Begriffe und welche solls sein? ;-)

von stagediver, 10.10.05.

  1. stagediver

    stagediver Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.10.03
    Zuletzt hier:
    14.08.11
    Beiträge:
    1.206
    Ort:
    Romrod
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    143
    Erstellt: 10.10.05   #1
    also, ich hab vor mit einem von diesen beiden büchern zu lernen...:
    http://www.amazon.de/exec/obidos/ASIN/380240212X/ref=pd_sim_dp_3/302-9166454-0614405
    und
    http://www.amazon.de/exec/obidos/ASIN/3795755565/302-9166454-0614405
    ...welche ja beide den standard bzw eine harp in c-dur vorrausetzen...

    jetzt hab ich begriffe wie ms-system und crossharp gefunden, könnte mir die bitte mal einer erklären? :)

    ausserdem wollte ich fragen, ob die hier eine gute wäre um anzufangen!:
    https://www.thomann.de/lee_oskar_cdur_major_diatonic_797003_prodinfo.html



    Hoffe ihr könnt mir antworten, auf jeden fall schonmal danke dass ihr bis hierhin gelesen habt :)
     
  2. styce

    styce Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.09.04
    Zuletzt hier:
    2.02.14
    Beiträge:
    852
    Ort:
    franken
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    198
    Erstellt: 11.10.05   #2
    hi,
    also erstmal zu den begriffen.
    Die ms serie ist ein system von hohner. Damit ist es einfacher z.b. die stimmplatten der ms harps untereinander zu tauschen.

    Crossharp bedeutet 2. Position auf der Harp. Auf einer C-harp hieße das, dass man cross in G spielt. Im grunde genommen sind das die kanäle 1-4. Aber es geht auch weiter. Einfach, wenn du auf der c-harp kanal 2 ziehst, sollte der gleiche ton kommen wie auf einer G-harp 4 blasen.

    Also ich würde an deiner stelle das buch von martin rost nehmen. Das andere ist aber auch ziemlich gut.

    Die leeOskar ist schon gut, aber schau mal bei www.harponline.de da ist jetzt ausverkauf. Da kann man paar schnäppchen machen.

    hoffe geholfen zu haben
    styce
     
  3. stagediver

    stagediver Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.10.03
    Zuletzt hier:
    14.08.11
    Beiträge:
    1.206
    Ort:
    Romrod
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    143
    Erstellt: 11.10.05   #3
    vielen dank schonmal dafür...sollte ich also eher mit einer normalen statt mit einer cross anfangen? ich muss nämlich dazu sagen dass ich wirklich überhaupt keine ahnung von der materie hab, weswegen eine andere, vielleicht sogar bessere buchempfehlung durchaus willkommen wäre ;)
     
  4. styce

    styce Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.09.04
    Zuletzt hier:
    2.02.14
    Beiträge:
    852
    Ort:
    franken
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    198
    Erstellt: 11.10.05   #4
    also wie meinst du das jetzt? Meintest du die Crossharp von hohner, oder meintest du das spiel crossharp?

    Also die crossharp als harp, unterscheidet sich nicht wesentlich von den anderen bluesharps. (bis auf andere stimmplatten, und long life stimmzungen)

    cross spielen kannst du auf jeder harp.

    styce
     
  5. stagediver

    stagediver Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.10.03
    Zuletzt hier:
    14.08.11
    Beiträge:
    1.206
    Ort:
    Romrod
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    143
    Erstellt: 14.10.05   #5
  6. styce

    styce Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.09.04
    Zuletzt hier:
    2.02.14
    Beiträge:
    852
    Ort:
    franken
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    198
    Erstellt: 14.10.05   #6
    den ganzen "kram" eignest du dir noch mit der zeit an, wenn du dich länger mit der materie auseinandersetzt.
    Die harp ist gut.

    Viel spaß und viel erfolg:great:

    styce
     
  7. stagediver

    stagediver Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.10.03
    Zuletzt hier:
    14.08.11
    Beiträge:
    1.206
    Ort:
    Romrod
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    143
    Erstellt: 15.10.05   #7
    okay, ich dank dir schonmal bis hierhin, ich werd das dann wohl alles mal bestellen ;)
     
Die Seite wird geladen...

mapping