Beckenriss nach 2 Monaten! Garantiefall?

von Battery666, 06.11.05.

  1. Battery666

    Battery666 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.11.05
    Zuletzt hier:
    17.07.11
    Beiträge:
    274
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    74
    Erstellt: 06.11.05   #1
    Ich habe mir vor 2 Monaten ein 16" Zildjian Projection Crash gekauft. Gestern musste ich feststellen, das es einen ca. 1cm großen Riss hat:eek: . Ich bin ein recht guter drummer, mit nicht wenig Erfahrung. sowas ist mir jedoch noch nie passiert---> ein Beckenriss nach 2 Monaten! Es kann also nicht sein, dass das Becken wegen falscher Spielweise kaputt gegangen ist, es muss ein Materialfehrer sein. Ich weiß wie man Becken anschlägt...

    Meine Frage:

    Wird mir das Musikgeschäft(Thomann) bei dem ich das Becken gekauft hab, das Becken durch ein neues ersetzen oder hab ich da keine Chancen?



    Danke
     
  2. klabautermann

    klabautermann Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.10.05
    Zuletzt hier:
    14.05.09
    Beiträge:
    1.043
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    1.211
    Erstellt: 06.11.05   #2
    Sie werden es ersetzen müssen. Und wenn sie kompetent genug sind werden sie auch kein Gutachten brauchen um zu erkennen dass es ein Garantiefall ist.

    Aber am besten du fragst nicht uns, sondern die Jungs von Thomann.
     
  3. Kolle

    Kolle Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.07.04
    Zuletzt hier:
    12.03.06
    Beiträge:
    150
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    21
    Erstellt: 06.11.05   #3
    HI

    wenn ich mir dein name anschaue denke ich mir das du richtig auf deine becken einschlägst .
    aber nagut .
    kannste versuchen aber ich glaube das kannste vergessen .
     
  4. Walzwerk

    Walzwerk Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.01.05
    Zuletzt hier:
    19.07.09
    Beiträge:
    357
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    63
    Erstellt: 06.11.05   #4
    meiner Meinung nach ist das ein Garantiefall. Die müsssen dir das eigentlich ersetzen.
    Wo genau ist denn der Riss?
     
  5. Battery666

    Battery666 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.11.05
    Zuletzt hier:
    17.07.11
    Beiträge:
    274
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    74
    Erstellt: 06.11.05   #5
    @Waltzwerk: Direkt am Rand!
     
  6. C.a.L.i.B.a.N

    C.a.L.i.B.a.N Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.10.05
    Zuletzt hier:
    8.04.10
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 06.11.05   #6
    es ist doch bloß ein garantiefall wenn ein riss bei der kuppe is, oda? :confused: (was ja eigentlich nicht passiert)
     
  7. Battery666

    Battery666 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.11.05
    Zuletzt hier:
    17.07.11
    Beiträge:
    274
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    74
    Erstellt: 06.11.05   #7
    ??????? Keine Ahnung! Kann ich dir noch nicht sagen. Mir ist bis jetzt einmal ein Becken gerissen und das war schon 3 Jahre alt. Deswegen find ich es ja so komisch...
     
  8. 00Schneider

    00Schneider HCA PA-Praxis und Drum-History HCA

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    22.11.15
    Beiträge:
    2.554
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    2.899
    Erstellt: 06.11.05   #8
    Wenn der Riss entlang der Rillen ist, dann wird meist ein Herstellungsfehler angenommen und das Becken wird ersetzt. Bei Rissen senkrecht zum Rand bzw. nicht in Richtung der Rillen ist, war das aber ein Anwendungsfehler, ein Riss in der Kuppe meist auch (falsch aufgehängt etc.), also kein Ersatz durch Gewährleistung oder evtl. vorhandene Garantie.
     
  9. MB-West

    MB-West Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.10.05
    Zuletzt hier:
    30.11.14
    Beiträge:
    1.890
    Ort:
    Osnabrück
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    507
    Erstellt: 07.11.05   #9
    Omg ... :screwy:

    Also, hatte bisher eigentlich auch nur einen Beckenriss, das war bei dem Paiste 402 Crash 16", was schon bestimmt 4 Jahre alt war. Also 2 Monaten sollte es schon noch n Garantierfall sein. Zumal Becken ja nicht unbedingt zu den Verschleisteilen zählen.

    Wrüd die Jungs mal anrufen, sind auf jeden Fall ne ganz Kompetente Horde, also von daher denke ich schon, dass du da gute Chancen hast.
     
  10. fred->Drums

    fred->Drums Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.07.05
    Zuletzt hier:
    17.05.08
    Beiträge:
    161
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 07.11.05   #10
    spielst du mit Fieberglasstöckern ? die haun dir die Becken nämlich kaputt ... aber ich denke das weißt du auch selbst :p;)
     
  11. @N@r(h0

    @N@r(h0 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.11.05
    Zuletzt hier:
    17.05.06
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 09.11.05   #11
    lol
    so schnell schon ein beckenriss?
    das ist doch fast unmöglich!
    also ich hab ein staxx crashbecken und das mag auch schon gute 3 jahre alt sein. Da habe ich ein ca 10cm langen riss und ein ecke von ca 5-7 cm² rausgebrochen aber es spielt sich noch.
     
  12. Battery666

    Battery666 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.11.05
    Zuletzt hier:
    17.07.11
    Beiträge:
    274
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    74
    Erstellt: 09.11.05   #12
    Ja... so schnell! Ich habs jetzt heute mal zu Thomann geschickt und die schickens zum deutschen Zildjian vertrieb. Dann wird sich rausstellen, ob es ein Garantiefall ist oder nicht
     
  13. !mhm!

    !mhm! Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.04.05
    Zuletzt hier:
    21.07.13
    Beiträge:
    815
    Ort:
    Stuttgart
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    138
    Erstellt: 09.11.05   #13
    Fieberglas ? gibt es echt stöcke aus fiberglas ?
    die ahead stöcke sind doch aus irgendwas anderem, und mit dennen haut man auch nur mit der falschen technik ein becken zu schrott.
     
  14. Faro

    Faro Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    06.01.05
    Zuletzt hier:
    7.10.11
    Beiträge:
    1.308
    Ort:
    KÖLN
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    244
    Erstellt: 09.11.05   #14
    Fieberglas? :D Sowas hier? [​IMG]

    Falls ihr Fiberglas meint, solche Sticks gibt's tatsächlich ;)

    Hier in der Ausführung für alle HeavyMeddal Drummer, deren Becken etwas weit weg hängen: Klick
    Und den Jazzbesen gibt's hier
     
  15. 00Schneider

    00Schneider HCA PA-Praxis und Drum-History HCA

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    22.11.15
    Beiträge:
    2.554
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    2.899
    Erstellt: 09.11.05   #15
    Die Carbon Sticks sind aus Carbonfiber (Kohlenstoffasern), nicht aus Fiberglas. Fiberglas ist GfK, Glasfaserverstärkter Kunststoff. Also einmal Glas (Siliziumoxid SiO2) als Faser und das andere mal Kohlenstoff (C).

    Ahead Sticks sind innen aus Alu und außen Plastiküberzug.
     
  16. Colonel Kilgore

    Colonel Kilgore Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.11.05
    Zuletzt hier:
    25.12.06
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    -27
    Erstellt: 09.11.05   #16
    Im Grunde ist das schon richtig.

    Aber die Grenze zwischen falschem Gebrauch und Produktionsfehler sind fließend. Ein paar Kollegen von mir bekamen trotz scheinbar selbst verschuldeten Schaden Ersatz. Vielleicht hatten die bei Paiste mal einen guten Tag gehabt...
    Probieren sollte man es immer mal!
     
  17. bece

    bece Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.09.04
    Zuletzt hier:
    1.09.16
    Beiträge:
    2.025
    Ort:
    Friedrichshain
    Zustimmungen:
    142
    Kekse:
    6.401
    Erstellt: 09.11.05   #17
    also 00schneider,du erstaunst mich immer wieder mit deinem fachwissen [und das nicht nur schlagzeugbezogen] :great:

    weisst du das alles oder googelst du doch nen kleines bisschen? :D

    liebe grüsse betsches
     
  18. 00Schneider

    00Schneider HCA PA-Praxis und Drum-History HCA

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    22.11.15
    Beiträge:
    2.554
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    2.899
    Erstellt: 10.11.05   #18
    ...Paiste hat fast immer einen guten Tag! Die gelten als sehr kulant in diesem Bereich, ich hörte öfters dass kaputte Becken sogar nach der Garantiezeit noch kostenlos ausgetauscht wurden.


    @betsches:

    Ich studiere Elektrotechnik und hab auch in der Schule eben ab und zu aufgepasst. Wenn man was in der Richtung studiert, kann man sich die Infos eigentlich recht schnell zusammensuchen. Grob weiß ich das alles, aber Details muss ich schon oft nachschauen (man muss nur wisssen wo's steht...). Bei Wikipedia ist aber in dem Fall jeweils ein guter Artikel enthalten.
     
  19. Conni

    Conni Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.11.05
    Zuletzt hier:
    21.12.11
    Beiträge:
    41
    Ort:
    Bad Rappenau
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 10.11.05   #19
    Also bei mir ist genau das selbe becken wie bei MachineWest gerissen (Paist 402 16" Crash).
    Normal müsste dein Becken ein Garantiefall sein, aber ich bezweifle das dein Händler das auch so sieht.
    Denn die Risse am Rande werden als Verschleiserscheinung gedeutet.
    Wenn du das Becken weiterhin verwenden willst empfehle ich dir den Riss auszuschneiden.
    Ich hab meinen immer wieder aufgebohrt aber es ist trotzdem weitergerissen.
    Es gab hier im Forum mal eine illustrierte Anleitung zum "reparieren" solcher Risse.

    Conni - Shit happens !!!!
     
  20. Conni

    Conni Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.11.05
    Zuletzt hier:
    21.12.11
    Beiträge:
    41
    Ort:
    Bad Rappenau
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
Die Seite wird geladen...

mapping