Behringer oder Harley Benton Boxen ???

von Mr.Bassmann, 21.11.05.

  1. Mr.Bassmann

    Mr.Bassmann Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.11.05
    Zuletzt hier:
    18.07.11
    Beiträge:
    62
    Ort:
    Trebur/ Astheim
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 21.11.05   #1
    Hi
    Ich wollte anfragen ob es mittlerweile einen Direktvergleich zuwischen den Harley Benton Boxen von thoman und den Behringer Boxen gibt.
    Mochte mir nämlich eine neue Bass Anlage zusammenstellen aber für kleines Geld.
    Entweder 2x10“ + 1x15“ von Behringer, ich denke das ich da eher zur BB Serie tendiere da sie einwenig wärmer und satter klingt als die BA`s die doch eher aggressiver klingen sollen oder 4x10“ + 1x15“ von HB.
    Ich möchte hier auch keine Grundsatz Diskussion über Behringer entfachen, da Behringer ja irgendwie ein rotes Tuch ist und kaum eine Positive Meinung zu hören ist.
    Ich weis auch das ich in dieser Preisklasse keine Hi End Geräte bekomme was ich auch nicht unbedingt will.
    Einfach nur ein paar Erfahrungsberichte.
     
  2. Harry

    Harry Moderator PA Moderator HCA

    Im Board seit:
    25.05.04
    Beiträge:
    15.774
    Ort:
    Heilbronn
    Zustimmungen:
    1.723
    Kekse:
    46.721
    Erstellt: 22.11.05   #2
    zu den angefragten Behringer-Boxen kann ich dir direkt nicht antworten, jedoch so viel mal über 2 Workshops von der Musik-Produktiv-Messe:

    ich habe fast direkt hintereinander 2 Bass-Workshops bei Musik-Produktiv besucht. Einen von Ashdown, einen von Behringer.
    Beide Bassisten spielten über eine 8x10er Box und ein dazu passendes Topteil.
    Der Ashdown-Bassist benutzte einen Ibanez SR, der Behringer-Bassist vermutlich einen umgebauten Fender Preci (war leider nicht mehr zu erkennen).
    Beides natürlich Top-Bassisten, die alle möglichen Stilarten und auch Soundmöglichkeiten ihres Equipments vorstellten.
    Sehr enttäuscht war ich über das Soundverhalten des Behringer-Equipments (ich bin nicht grundsätzlich Kontra-Behringer, damit wir uns gleich richtig verstehen). Die Box und das Topteil klangen im Vergleich zu dem Ashdown-Equipment sowas von undifferenziert und schwammig, dass ich das eigentlich nicht empfehlen kann. Möglicherweise hat er es aber auch mit Absicht so eingestellt, weil es eben seinem Geschmack entsprach. (btw: die vorgestellten Sounds der Behringer-Bodentreter haben mich leider auch gar ned überzeugt - aber wirklich ned. Aber ich mag eh keine spacigen, abgeflippten und stark veränderten Basssounds).
    Sound ist natürlich sehr subjektiv - ich kann nur jedem raten, die Boxen anzutesten und einen direkten Hörvergleich mit 1,2 anderen Marken zu machen.

    Über die HB-Boxen hab ich ja schon einen Test geschrieben.
    https://www.musiker-board.de/vb/showthread.php?t=70939&highlight=harley+benton+bass+test
     
  3. bullschmitt

    bullschmitt Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.01.05
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    3.466
    Ort:
    zwischen Kölsch und Alt
    Zustimmungen:
    35
    Kekse:
    4.531
    Erstellt: 22.11.05   #3
    Ich habe die Behringer Kombination mal im Music-Store angespielt (BB) und war sehr angetan. Natürlich kann man(frau) da nicht voll aufdrehen, aber für mich war das okay. Die neuen, mit den Bughera-LS, machen auch einen gut verarbeiteten Eindruck und der Hochtöner ist schaltbar.
    Ich habe mich dann für HB entschieden weil ich da eine 4x10 für das gleiche Geld bekommen habe und mir halt einen Regler für den HT selber gebaut und der Test von Harry hat mich überzeugt.
     
  4. BigTaz

    BigTaz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.06.05
    Zuletzt hier:
    22.01.13
    Beiträge:
    113
    Ort:
    Kulmbach
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 22.11.05   #4
  5. helldorado

    helldorado Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.08.05
    Zuletzt hier:
    3.08.12
    Beiträge:
    1.151
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    361
    Erstellt: 22.11.05   #5
    kann auch die HB boxen empfehlen, denn das verhalten im grenzbereich dieser box ist eindeutig besser als das der behringer teile, die speaker ähneln halt der eminence alpha serie (design auch klanglich) heisst aber nicht das es auch welche sind. hatte die auch im vergleich zu den Hartke boxen gehört und muss sagen die günstigen made by thomann teile haben mich eindeutig mehr überzeugt. in punkto verarbeitung sind die auch ok (bei meinem exemplar ist lediglich eine schraube des frontgitters falsch positioniert).
    und was hinzu kommt ich mag zum beispiel grosse boxengehäuse. liegt daran das der speaker einfach mehr raum zum atmen hat und es sieht bei nem fullstack einfach prolliger aus als klein gehaltene gehäuse. dann gehts weiter hab davon die 15" und die hört sich im gegensatz zu den behringer teilen auch nicht unbedingt schwammig oder kratzig an im gegenteil ein sehr diferenzierter und runder sound, zwar keine knackigen höhen (is bei 15" halt nicht so der fall) aber das macht mir nix.
     
  6. RAUTI

    RAUTI Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    13.03.13
    Beiträge:
    2.411
    Ort:
    Melle
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    3.241
    Erstellt: 22.11.05   #6
    Das mit dem prolligen Aussehen kann man ja noch tolerieren:rolleyes: Aber das mit der Atmung von Speakern ist wirklich der blanke Unsinn! Entscheidend ist, ob der verbaute Speaker mit dem jeweiligen Volumen klarkommt. Ist es zu groß, kriegt der Speaker da eher "Atemprobleme": Er verschluckt sich und kriegt Husten!
     
  7. Mr.Bassmann

    Mr.Bassmann Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.11.05
    Zuletzt hier:
    18.07.11
    Beiträge:
    62
    Ort:
    Trebur/ Astheim
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 22.11.05   #7
    Danke schon mal für die Antworten weiter so ich brauch mehr Input.
    Weis irgend jemand wer die HB`s baut denn hinter jeder Hausmarke steckt doch meistens ein Namhafter Hersteller ?
     
  8. Harry

    Harry Moderator PA Moderator HCA

    Im Board seit:
    25.05.04
    Beiträge:
    15.774
    Ort:
    Heilbronn
    Zustimmungen:
    1.723
    Kekse:
    46.721
    Erstellt: 22.11.05   #8
    ich denke du irrst - üblicherweise ist das ein sog. OEM-Hersteller (meist China/Taiwan/Indien/etc.), der für mehrere Labels baut. Im Falle der HB-Boxen kann ich es dir aber nicht sagen, ich denke, das wird auch geheimgehalten.

    Ich gebe dir Recht bei sog. "weißer Ware" - sprich: z.B. Waschmaschinen-Hersteller. Da steckt ein namhafter Hersteller wie z.B. Bauknecht dahinter und fertigt für Otto oder Quelle die Hausmarke.
     
  9. Mr.Bassmann

    Mr.Bassmann Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.11.05
    Zuletzt hier:
    18.07.11
    Beiträge:
    62
    Ort:
    Trebur/ Astheim
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 22.11.05   #9
    Und wie schaut das mit dem Sound bei einem 5 Seiter aus kommt da die H Seite auch noch druckvoll oder wummert das dann nur noch, weil das ist ja wohl oft ein Problem bei günstigeren Boxen?
    Ich spiele ein 5 Seiter und wenn die H Seite nicht kommen würde währe das doch ziemlich ärgerlich.

    Also mit den Hausmarken im Music Store ist das z.T. ein wenig anderst z.B.:
    Fame Bässe und Gitarren sind von Mayones
    Fame Boxen sind Merlin Boxen
    Music Store Endstufen sind von Warwick
    usw.
     
  10. doctorevil

    doctorevil Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.12.04
    Zuletzt hier:
    10.05.13
    Beiträge:
    477
    Ort:
    RheinMainGebiet
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    331
    Erstellt: 22.11.05   #10
    H-Saite kommt odentlich rüber bei HB in der Fullstack Variante. Bin vollstens zufrieden.
    Klar gibt es bessere Boxen, zu dem Preis aber wohl nicht.

    Ich habe mal ne 15er Box von Behringer gespielt, als ich ein neues Topteil gekauft habe (obwohl, bzw. gerade weil es seitens des Verkäufers hiess, dass sei die schlechteste Box im Laden).
    Ich kann da jetzt nichts schlechtes drüber sagen. Insbesondere fand ich nichts schwammig. Ich würde mal sagen, da geben sich die Hersteller nicht viel. Behringer hat den Vorteil, dass der Hochtöner schaltbar ist ab Werk. Bei HB muss man selbst Hand anlegen.

    Du könntest ja einfach mal alle Boxen bestellen und testen und wieder zurückschicken was dir nicht gefällt.

    Grüsse ins Ried!:)
     
  11. Mr.Bassmann

    Mr.Bassmann Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.11.05
    Zuletzt hier:
    18.07.11
    Beiträge:
    62
    Ort:
    Trebur/ Astheim
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 22.11.05   #11
    Das währe wohl eine Möglichkeit aber für den Spaß fehlt mir dann doch das Kleingeld da ich die Boxen ja erst einmal alle Zahlen muss.
    Und wenn ich die Kohle hätte würde ich wahrscheinlich in einer anderen Preisklasse Boxen suchen.
    Ja Ja die scheiß Kohle.......................................................

    Gruss ausem Ried
     
  12. zed

    zed Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.10.05
    Zuletzt hier:
    12.12.15
    Beiträge:
    381
    Ort:
    Dresden
    Zustimmungen:
    11
    Kekse:
    682
    Erstellt: 22.11.05   #12
    stimmt es das die Behringer Boxen ziemlich rauschen? Ich hatte mal ne Combo die bei 60Watt gerauscht hat wie ein Kieslaster beim Entladen. Dagegen ein Eden Verstärker mit 600Watt -> nichts :-o
    Oder waren es die Behringer Tops die das rauschen verursacht haben? :/
    Ich will mir auch die HB Boxen zulegen, da sie ja ziemlich günstig sind. Kann man das Markenschild gut abmachen? ^^ Sieht einfach geiler aus.... . Mit nem Bandlogo oder so drauf.
     
  13. Mr.Bassmann

    Mr.Bassmann Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.11.05
    Zuletzt hier:
    18.07.11
    Beiträge:
    62
    Ort:
    Trebur/ Astheim
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 22.11.05   #13
    Also angeblich soll das Schild gut abzumachen gehen auch der Schaumstoff hinter dem Gitter geht auch gut ab und macht den Blick auf die Boxen frei.
    Hat das schon mal jemand gemacht und kann mal ein Bild zeigen das währe echt super würde mich auch mal interessieren, soll nämlich echt gut aussehen
     
  14. Mr.Bassmann

    Mr.Bassmann Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.11.05
    Zuletzt hier:
    18.07.11
    Beiträge:
    62
    Ort:
    Trebur/ Astheim
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 22.11.05   #14
  15. Soultrane

    Soultrane Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.11.03
    Zuletzt hier:
    21.01.15
    Beiträge:
    750
    Ort:
    Freiburg
    Zustimmungen:
    26
    Kekse:
    160
    Erstellt: 22.11.05   #15
    den schaumstoff kriegt man leicht ab, das logo aber ist etwas zickig. an sich ist es nicht schwer zu entfernen, aber danach muß du mit nem nagellackentferner o.ä. den hartnäckigen klebstoff wegmachen und dabei aufpassen, dass der lack nicht angegriffen wird... ich hab dann die paar stellen mir nem wasserfesten edding überpinselt;)
     
  16. Rubbl

    Rubbl Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.03.04
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    3.895
    Ort:
    Geislingen/Steige
    Zustimmungen:
    434
    Kekse:
    10.779
    Erstellt: 23.11.05   #16
    ich schätze, dass du so ca. 400 euro für die behringer teile brauchen würdest - daraus folgt, du kannst ca. 400 euro ausgeben:D
    hast du dir mal überlegt, einfach ne "bessere" 4x10er zu kaufen? die gäbs schon ab 400 euro und du kannst dann immernoch irgendwann ne nette 15er dazu stellen. ich schätze halt, du wärst auf lange sicht besser bedient und musst anfänglich nicht mal grosse einschränkungen eingehen.
     
  17. Naturkost

    Naturkost Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.09.04
    Zuletzt hier:
    6.01.14
    Beiträge:
    2.729
    Ort:
    Recklinghausen
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    1.155
    Erstellt: 23.11.05   #17
    FAME-Boxen = MERLIN???:eek:
    Holy Shit! *Fame-Box kaufen geh*
     
  18. Mr.Bassmann

    Mr.Bassmann Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.11.05
    Zuletzt hier:
    18.07.11
    Beiträge:
    62
    Ort:
    Trebur/ Astheim
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 23.11.05   #18
    Jo da kann man nicht meckern finde ich auch aber leider nicht`s für meinen Geldbeutel leider
     
  19. Rubbl

    Rubbl Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.03.04
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    3.895
    Ort:
    Geislingen/Steige
    Zustimmungen:
    434
    Kekse:
    10.779
    Erstellt: 23.11.05   #19
    sieht echt so aus:
    vergleich
     

    Anhänge:

    • fame.jpg
      Dateigröße:
      28,8 KB
      Aufrufe:
      71
  20. Harry

    Harry Moderator PA Moderator HCA

    Im Board seit:
    25.05.04
    Beiträge:
    15.774
    Ort:
    Heilbronn
    Zustimmungen:
    1.723
    Kekse:
    46.721
    Erstellt: 23.11.05   #20
    nein - eine Box rauscht von Haus aus nicht
     
Die Seite wird geladen...

mapping