Bedienungsanleitung Nady VHF 201 Gitarrenfunk

von Peda, 21.09.06.

  1. Peda

    Peda Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.12.04
    Zuletzt hier:
    8.10.14
    Beiträge:
    2.114
    Zustimmungen:
    11
    Kekse:
    1.325
    Erstellt: 21.09.06   #1
    Hallo

    ich suche die Manual für das Nady VHF 201 Funksystem (True Diversity)...

    wär cool, wenn se jemand einscannen könt oder im web finden würde, hab nichts gefunden.

    Gruß Peda
     
  2. Joachim1603

    Joachim1603 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.10.04
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    3.151
    Ort:
    Mainhatten
    Zustimmungen:
    535
    Kekse:
    6.082
    Erstellt: 25.09.06   #2
    Da brauchst Du nicht wirklich eine Anleitung, hatte den auch mal. Was zu beachten ist:
    - am Sender gibt es eine sehr kleine Schraube, mit der die Eingangsempfindlichkeit eingestellt wird. Diese ist so ein zustellen, dass das Kontrolllämpchen gerade nicht blinkt oder leuchtet.
    - am Empfänger hast Du vorne für jede Seite einen Squelch-Regeler. Diese sind jeweils so einzustellen, dass bei ausgeschaltetem Sender keine Störgeräusche zu hören sind.
    - Am Empfänger auf der Rückseite regelst Du den Output des Empfängers. Diesen passt Du am besten so an, dass das Signal genauso laut ist, wie mit einem Kabel.

    Das einzige was Du brauchst ist ein ziemlich kleinen Schraubendreher.

    Das war´s. Dafür brauchst Du wirklich keine Anleitung.:great:
     
  3. mini_michi

    mini_michi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.07.04
    Zuletzt hier:
    9.11.16
    Beiträge:
    1.581
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    393
    Erstellt: 25.09.06   #3
    Wie zufrieden wart/seit ihr beiden denn mit dem Nady?
     
  4. Joachim1603

    Joachim1603 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.10.04
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    3.151
    Ort:
    Mainhatten
    Zustimmungen:
    535
    Kekse:
    6.082
    Erstellt: 25.09.06   #4
    @ mini michi
    für mich was OK keine Problem und saubere Übertragung Habe mir dann allerdings ein Nady RW1 zugelegt, übrigens auch "nur" ein VHF System.
     
  5. Peda

    Peda Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.12.04
    Zuletzt hier:
    8.10.14
    Beiträge:
    2.114
    Zustimmungen:
    11
    Kekse:
    1.325
    Erstellt: 25.09.06   #5
    bekomme meines erst morgen, werde dir dann aber davon berichten.

    was heißt "auch" nur ein vhf system... das 201 ist true diversity... aber bei den nady hört man nur gutes, auch von den diversity systemen...
    wenns mehr eh nich einzustellen gibt, dann brauch ich keine anleitung, ich hab mir halt nur gedacht ich frag euch mal, weil der verkäufer seine nicht mehr findet...
     
  6. Joachim1603

    Joachim1603 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.10.04
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    3.151
    Ort:
    Mainhatten
    Zustimmungen:
    535
    Kekse:
    6.082
    Erstellt: 25.09.06   #6
    ...nehme das "nur" nicht so ernst. Die neueren Systeme arbeiten im UHF Bereich (andere Trägerfrequenz) und sollen besser sein, aber ich habe noch keinen Unterschied hören können. Das System ist OK, wirklich :great:
     
  7. Peda

    Peda Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.12.04
    Zuletzt hier:
    8.10.14
    Beiträge:
    2.114
    Zustimmungen:
    11
    Kekse:
    1.325
    Erstellt: 27.09.06   #7
    mit der soundqualität hat das nicht viel zu tun... was du hörst, sind die dropouts... true diversity sind halt 2 empfänger auf der gleichen frequenz und das bessere signal wird halt verarbeitet, mehr isses nicht. werd demnächst mal ausprobieren, wie weit das teil sendet, nur interessehalber...

    hab das system seit heute. der eifer des gefechts lies mich erstmal 5 minuten lang übersehen, dass der powerknopf in diese frontblende eingelassen ist und ich schon das netzteil geprüft hatte :o... aber techniker is nich techniker, wenn er mit sowas nich ferdich wird. das ding lief, kurz bissl gedreht, feineinstellungen muss ich mir nochmal ne minute zeitlassen...
    ich bin mit der soundqualität echt zufrieden. klaut keine höhen (eher noch n bissl mehr als vorher, aber das is schon ok... gegen das bisschen rauschen kam der treshold das erste mal zu einsatz, aber ich hab die senisvity-dinger an der rückseite voll aufgerissen, da dran liegts, denk ich.
    der verkäufer hat nur irgendwas von verschiedenen frequenzen geschrieben, was ja mal nicht der fall ist :rolleyes:, aber da werd ich ihn schon noch zurechtweisen.
    was mich etwas stört, aber auch nur optisch, dass die batterieklappe am sender recht billig ist. der haken zum zumachen ist abgebrochen, mit nem streifen gaffa lässt sich das zunderbar beheben. an den gurt hab ichs auch nochmal mit gaffa gesichert, aber das is ja eh standard...
    für 70 euro incl. versand ist das teil echt ok, mal noch n 2. für meine westerngitarre anschaffen...

    gruß Peda
     
  8. Köstliches Brot

    Köstliches Brot Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.04.04
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    1.798
    Ort:
    Meppen
    Zustimmungen:
    54
    Kekse:
    1.007
    Erstellt: 05.10.06   #8
    Wie handhabst du das denn mit der Genehmigung?

    Die VHF Dinger sind ja nicht mehr genehmigt, dafür gibt es ja jetzt die UHF-Bereich Teile.

    Ich wollte mir eigentlich auch nen altes VHF Wireless System (AKG WMS 51) zulegen, aber ich hab kein Bock auf Anmelden und Blechen bzw. Strafe zahlen. Was haltet ihr denn vom AKG, das ist schon ne Ecke älter.

    Wie schätzt ihr denn dieses System ein?:
    https://www.thomann.de/de/the_tbone_tws16pt863mhz.htm
     
  9. Köstliches Brot

    Köstliches Brot Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.04.04
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    1.798
    Ort:
    Meppen
    Zustimmungen:
    54
    Kekse:
    1.007
    Erstellt: 05.10.06   #9
    OK, habe gelesen, dass das Thomann Teil absoluter Schrott sein soll...

    Ich bin noch am zweifeln ob ich das VHF Ding nehmen soll, wegen Anmeldung
     
  10. Peda

    Peda Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.12.04
    Zuletzt hier:
    8.10.14
    Beiträge:
    2.114
    Zustimmungen:
    11
    Kekse:
    1.325
    Erstellt: 05.10.06   #10
    so weit ich informiert bin, ist der frequenzbereich in dem ich mich bewege anmelde und gebührenfrei. und hier kontrolliert auch keiner funkstrecken... die 100 meter ums haus rum is kaff und acker, mehr nicht.
     
  11. Köstliches Brot

    Köstliches Brot Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.04.04
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    1.798
    Ort:
    Meppen
    Zustimmungen:
    54
    Kekse:
    1.007
    Erstellt: 05.10.06   #11
    welche Frequenz hast du denn? Normal liegen die VHF Dinger immer außerhalb der kostenfreien Frequenzen.

    So im Bereich 170 - 250 MHz oder so
     
Die Seite wird geladen...

mapping