Behringer V-Amp pro

von macsniper, 07.03.05.

  1. macsniper

    macsniper Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.11.04
    Zuletzt hier:
    6.10.15
    Beiträge:
    375
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    16
    Kekse:
    494
    Erstellt: 07.03.05   #1
    hi

    hat irgendjemand schon mal mit dem teil gespielt? irgendwelche erfahrungsberichte? ich hab mir gedacht das teil kostet nicht die welt sieht halbwegs vernünftig aus außerdem spar ich mir für den proberaum somit erstmal nen eigenen amp und spiel über die pa, nutz den vamp halt als preamp.
    und wenn schon jemand ankommt von wegen "behringer is schlecht hol dir was vernünftiges" dann bitte nur wenn derjenige auch was preislich vergleichbares hat was in etwa das gleiche bietet :)

    m.f.g.
    clemens
     
  2. EDE-WOLF

    EDE-WOLF HCA Bass/PA/Boxenbau HCA

    Im Board seit:
    01.09.03
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    9.987
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    538
    Kekse:
    31.754
    Erstellt: 07.03.05   #2
    kenn nur den normalen, aber der ist klanglich ja das selbe: ich würd sagen, verdammt steril das ding, hatte den eindruck das teil zieht jeden charakter ausm bass! meine bässe klangen alle sehr ähnlich obwohl sie grundlegend verschieden sind!

    was man damit aber echt gut machen kann, ist einen "tool"-sound produzieren! nutze das ding deshalb auch für toolcoverstücke :)

    die effekte sind allerdings bis auf den reverb imho fürn arsch
     
  3. Pete

    Pete Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.09.03
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    854
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    253
    Erstellt: 07.03.05   #3
    Die Verarbeitung ist bei den Teilen nicht so der Hammer.
    Für daheim ok, aber in der Band würd ich sowas nicht benutzen wollen.
    Alternativen: Geh direkt in die PA.
    Oder schau mal nach einem Sansamp Bassdriver. Gebraucht sollte der im Preisbereich des V-Amps liegen.
     
  4. macsniper

    macsniper Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.11.04
    Zuletzt hier:
    6.10.15
    Beiträge:
    375
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    16
    Kekse:
    494
    Erstellt: 07.03.05   #4
    z.z. geh ich noch direkt in die pa, und das is irgendwie nicht das wahre.... also der sound ist miserabel ums mal so zu sagen

    und wär halt auch net schlecht wenn das teil in 19" wäre weil ich mir später endstufe & boxen noch holen wollte und dass dann schön mit der endstufe in ein rack passt :)
     
  5. Patr0ck

    Patr0ck Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.08.04
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    839
    Ort:
    Eislingen
    Zustimmungen:
    23
    Kekse:
    2.243
    Erstellt: 07.03.05   #5
    Wenn das mit den 19" nicht wäre würd ich den SansAmp empfehlen, ist zwar ein bischen teurer und du hast nicht ganz so viele möglichkeiten, aber er hat nen wesentlich besseren sound.
     
  6. macsniper

    macsniper Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.11.04
    Zuletzt hier:
    6.10.15
    Beiträge:
    375
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    16
    Kekse:
    494
    Erstellt: 07.03.05   #6
    wobei wenn ichs mir recht überlege is meine endstufe alleine auch gut aufgehoben :)
     
Die Seite wird geladen...

mapping