Behringer Topteil 3000

von bassmanfred, 23.01.04.

  1. bassmanfred

    bassmanfred Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.01.04
    Zuletzt hier:
    22.04.04
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 23.01.04   #1
    hat jemand Erfahrung mit dem 300 Watt Topteil von Behringer.
    Der Preis scheint ja supergünstig (tw. 222,-)
    :D
     
  2. Rockopa

    Rockopa Globaler Moderator Moderator

    Im Board seit:
    10.12.03
    Beiträge:
    13.126
    Ort:
    Oranienburg
    Zustimmungen:
    1.143
    Kekse:
    45.525
    Erstellt: 23.01.04   #2
    Hier schon mal etwas informatives:

    https://www.musiker-board.de/phpBB2/viewtopic.php?t=9155
     
  3. Sledneck

    Sledneck Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.09.03
    Zuletzt hier:
    1.06.11
    Beiträge:
    209
    Ort:
    Königsbrunn b. Augsburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 23.01.04   #3
    Wollte auch grad auf den anderen thread verweisn.

    Mal davon abgesehen dass ich mit dem Topteil zuhause stromprobleme hab (nun steht er eh im proberaum wo alles 1a läuft) is das teil für den preis echt top.

    Ob man diese ultrabass funktion braucht stell ich mal in frage. ich auf jeden fall nicht.

    Die shape funktion is ganz nett wenn man sie geziel einsetzt.

    Sonst...macht einen relativ schönen sound. Muss ja auch die Preisklasse beachten.
     
  4. bassmanfred

    bassmanfred Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.01.04
    Zuletzt hier:
    22.04.04
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 23.01.04   #4
    ich galube das Sicherungsproblem liegt daran, dass die meisten Wohnungen nur nit 10A abgesichert sind. Im Proberaum sind es (fast immer) mehr. :p :p
     
  5. Michael_Balzary

    Michael_Balzary Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.02.04
    Zuletzt hier:
    26.02.04
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 23.02.04   #5
    Habe für das Teil für kurze Zeit gespielt und war sehr zufrieden.Hane es mir einer selbstgebauten Box betrieben und hatte nen super Sound ! HAbe auch keine Stromprobleme ! Habe mir jez mal das Ampeg B-5R Bass Topteil zugelegt spielt zwar in einer eigenen Liga aber das Behringer is auch net schlecht !
     
  6. Satan Claus

    Satan Claus Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    7.12.10
    Beiträge:
    516
    Ort:
    Pulsnitz
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    336
    Erstellt: 24.02.04   #6
    Ich finde diese Vorurteile gegenüber Behringer sowieso affig.
    Gut, die Mischpulte sollen nicht so der Hit sein ( rauschen teilweise wirklich wie ein Wasserfall ), aber was die Verstärker betrifft...
    ...ich hab auch den BX 3000 T und bin sehr zufrieden. Die Sicherung kommt bei mir ab und zu aber nicht immer und in Sachen Sound / Lautstärke ist das Gerät wirklich mehr als in Ordnung.
    Auch der kleinste von Behringer ( BX 108 ), den ich als Übungsverstärker habe, ist nicht ganz schlecht. Gut, er ist klein und damit eben nicht sonderlich laut und druckvoll, aber was rauskommt klingt wie ein Bass und das ist die Hauptsache.
     
  7. LSV Hamburg

    LSV Hamburg Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.08.03
    Zuletzt hier:
    5.09.06
    Beiträge:
    3.952
    Ort:
    Hansestadt Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    809
    Erstellt: 24.02.04   #7
    Und das ist neben den Rauschen auch nicht in Ordnung, das zeugt eindeutig von minderer Qualität !
    Der einzige Vorteil den die Behringer Produkte haben ist ihr niedriger Preis, das aber auch nur wenn keinerlei Qualitätsansprüche gestellt werden.
    Ansonsten sind Billigteile im Endeffekt viel zu teuer, da sie über kurz oder lang gegen brauchbare Produkte ersetzt werden müssen !
     
  8. Satan Claus

    Satan Claus Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    7.12.10
    Beiträge:
    516
    Ort:
    Pulsnitz
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    336
    Erstellt: 24.02.04   #8
    Das Rauschen hab ich ja nur auf die Mixer, nicht auf die Amps bezogen.
    Und mit dem "ab und zu" meine ich, daß die Sicherung das letzte mal vor drei Wochen gekommen ist und seit dem kein einziges mal beim täglichen einschalten.
    Da das Gerät ansonsten auch absolut in Ordnung ist, kann man imho darüber hingewegsehen - nicht nur als Anfänger.
     
  9. Michael_Balzary

    Michael_Balzary Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.02.04
    Zuletzt hier:
    26.02.04
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 25.02.04   #9
    Also was das Rauschen betrifft hält sich das Behringer echt in Grenzen mein Ampeg is auch nicht wirklich leiser aber wie gesagt Soundtechnisch andere Liga!
     
  10. Peegee

    Peegee Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    10.01.04
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    5.273
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    208
    Kekse:
    27.824
    Erstellt: 25.02.04   #10
    Bei deinem Ampeg wird wohl auch niemand das Rauschen zu hören bekommen, gell? :D
     
  11. Michael_Balzary

    Michael_Balzary Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.02.04
    Zuletzt hier:
    26.02.04
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 26.02.04   #11
    ja klar ! Weil mein Modulus momentan im Sack is ! Hast recht hehe
     
Die Seite wird geladen...

mapping