Behringer CX2310: Brummen auf dem rechten Kanal?

von Harp, 04.01.06.

  1. Harp

    Harp Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.10.05
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    167
    Ort:
    Münster
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    636
    Erstellt: 04.01.06   #1
    Hallo! Bei meiner neuen CX2310 gibt es ein leises, aber deutlich hörbares Brummen auf dem Hi-Out vom rechten Kanal. Der linke Hi-Out funktioniert einwandfrei...der rechte Kanal ist allerdings auch näher am Netzteil dran, so dass es dort vielleicht irgendwelche Einstreuungen gibt. Kann das jemand bei seiner CX2310 nachvollziehen, oder habe ich ein "Montagsgerät" erwischt?
    Gruß
    Harp
     
  2. Rockopa

    Rockopa Globaler Moderator Moderator

    Im Board seit:
    10.12.03
    Beiträge:
    13.122
    Ort:
    Oranienburg
    Zustimmungen:
    1.142
    Kekse:
    45.525
    Erstellt: 04.01.06   #2
    Von welchem Netzteil sprichst Du,vom internen ?
    Nein
    Glaube ich nicht.
    Sind alle sonstigen Komponenten der Anlage an dem selben Stromkreis?
     
  3. Harp

    Harp Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.10.05
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    167
    Ort:
    Münster
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    636
    Erstellt: 04.01.06   #3
    Ja, ich meine das interne Netzteil. Alle Komponenten sind an einem Stromkreis. Wenn ich die Ausgänge vertausche, ist das Brummen nicht mehr auf der rechten Seite der PA zu hören, sondern links. Die PA ist es also nicht...das Brummen kommt eindeutig aus der CX2310. Merkwürdig...
     
  4. Rockopa

    Rockopa Globaler Moderator Moderator

    Im Board seit:
    10.12.03
    Beiträge:
    13.122
    Ort:
    Oranienburg
    Zustimmungen:
    1.142
    Kekse:
    45.525
    Erstellt: 04.01.06   #4
    Dann ist es eindeutig nicht die CX , sondern ein defektes Kabel.
     
  5. Harp

    Harp Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.10.05
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    167
    Ort:
    Münster
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    636
    Erstellt: 04.01.06   #5
    Nein, das Kabel kann es nicht sein. Ich hab es gerade noch einmal ausgiebig getestet (sowohl mit meiner PA als auch mit einem paar kleiner Aktivboxen und mit mehreren Kabeln): alles, was an den linken Hi-Out angeschlossen wird ist OK, alles was an den rechten Hi-Out kommt brummt. Ich schick das Teil zurück...die sollen mir ein neues Gerät schicken. Trotzdem danke für deine Tipps!
     
  6. Hans_3

    Hans_3 High Competence Award HCA

    Im Board seit:
    09.11.03
    Beiträge:
    16.142
    Zustimmungen:
    1.119
    Kekse:
    49.592
    Erstellt: 04.01.06   #6
    Dachte ich auch spontan... Allerdings würde es dann immer aus der selben Box brummen, an dem das defekte Kabel hängt, egal welche Enden in den Outputs stecken.
     
  7. Rockopa

    Rockopa Globaler Moderator Moderator

    Im Board seit:
    10.12.03
    Beiträge:
    13.122
    Ort:
    Oranienburg
    Zustimmungen:
    1.142
    Kekse:
    45.525
    Erstellt: 04.01.06   #7
    Habe ich wohl falsch interpretiert,ich dachte Du hast Das Kabel komplett,also Eingang und Ausgang auf die andere Seite gelegt.
    Ich bin aber immer noch nicht überzeugt das es am CX liegt.
    Ich wüsste gerne mal wie die Sache ausgeht,wenn also das gewandelte Gerät da ist,melde dich bitte noch mal hier.
     
  8. NightflY

    NightflY Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.12.05
    Zuletzt hier:
    22.08.11
    Beiträge:
    1.010
    Ort:
    Belgier an die Costa Blanca, España
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.073
    Erstellt: 05.01.06   #8
    Ich weiss nicht wie erfahren Harp ist, aber es konnte auch eine der eingänge sein, es steht nirgendwo das alle fader zu stehen und kabellos sind (und wenn dann ein panpot komplett rechts gedreht ist...).
    Ich habe 2 jahren auf eine hot line (nein, kein sextelefon) gearbeited und weiss wie schwer ein diagnose ist, wenn man nicht ALLE fakten kennt.
    Brummen von ein netzteil werde mich auch wunderen, da ein gerät normal nicht die produktion auskommt, ohne ein ausführige test...
    LG
    NightflY
     
  9. Harp

    Harp Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.10.05
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    167
    Ort:
    Münster
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    636
    Erstellt: 05.01.06   #9
    Nun ja...ich bin kein Profi, habe aber dennoch genug Ahnung, um so etwas ausgeschlossen zu haben.

    Ich hab es gerade noch einmal ganz anders getestet: ich hab die Ausgänge der CX einfach mal nacheinander direkt an einen Kanal meines Mischpultes angeschlossen und mir dann über Kopfhörer angehört, was da rauskommt. Fakt ist: aus dem rechten Hi-Out kommt ein Brummen - aus dem linken Hi-Out nicht. Das Brummen ist zwar nicht sonderlich laut, aber definitiv vorhanden. Ich hab es mit verschiedenen XLR-Kabeln und sogar an verschiedenen Stromkreisen ausprobiert, das Ergebnis war aber immer gleich. Es war übrigens egal, wie die Regler der CX eingestellt waren...selbst bei gedrückten Mute-Tastern war das Brummen vorhanden.

    Das Teil geht also zurück. Mal sehen, ob das Ersatzgerät besser ist. Vielleicht erwarte ich aber auch einfach zu viel von einem Behringer-Gerät...;-)

    Gruß
    Harp
     
Die Seite wird geladen...

mapping