Bedeutung von fill-in beim Komponieren

von Gsta, 10.08.07.

  1. Gsta

    Gsta Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.03.07
    Zuletzt hier:
    10.08.07
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 10.08.07   #1
    kann mir bitte einer erklären was fill-in heißt?

    ich versteh des ned hab des schon in wiki gelesen aber i checks ned :screwy:
     
  2. x-Riff

    x-Riff Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    09.01.06
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    12.025
    Ort:
    Dessau-Roßlau
    Zustimmungen:
    2.234
    Kekse:
    61.328
    Erstellt: 10.08.07   #2
    Hmmmmmmmmpf - einen aussagekräftigen Titel bitte (siehe link in meiner Sig) fürs nächste mal - es sei denn es meldet sich in nächster Zeit ein Mod und schließt diesen thread.

    Da muss ich dann auch mal Schluss machen - ich dachte nämlich an Fill Ins bei den drums - lol.
     
  3. tobmän

    tobmän Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.05.06
    Zuletzt hier:
    27.08.14
    Beiträge:
    117
    Ort:
    Helmstedt
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    30
    Erstellt: 10.08.07   #3
    Stimmt schon!

    Hat aber eher was mit dem Schlagzeugforum als mit dem Basserforum zu tun ;)
     
  4. x-Riff

    x-Riff Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    09.01.06
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    12.025
    Ort:
    Dessau-Roßlau
    Zustimmungen:
    2.234
    Kekse:
    61.328
    Erstellt: 10.08.07   #4
    Habs gemerkt und geändert, bassman. :rolleyes: ;)
     
  5. Tobbse

    Tobbse Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.12.05
    Zuletzt hier:
    5.03.12
    Beiträge:
    698
    Ort:
    Hemer
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    597
    Erstellt: 10.08.07   #5
    Fill-Ins haben nicht nur bei Drums eine Bedeutung, Fill-Ins sind halt einfach kleine Spielerische "Einwürfe" die vom Groove ableiten um vllt von einer in die andere Phrase überzuleiten ooder ähnliches.

    Mfg,
    Tobbse
     
  6. Marc02

    Marc02 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.10.05
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    1.408
    Ort:
    (wieder) Hannover
    Zustimmungen:
    1.071
    Kekse:
    15.430
    Erstellt: 11.08.07   #6
    Bei Bass können das Licks oder Läufe sein, die einen Akkordwechsel ankündigen oder in einen neuen Teil des songs führen.

    Oder kleine Schnörkel, die einen Groove abschließen oder sagen "der eben gespielte Teil wird jetzt wiederholt."
     
  7. kaffeetrinker

    kaffeetrinker Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.05.07
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    632
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    449
    Erstellt: 11.08.07   #7
    ...oder so ne art mini solo (1-2 Takte), die vor allem da rein können, wo gesanglich nix oder so was lang ausgehaltenes passiert...
     
Die Seite wird geladen...

mapping