6. loli..

    loli.. Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.12.04
    Zuletzt hier:
    30.01.11
    Beiträge:
    1.584
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    176
    Erstellt: 17.11.05   #6
    Geh einfach zur Post und leg es auf eine Briefwaage.


    Gruss Loli..
     
  7. downwards

    downwards Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.12.03
    Zuletzt hier:
    14.07.06
    Beiträge:
    251
    Ort:
    nahe Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    22
    Erstellt: 17.11.05   #7
    würde ich ja machen, leider ist es nicht in meinem besitz.
     
  8. loli..

    loli.. Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.12.04
    Zuletzt hier:
    30.01.11
    Beiträge:
    1.584
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    176
    Erstellt: 17.11.05   #8
    Achso. :D Das ist was anderes, sonst bitte den Verkäufer.
     
  9. macprinz

    macprinz HCA Drums HCA

    Im Board seit:
    30.08.03
    Zuletzt hier:
    25.01.11
    Beiträge:
    3.346
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    754
    Erstellt: 17.11.05   #9
    Ein UFIP Bionic heavy Ride in 20" (!) Zoll, welches mal in meinem Besitz war, hat knapp 3 Kilo gewogen. Bei einem gewöhnlichen 22" Ride in medium darf man schon mit ca. 4 Kilo rechnen. Bei einem 22" powerbellride welches sicher nicht das dünnste ist, darf man schon mit 3,5-4 Kilo rechnen. Vorallem darfst du, ich nehme an, es geht um den Versand, keine Rechnung ohne das Gewicht der Verpackung machen! Wie schwer jetzt genau die Verpackung ist, liegt sicherlich nicht in meiner Macht bestimmen zu können ;-) , aber ich denke speziell bei einem 22" Ride JE NACH MODELL (heavy-Ride) und dann eingepackt wird es mit 5Kilo schon knapp.
     
  10. downwards

    downwards Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.12.03
    Zuletzt hier:
    14.07.06
    Beiträge:
    251
    Ort:
    nahe Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    22
    Erstellt: 18.11.05   #10
    das dachte ich mir schon fast...soweit erstmal danke!
     
mapping