Behringer Top meckert rum

von loeffel, 03.10.05.

  1. loeffel

    loeffel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.12.04
    Zuletzt hier:
    2.03.13
    Beiträge:
    1.576
    Ort:
    Maastricht
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    604
    Erstellt: 03.10.05   #1
    Also moin!
    Mein Behringer BX4500 sonstnochirgendwatt Top macht ab und zu ganz seltsame Geräusche, wenn ich spiele. Ich kann sie nicht anders beschreiben als mit den Worten: knacken, zischen, knistern, klacken... Also total komisch. Das ist nur, wenn Volume aufgedreht ist und Output natürlich auch. Als ich heute eine Phase dieser Geräusche erwischt habe, wollte ich schnell rausfinden was es is (is mir nat. nich gelungen), aber dafür habe ich be,erkt, dass, wenn ich die Ultrabass Funktion ganz aufdrehe, diese Geräusche zu einem einzigen rummsen werden. Normalerweise is Ultrabass immer aus, wie auch die anderen Effekte von dem Top.
    Gespielt wird über eine HB410 Box.

    Bitte helft mir, weil diese Geräusche wirklich laut und nervig sind.

    P.S.: Angeschlossen is die Box über den mittleren Anschluss über ein Speakonkabel.
     
  2. Gastovski

    Gastovski Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    2.06.08
    Beiträge:
    1.395
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    330
    Erstellt: 03.10.05   #2
    Mach weniger Gain.
     
  3. loeffel

    loeffel Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.12.04
    Zuletzt hier:
    2.03.13
    Beiträge:
    1.576
    Ort:
    Maastricht
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    604
    Erstellt: 03.10.05   #3
    Das löst das Problem nich...

    Es kommt auch, wenn ich total clean spiele, also liegts nich an zu viel gain.
     
  4. Gastovski

    Gastovski Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    2.06.08
    Beiträge:
    1.395
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    330
    Erstellt: 04.10.05   #4
    Kabel, Buchse?
     
  5. GoodYear

    GoodYear Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.12.04
    Zuletzt hier:
    17.08.15
    Beiträge:
    1.923
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    14
    Kekse:
    2.229
    Erstellt: 04.10.05   #5
    Also Moin Loeffel,

    Kommen die Störgeräusche auch, wenn das Instrumentenkabel nicht im Amp ist?

    Wie alt ist der Amp? Kann es sein, dass die Potis in evtl. feuchter Ü-Raumluft korrodiert sind und mal ne Ladung Kontaktspray vertragen können?

    Gruß,

    Goodyear
     
  6. loeffel

    loeffel Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.12.04
    Zuletzt hier:
    2.03.13
    Beiträge:
    1.576
    Ort:
    Maastricht
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    604
    Erstellt: 04.10.05   #6
    Ich werde nachher ma probieren, ob es auch so schöne Feuerwerksgeräusche macht, wenn der Bass ausgestöpselt is. An feuchten oder abgenutzten Kontakten kann es nicht liegen, da das Teil seit Anfang an in meinem Zimmer steht, welches beheizt und trocken ist. Diese Geräusche entstehen ja nicht, wenn ich an einem Poti spiele, sondern willkürlich, wenn ich nur am Bass rumzupfe...

    bis nachher.


    EDIT: Hab es jetzt ausprobiert und wenn ddie Geräusche kommen und ich den Bass ausstöpsle, sind sie weg---> kann es also auch möglicherweise am Bass liegen, dass solche störenden Geräusche kommen? Ins Elektronikfach habe ich schonmal geguckt, da war soweit alles ok, nur muss ich bald ma ne neue Buckse einbauen lassen, da meine n kleinen Wackler hat.
     
  7. GoodYear

    GoodYear Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.12.04
    Zuletzt hier:
    17.08.15
    Beiträge:
    1.923
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    14
    Kekse:
    2.229
    Erstellt: 04.10.05   #7
    OK, also bist du einen Schritt weiter: Der Amp ist es nicht. Jetzt kann es noch das Kabel oder der Bass sein. Probier das ganze mal mit einem anderen Kabel aus. Wenn es dann immer noch britzelt, dann kann man sich den Bass näher ansehen.

    Gruß,

    Goodyear
     
  8. uruz

    uruz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.12.04
    Zuletzt hier:
    13.11.14
    Beiträge:
    1.017
    Ort:
    Erfurt
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    328
    Erstellt: 04.10.05   #8
    ja, der amp ist es nicht.
    da das störgeräusch beim ultrbass mit verabeitet wird (der ultrabass produziert imho eh nur brummen und merkwürdiges matschen), liegt es ja davor.
    und da die geräusche die du beschreibst, ziemlich genau zu denen passen, die mein billig fretless anfangs gemacht hat, vermute auch ich den bass.

    was hast du für einen bass? hat der evtl zwei getrennte pu´s? die man auch getrennt regeln kann?
    so bin ich bei meinem palmer vorgegangen:
    einen pu aufdrehen, den anderen komplett zu. spielen. wenn das störgeräusch noch da ist, liegts an dem pu oder besser gesagt an dem poti dafür. wenn nicht, pu zudrehen, anderen pu auf. dann sollte das geräusch wieder kommen und du hast das andere poti als fehlerquelle enttarnt.
    e-fach aufmachen und immer eine saite spielen, dabei an den kabeln, die an dem poti hängen rumwackeln. so solltest du eine defekte lötstelle o.ä. finden.
    (ja, man braucht drei hände)

    so hats bei mir geklappt und ich hab einen wackler gefunden.
     
  9. loeffel

    loeffel Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.12.04
    Zuletzt hier:
    2.03.13
    Beiträge:
    1.576
    Ort:
    Maastricht
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    604
    Erstellt: 04.10.05   #9
    Boah ihr seid spitze, dann weiß ich ja was ich zu tun habe. Der Bass ist ein Epiphone Embassy Standard VI. Ich werd nachher ma die PU´s durchchecken, so wie uruz es gesagt hat und dann, wenn ich nich weitergekommen bin, mach ich ma wieder das El-Fach auf.

    EDIT: Neue Erkenntnis: Es liegt nich am Bass, das weiß ich daher, weil ich vorhin mal, als die Geräusche wiederkamen (Akte X ^^), den Bass an der Buchse vom Bass ausgestöpselt habe, also so, dass das Kabel noch im Top steckt und die Geräusche waren trotzdem noch da. Naja jetzt habe ich das Kabel ausgetauscht, etwas Treble runtergedreht (am Bass) und die Einstellungen am Top etwas verändert und jetzt war es für die letzten 5min. erstma nicht wieder vorgekommen, dass ich anstatt meines Basses so ein Störsignal gehört habe. Hoffen wir mal das Beste.

    Wenn es doch noch nicht besser geworden ist, melde ich mich wieder.
     
  10. Gastovski

    Gastovski Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    2.06.08
    Beiträge:
    1.395
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    330
    Erstellt: 04.10.05   #10
    Was für eine Box haste denn? Bei Behringerboxen hab ich so die Erfahrung gemacht, dass das Horn die ganze zeit am rauschen ist...
     
  11. loeffel

    loeffel Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.12.04
    Zuletzt hier:
    2.03.13
    Beiträge:
    1.576
    Ort:
    Maastricht
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    604
    Erstellt: 04.10.05   #11
    Harley Benton 4mal10 steht aba auch oben.
     
Die Seite wird geladen...

mapping