Behringer FCB1010 für Roland GP-8

von DerGitarrist, 09.03.08.

  1. DerGitarrist

    DerGitarrist Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.04.07
    Zuletzt hier:
    4.12.14
    Beiträge:
    608
    Ort:
    Bischofsdhron
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    168
    Erstellt: 09.03.08   #1
    Hi,

    ich wollte mir den Roland GP-8 kaufen und fragen ob der Behringer FCB1010 gut für den Roland GP-8 ist oder ob ich da was anderes kaufen soll

    mfg
     
  2. Seppo666

    Seppo666 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.01.06
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    1.171
    Ort:
    hinterm Kartoffelacker links
    Zustimmungen:
    80
    Kekse:
    4.339
    Erstellt: 09.03.08   #2
    sollte funktionieren.

    Das FCB1010 ist ja inzwischen schon ein weit verbreiteter Standard...is glaub ich auch ein bisschen der Preis dran schuld ;)

    Bekommst du den GP-8 nicht mit dem passenden Board (FC-100 oder FC-100 MKII)? Set-Angebote sind doch gar nicht so selten...
    Achte darauf, dass das RRC-Kabel dabei ist!
     
  3. DerGitarrist

    DerGitarrist Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.04.07
    Zuletzt hier:
    4.12.14
    Beiträge:
    608
    Ort:
    Bischofsdhron
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    168
    Erstellt: 09.03.08   #3
    doch bekomm ich, aber es ist kein Kabel dabei und damit kann man nur das Gp-8 steuern und das gefällt mir nicht so
     
  4. nighthawkz

    nighthawkz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.04.06
    Zuletzt hier:
    6.06.13
    Beiträge:
    3.373
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    4.253
    Erstellt: 09.03.08   #4
    Du kannst jeden Midicontroller fürs GP-8 nutzen, also auch den von Behringer. Also ja :D
     
Die Seite wird geladen...

mapping