Behringer pmx 2000 !?!?

von snoque, 23.03.04.

  1. snoque

    snoque Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.03.04
    Zuletzt hier:
    2.08.11
    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 23.03.04   #1
    so kann man kaufen/sollte man lassen??!!
    http://www.behringer.com/PMX2000/index.cfm?lang=ger

    wir sind kleine band und brauchen was preisgünstiges das man später noch in anlage(für monitor oder so) integrieren kann sollte gehen oder??
     
  2. Basstian

    Basstian Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.03.04
    Zuletzt hier:
    25.03.04
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 23.03.04   #2
    Wie wärs da mit

    http://www.behringer.com/PMX1000/index.cfm?lang=ger

    mehr leistung gleicher preis mehr kanäle
     
  3. Rockopa

    Rockopa Globaler Moderator Moderator

    Im Board seit:
    10.12.03
    Beiträge:
    13.126
    Ort:
    Oranienburg
    Zustimmungen:
    1.143
    Kekse:
    45.525
    Erstellt: 23.03.04   #3
    Stimmt so nicht
    Der Powermixer 2000 hat 2x180 Watt an 8 Ohm
    der " 1000 hat 2x150 Watt an 8 Ohm
     
  4. Basstian

    Basstian Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.03.04
    Zuletzt hier:
    25.03.04
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 24.03.04   #4
    du hast recht tut mir leid hab ich nich richtig geguckt
     
  5. Witchcraft

    Witchcraft Ex-Mod Ex-Moderator

    Im Board seit:
    19.08.03
    Beiträge:
    6.669
    Ort:
    Burscheid - NRW
    Zustimmungen:
    336
    Kekse:
    18.150
    Erstellt: 25.03.04   #5
    Aufgemerkt:
    Behringer mißt die max. Leistung mit 1 % THD bei 1000 Hz. Und mit diesem einen Prozent Verzerrung ist das Signal schon ziemlich versaut.
    Andere Hersteller wie z.B. Yamaha und Crown (XLS-Serie) messen mit 0,5 % THD, auch schon nicht mehr ganz sauber. EV und QSC machen das gleiche bei 0,1 % THD, und das ist eigentlich die amtlichste und aussagekräftigste Methode zur max. Leistung.

    Ich halte das Behringer Teil für zu schwach, vielleicht reicht's gerade noch so im Proberaum, aber nicht für Live Anwendungen.

    Was ich dir in der Richtung wärmstens empfehlen könnte, wäre das hier:

    http://www.musik-service.de/ProduX/PA/Powermixer/Yamaha_EMX500012.htm

    Aus eigener Erfahrung ein sehr gut klingendes Gerät mit zwei guten Effekten ala Yamaha SPX und sehr flexibel. So kannst du z.B. die Monitorwege (zwei!) direkt der Endstufe zuweisen. D. h. du kannst bei kleinen Gigs die Front mono fahren und den zweiten Endstufenkanal für eure Monitore verwenden.

    Ok, ist natürlich teurer als die o.g. Geräte, aber es lohnt sich !
    Evt. noch mit dem Kauf warten bis die Musikmesse Frankfurt vorbei ist.

    Gruß, Jürgen
     
Die Seite wird geladen...

mapping