Behringer V-ampire Lx-112

von Floit@fte, 04.06.06.

  1. Floit@fte

    Floit@fte Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.05.06
    Zuletzt hier:
    8.02.08
    Beiträge:
    9
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 04.06.06   #1
    Hallo Leutz! Wollte nur mal hören was ihr von diesem Amp hier:https://www.thomann.de/de/behringer_vampire_lx1112_modeling_gitarrenverstaerker.htm haltet und welche Erfahrungen ihr mit Behringer Modellen gemacht habt.
    Wenn ich hier genug positives höre werd ich mir nämlich den amp holen. Schonmal vorweg dank an alle die sich die zeit nehmen mir bei meiner entscheidung zu helfen! :great:

    Hoffe bald mehr zu wissen... also schießt los!
     
  2. UDE0991

    UDE0991 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.01.05
    Zuletzt hier:
    28.09.16
    Beiträge:
    249
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    131
    Erstellt: 05.06.06   #2
    Hi,
    ...ist in Wirklichkeit nichts anderes als ein "integriertert V Amp 2" mit integriertem
    60/120 Watt Verstärker. !!

    Such nach V Amp 2, dann hast du alle Facts..
     
  3. Fusionwedge

    Fusionwedge Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.12.05
    Zuletzt hier:
    23.02.11
    Beiträge:
    826
    Ort:
    Beckum
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    278
    Erstellt: 06.06.06   #3
    Der soll nicht sehr toll sein.
    Aber spiele den aufjedenfall an.
    Vielleicht hat er ja genau DEINEN Sound.
    Vlt ist er auch einfach nur grottig und dann lass ihn halt stehen^^
     
  4. Kramerama

    Kramerama Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.05.05
    Zuletzt hier:
    3.09.13
    Beiträge:
    737
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    462
    Erstellt: 06.06.06   #4
    Ich find er ist n netter Amp für Zimmerlautstärke und zum üben daheim - wenn da dann auch etwas überdimensioniert.
    Aber im Bangefüge fehlt die Durchsetzungskraft. Das liegt aber nicht an der Leistung oder so sondern eher daran daß er dann irgendwie die Natürlichkeit und die Ansprache fehlt. Die Stacks kenne ich schon sehr gut (hatte 2 im Proberaum von ner anderen band stehen) und die machen das gleiche.
    In der gleichen Priskategorie gibts auch schon den Peavey Transtube und der macht laut. Und ist klanglich natürlicher und direkter.
    Der Crate GT 212 soll ja leider nicht soo toll klingen - obwohl von Fachzeitungen nur sehr geile Reviews gekommen sind (G&B, SoS, Solo)
     
  5. San-Jo

    San-Jo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.03.04
    Zuletzt hier:
    30.10.16
    Beiträge:
    1.783
    Ort:
    Neu-Ulm
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    366
    Erstellt: 06.06.06   #5
    so...
    ich habe diesen amp letzte woche live gehört und fand ihn nicht schlecht. selber hab ich ihn auch schon angespielt und war nicht sehr angetan. der kam über die pa besser rüber als ein tsl60 von marshall. klingt komisch, ist aber so :D .
    lag vielleicht auch am mischer....wer weiß das schon.
    teste ihn einfach mal an.
     
  6. Kramerama

    Kramerama Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.05.05
    Zuletzt hier:
    3.09.13
    Beiträge:
    737
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    462
    Erstellt: 06.06.06   #6
    ...
    OK ist ein Argument... nur, wozu brauch ich dann nen Amp auf der Bühne?
    dann kann ich mir doch nen Vamp mit nem Midipedal hinstellen und mir meinen Gitarrensound aufn Monitor mischen lassen oder? Was bezweckt der amp wenn er nur aus dem Line out gut klingt und bei höheren Lautstärken einem der Saft ausgeht? Da spar ich mir den Amp und kauf mir nen dB Opera 15 M154 Aktivmonitor und n Pod. Der hat richtig Dampf.
    ...
    Ne man will doch nen Amp der im Bandgefüge und auf der Bühne ordentlich klingt. Was der Mischer aus dem Signal was du auf der Bühne da rausbekommst macht ist seine Aufgabe und wenn er es nicht schafft einen TSL zu mikrofonieren damit da anständig was rauskommt sollte er sich vielleicht an der SFT oder SAE oder sonstwo einschreiben und mal Grundlagen lernen.
    aber kuckstu:
    http://cgi.ebay.de/Randall-RG-80-Gitarren-Combo-mit-Original-Fussschalter_W0QQitemZ7420706759QQcategoryZ21763QQrdZ1QQcmdZViewItem
    http://cgi.ebay.de/PEAVEY-Bandit-112-S-TT-Combo-inkl-Fussschalter-FreiHaus_W0QQitemZ7420499580QQcategoryZ46658QQrdZ1QQcmdZViewItem
     
  7. KingNothing`

    KingNothing` Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.01.05
    Zuletzt hier:
    23.02.15
    Beiträge:
    455
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    139
    Erstellt: 06.06.06   #7
    Seh ich genauso. Hab ihn auch schon angespielt und empfand ihn als äusserst schwachbrüstig.
     
  8. Floit@fte

    Floit@fte Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.05.06
    Zuletzt hier:
    8.02.08
    Beiträge:
    9
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 06.06.06   #8
    Das was ich hier so höre is ja nich wirklich berauschend... da werd ich mich dann wohl noch mal umschauen müssen...
     
  9. KingNothing`

    KingNothing` Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.01.05
    Zuletzt hier:
    23.02.15
    Beiträge:
    455
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    139
  10. Floit@fte

    Floit@fte Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.05.06
    Zuletzt hier:
    8.02.08
    Beiträge:
    9
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 19.06.06   #10
    So Leutz, die Sache mit dem amp hat sich erledigt, hab mir nen neuen gekauft und bin zufrieden, nochmal danke für eure Hilfe! ;)
     
  11. Kramerama

    Kramerama Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.05.05
    Zuletzt hier:
    3.09.13
    Beiträge:
    737
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    462
    Erstellt: 19.06.06   #11
    Und für was haste Dich etz entschieden?
    Ergebnis?
     
Die Seite wird geladen...

mapping