Beckenriss an komischer stelle

von Korvax, 29.09.04.

  1. Korvax

    Korvax Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.09.04
    Zuletzt hier:
    29.12.11
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 29.09.04   #1
    Hi.

    ich hab ein kleines Problem. und zwar is mir mein Istanbul Samatya 16" Crash an ner ganz komischen Stelle gerissen.
    [​IMG] [​IMG]


    was auch noch komisch is, is das der riss von innen nach außen gewölbt ist.

    habt ihr ne ahnung wie das passiert sein konnte? das becken klingt mittlerweile wie ein hihat ;)
     
  2. macprinz

    macprinz HCA Drums HCA

    Im Board seit:
    30.08.03
    Zuletzt hier:
    25.01.11
    Beiträge:
    3.346
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    754
    Erstellt: 29.09.04   #2
    Warum komisch?
    Einmal kann ein Becken so reißen, wie bei dir und dann halt noch gegen die Rillen.
    Beides keine Seltenheit.
    Mir wurde mal gesagt, dass solche Risse, wie du ihn hast, meistens Materialfehler sind, und wenn du noch Garantie hast, dann lös sie ein.
    das mit dem "Riss von innen nach außen gewölbt" verstehe ich nicht.

    Und ein Becken geht kaputt bei falscher Technik, Materialfehler oder zu harter Spielweise.
     
  3. ARo

    ARo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.08.04
    Zuletzt hier:
    10.01.08
    Beiträge:
    6
    Ort:
    Ludwigsburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 29.09.04   #3
    ich denk auch materialfehler. das material scheint an der stelle nicht dick genug zu sein um die stärkeren äußeren schwingungen nach innen zu transportieren, wo das becken dicker ist.
    wenn nicht älter als 2 jahre, probier's zu tauschen!
     
  4. ARo

    ARo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.08.04
    Zuletzt hier:
    10.01.08
    Beiträge:
    6
    Ort:
    Ludwigsburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 29.09.04   #4
    was wäre denn eine falsche technik?
     
  5. macprinz

    macprinz HCA Drums HCA

    Im Board seit:
    30.08.03
    Zuletzt hier:
    25.01.11
    Beiträge:
    3.346
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    754
    Erstellt: 29.09.04   #5
    Ehrlich gesagt kann ich dir das nicht genau sagen. :o
    Wenn ich das richtig verstanden habe, hauen viele Leute Becken kaputt, da sie fester reinhauen, als benötigt.
    Außerdem, wenn sie die Becken falsch aufgehangen haben.
    Z.B. ohne Gummi an der Aufhängung, zu fest geschraubt, das Becken zu hoch und waagerecht hängend.

    Aber wenns bei dir wirklich ein Materialfehler ist, dann ist das mit der Rechnik ja nicht so wichtig!?
     
  6. drop_clutch

    drop_clutch Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.06.04
    Zuletzt hier:
    4.02.07
    Beiträge:
    30
    Ort:
    > Hessen <
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 29.09.04   #6
    Mir ist heut auch ein Splash an der Glocke gerissen. Hab keinen Plan wie ich das geschafft hab, obwohl das Becken selbst grad erst 2 Monate alt ist.
     
  7. Korvax

    Korvax Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.09.04
    Zuletzt hier:
    29.12.11
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 30.09.04   #7
    naja, ich hab ja auch schon an meiner spieltechnik gezweifelt. nur das becken is n halbes jahr alt.. und es ist auch relativ dick.. medium würd ich sagen. ich hab nich gemessen :)
    und an der stelle hau ich maximal mit der stickspitze drann weil das becken vielleicht im 20grad winkel hängt.
     
  8. JostVonSchmock

    JostVonSchmock Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    1.03.13
    Beiträge:
    2.160
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    449
    Erstellt: 01.10.04   #8
    Also solche Stellen können z.b. durch Rostspuren auftreten oder durch das Hinunterfallen und landen auf dieser bestimmten Stelle.
     
  9. Metler

    Metler Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.04.06
    Zuletzt hier:
    7.12.09
    Beiträge:
    26
    Ort:
    Kleinheubach
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 22.04.07   #9
    CHINABECKEN RISS

    also ich grab jetzt dieses Thema nochmal aus, weil ich heute nen Riss in meiner Zultan Rockbeat China entdeckt habe. :(
    Dieser Riss ist genau in der Mulde wo das Becken dann noch oben gebogen ist und verläuft mit der Drehung des Beckens. (ich hoffe das ist verständlich?)
    Meine Frage: Kann sowas normal passieren oder ist das ein Meterialfehler?? Das Becken ist erst 4 Monate alt...:evil:
     
  10. Sermeter

    Sermeter Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.10.05
    Zuletzt hier:
    27.12.10
    Beiträge:
    1.427
    Ort:
    Bern
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    723
    Erstellt: 22.04.07   #10
    Das könnte schon ein Materialfehler sein. Ich würd das Becken einschicken.
     
  11. GieselaBSE

    GieselaBSE HCA Eigenbau Drums HCA

    Im Board seit:
    01.09.06
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    3.244
    Ort:
    zwischen HH und HB
    Zustimmungen:
    311
    Kekse:
    7.391
    Erstellt: 23.04.07   #11
    Wenn man versucht, durch das Becken "durchzuhauen".
    Am besten ist es, fast am Becken vorbeizuhauen und das Becken nur zu streifen.

    ...oder so ähnlich...
     
  12. Sermeter

    Sermeter Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.10.05
    Zuletzt hier:
    27.12.10
    Beiträge:
    1.427
    Ort:
    Bern
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    723
    Erstellt: 23.04.07   #12
    Hey Gisela, schau mal auf das Datum des Beitrags von ARo... :D
     
  13. Urd

    Urd Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.10.06
    Zuletzt hier:
    21.11.14
    Beiträge:
    12
    Ort:
    HH
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 03.07.07   #13
    Hallo,

    wie ist das eigentlich, wenn einem das Becken innerhalb der ersten zwei Jahre durchgeht?
    Liegt das immer im Ermessen des Händlers was nun die Ursache des Risses ist? Ob falsche Technik oder Materialfehler und demnach ein Garantiefall oder eben nicht?

    Oder kann man pauschal sagen, dass z.B bei einem relativ dicken Becken ein Riss unterhalb der Kuppe längs den Rillen ein Materialfehler ist und desshalb Garantiefall,
    und ein Riss bei einem eher dünneren Becken vom Rand zur Mitte von einer falschen Spieltechnik stammt und nicht unter die Garantie fällt?

    So wie sich das hier bisher für mich anhöhrte, ist das immer auch ein bisschen Glückssache ob man sein Becken dann ersetzt bekommt!

    Hat da jemand Erfahrungen gemacht?
     
  14. Walzwerk

    Walzwerk Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.01.05
    Zuletzt hier:
    19.07.09
    Beiträge:
    357
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    63
    Erstellt: 03.07.07   #14
    Hab jetzt zwar keine persönlichen Erfahrungen, aber was ich bis jetzt so gehört hab tauschen dir zumindest die großen Händler das Teil innerhalb der Garantie ohne Murren um. So erhält man sich seinen Kundestamm und deshalb gehört übermäßige Kulanz zur Kundenstrategie jeder größeren Firma (siehe andere Bereiche Elektronik etc.).
    Ein kleiner Drumshop kriegt sowas natürlch nicht immer so leicht umgetauscht. Die werden von den Istrumentenverteibern natürlich immer nur als letzter berücksichtigt.
    Erst kommen die Großen dran
     
  15. Johan VDS

    Johan VDS Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.10.05
    Zuletzt hier:
    13.04.08
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 04.07.07   #15
    I can't see the pics anymore, but turkish bronze is made from old recycled electrical copper wire. There are often impurities in the metal, these can sometimes cause very strange cracks.
    Of course the cracks can have other reasons too.
     
  16. socialkills

    socialkills Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.07.07
    Zuletzt hier:
    11.11.13
    Beiträge:
    161
    Ort:
    AUSTRIA
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    137
    Erstellt: 04.07.07   #16
    ich hab in den letzten 2 jahren auch schon 2 istanbul 16" crash becken auf dem gewissen...beide haben ganz komische risse bekommen...

    beim ersten habe ich direkt in der türkei mit der firma istanbul kontakt aufgenommen (weil auf der homepage weisen sie auf eine lebenslange garantie hin) und denen erklärt dass das becken erst ein paar monate alt war und hab denen auch fotos vom riss mitgeschickt...innerhalb von 2 wochen habe ich ein neues crash becken aus der türkei geschickt bekommen...

    bei einer offensichtlichen beschädigung bzw. bei einer unsachgemäßen handhabung wird einem das becken natürlich nicht ersetzt...

    hab mir jetzt 2x 18" crash's (istanbul radiant und istanbul samatya) besorgt da die für meine musikrichtung besser geeignet und auch etwas dicker sind...
     
Die Seite wird geladen...

mapping