Behringer UB 502

von Multikulti, 12.07.06.

  1. Multikulti

    Multikulti Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    15.12.05
    Zuletzt hier:
    5.09.13
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 12.07.06   #1
    Hi Leute !

    Wir planen für unser 3 Mann Garagenband ein kleines Mischpult zu kaufen, um da was wir spieln mal aufzunehmen. Ich hab so in Richtung Behringer UB 502. Was kost das Ding, 40 Ueor oder so, wäre in Ordnung. Was haltet ihr davon ? Gibts noch was vergleichbares dazu ( in der selben Preislage ) ?

    Schreibt einfach mal ....

    Mfg MK
     
  2. slalomsims

    slalomsims Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.01.04
    Zuletzt hier:
    4.11.16
    Beiträge:
    1.087
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    1.453
    Erstellt: 12.07.06   #2
    Ok, also ihr wollt anscheinend nur eine Raumaufnahme machen, sprich Mikro innen Raum und alles auf eine Monospur.
    Dann reicht das Mischpult. ich hatte mal eins aus der UB-Serie, und ich denke, dass das für diesen Zweck ok ist. Die Quali bei solchen Aufnahmen sind meistens eh nich so pralle, daher lohnt sich was besseres meiner Meinung nach nicht.

    Was anderes: Wie verstärkt ihr den Gesang? Wenn ihr dafür schon ein Mischpult habt und noch einen Mikro-Eingang freihabt, dann könnt ihr euch das Behringer Mischpult ggf. sparen. Außerdem braucht ihr noch einen freien Aux-Weg oder so, damit ihr das Mikro, das alles aufnimmt auf diesen geroutet (oder wie auch immer man das nennt) werden kann.
     
  3. ars ultima

    ars ultima HCA Recording HCA

    Im Board seit:
    19.03.05
    Zuletzt hier:
    21.11.14
    Beiträge:
    16.702
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    867
    Kekse:
    36.410
    Erstellt: 13.07.06   #3
    Yo, Ihr müsstet schon genauer sagen, in welcher Form und womit (Mikros) Ihr aufnehmen wollt, und ob schon Equipment vorhanden ist. Vergleichbar wäre noch das:
    http://www.musik-service.de/-prx395751213de.aspx
    Sonst gibt es nicht viel, ist halt absolut unterste Preislage.
     
  4. Lost Prophet

    Lost Prophet Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.12.03
    Zuletzt hier:
    23.04.15
    Beiträge:
    1.726
    Zustimmungen:
    37
    Kekse:
    3.482
    Erstellt: 13.07.06   #4
    meines wissens kann man an das ub nur ein mikro anschliessen falls euch das reicht. für proberaum aufnahmen ist das pult technisch in ordnung, ich würde damit nur keine ernsthaften aufnahmen machen, weil die vorverstärker von dem ding, absolute grütze sind.
    wenn ihr was gutes in der preisklasse wollt, dann kauft euch ein yamaha mg 10-2

    http://www.musik-service.de/PA-Mischpulte-Yamaha-MG-10-2-prx395679592de.aspx
     
  5. Multikulti

    Multikulti Threadersteller Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    15.12.05
    Zuletzt hier:
    5.09.13
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.07.06   #5
    naja, geplant is das so :

    wir haben ja da einen mikrofon eingang, de rja sogar verstärkt wird, das is ja da eingebaut. da kommt das gesangmikro rein. in den 2./3. Kanal kommt Stereo die Gitarre und in den 4. kommt mono der Bass. über den aux in hab ich dann gedacht schließen wir den computer an, damit man eventuell noch was einspielen kann. da wir ja keine pa haben, dacht ich halt, man geht über den main ausgang in die aufnahme vom computer. geht das überhaupt ?

    ja, so ungefähr wär das gedacht.

    mfg seb
     
  6. Multikulti

    Multikulti Threadersteller Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    15.12.05
    Zuletzt hier:
    5.09.13
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.07.06   #6
    und nur ma ganz nebenbei :

    ich seh bei manchen mischpulten zur ein fx send, aber keinen fx return. he ???? is das nich wie beim git.-amp. mit send und return ? was was is jez der unterschied zwischen main out und control room out ? was kommt in die box und was in den recorder ???

    danke ....
     
Die Seite wird geladen...

mapping