behringer vampire-wie speakersimulation ausschalten??

von peccorino, 02.07.08.

  1. peccorino

    peccorino Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.10.06
    Zuletzt hier:
    13.09.16
    Beiträge:
    627
    Zustimmungen:
    21
    Kekse:
    534
    Erstellt: 02.07.08   #1
    hey leute,ich habe einen behringer vampire(weiß nich welchen,der mit einem 12" speaker)...und in den vampires is ja sozusagen ein v-amp eingebaut,der eine boxensimulation hat,aber da der vampire schon ein "richtiger" amp ist,werden sozusagen die höhen doppelt weggeschnitten.....jetzt habe ich davon gelesen dass man die simulation ausschalten kann,indem man den modus wechselt(von s1 auf l2 oda so)aber wie geht das genau??......generell,wie kann ich die verschiedenen speakersimulationen überhaupt einstellen?.....würde mich freuen wenn ihr meine fragen beantworten könntet:)
     
  2. pat.lane

    pat.lane Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    12.07.05
    Zuletzt hier:
    23.06.14
    Beiträge:
    6.235
    Ort:
    am rande des wahnsinns
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    29.382
    Erstellt: 02.07.08   #2
    schau mal in das manual

    du musst den entsprechenden betriebsmodus anwählen
    entweder L1, L2, L3, S1, oder S2
    wie welcher modus konfiguriert ist, steht drin
    ich weiß nicht, ob du die auch über den EDIT-Modus "Speaker" ausschalten oder eben nur wählen kannst. habs grad nicht genau im kopp...
     
  3. peccorino

    peccorino Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.10.06
    Zuletzt hier:
    13.09.16
    Beiträge:
    627
    Zustimmungen:
    21
    Kekse:
    534
    Erstellt: 02.07.08   #3
    jau danke,hab ich auch nach gesucht im manual.....du kannst über die edit funktion den speaker ausschalten,aber dann musst du das jedesmal wieder machen,wenn du ne neue ampsimulation wählst,das geht einem ziemlich auf die nerven.....und wie man den betriebsmodus wechselt,steht dort nciht drin....
     
  4. Gilliw

    Gilliw Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.07.07
    Zuletzt hier:
    14.02.14
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    78
    Erstellt: 02.07.08   #4
    Google mal , hab irgendwann mal gelesen das du L1 und L4(glaube ich ) 3 Sekunden gedrückthalten mußt.
     
  5. pat.lane

    pat.lane Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    12.07.05
    Zuletzt hier:
    23.06.14
    Beiträge:
    6.235
    Ort:
    am rande des wahnsinns
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    29.382
    Erstellt: 02.07.08   #5
    RTFM

    schau doch einfach mal auf seite 8 deiner bedienungsanleitung
    da steht ganz genau, welchen betriebsmodus man wie wählen kann
    und was im endeffekt alles möglich ist.
     
  6. peccorino

    peccorino Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.10.06
    Zuletzt hier:
    13.09.16
    Beiträge:
    627
    Zustimmungen:
    21
    Kekse:
    534
    Erstellt: 03.07.08   #6
    ja das is ja das problem,ich hab kein manual,sonst würde ich das auch wohl gebacken kriegen:p......ich musste mir jetzt so teilweise stücke aus dem manual im internet raussuchen,habs jetzt auch gefunden,also der thread kann zu und danke für die hilfe ;)
     
  7. pat.lane

    pat.lane Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    12.07.05
    Zuletzt hier:
    23.06.14
    Beiträge:
    6.235
    Ort:
    am rande des wahnsinns
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    29.382
    Erstellt: 03.07.08   #7
    naja, die gesamte bedienungsanleitung kannste dir kostenlos bei behringer.de runterladen
    einfach in den downloadbereich, Vampire LX 1200 Head angeben und runterladen
    so hab ichs gestern bei der antwort auch gemacht, da meine anleitung mit dem tpoteil im übungsraum liegt.

    mit dem Vampire kann man aber noch andere, richtig geile sachen machen
    würds mal ausprobieren, was noch alles geht ;)
     
  8. peccorino

    peccorino Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.10.06
    Zuletzt hier:
    13.09.16
    Beiträge:
    627
    Zustimmungen:
    21
    Kekse:
    534
    Erstellt: 03.07.08   #8
    was denn z.b. .......spielst du jetzt auf sachen an die in der bedienungsanleitung stehn,oder noch andere "kniffe"?....also ich muss schon sagen,den vampire fand ich ganz nett,aber seitdem die speaker sim aus ist,find ich ihn richtig geil.....spiele überwiegend metal,und die zerr-modelle finde ich zum teil deutlich besser als die vom vox ad30vt :)
     
  9. pat.lane

    pat.lane Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    12.07.05
    Zuletzt hier:
    23.06.14
    Beiträge:
    6.235
    Ort:
    am rande des wahnsinns
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    29.382
    Erstellt: 03.07.08   #9
    genau das ist mein reden...
    so und jetzt packst du noch nen Behringer MIC 100 Röhrenpreamp (kost 49 euro) in den loop und dann hörst du die sonne aufgehen. der Behringer Vamp/Vampire kann schon was.
    es gibt ein paar tricks, wie man die umschaltzeiten eliminiert, also nicht minimiert sondern komplett ausschaltet. dann die DI-Outs mit Raths Speakersim, die effektloop-anwendungen usw...

    wenn man sich mit der kiste beschäftigt, kommen wirklich geile sachen zum vorschein.
     
  10. peccorino

    peccorino Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.10.06
    Zuletzt hier:
    13.09.16
    Beiträge:
    627
    Zustimmungen:
    21
    Kekse:
    534
    Erstellt: 04.07.08   #10
    wie kann man denn die umschaltzeien ausschalten??.....die nerven schon zugegebenermaßen^^....und was genau ist diese rath speaker simulation bei den di-outs?....ich denke mal spezielle(gute)simulationen von speakern wenn du aufnehmen willst?und was genau unterscheidet diese von den normalen speaker simulationen,bzw. wie wählt man die anderen?
     
  11. pat.lane

    pat.lane Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    12.07.05
    Zuletzt hier:
    23.06.14
    Beiträge:
    6.235
    Ort:
    am rande des wahnsinns
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    29.382
    Erstellt: 04.07.08   #11
    der trick bei den umschaltzeiten ist relativ einfach

    wähle pro bank nur 1 ampsimulation aus
    z.B. die Diezel-Sim
    dann je gewünschtem Sound entsprechend gain und EQ einstellen
    jeder sound muß die gleichen effektparameter haben.
    wenn dein leadsound also delay hat, müssen die anderen sounds auch dieses delayprogramm haben
    ob du das dann rein-regelst oder komplett rausregelst bleibt dabei dir überlassen. es muß nur drin sein, weil der Prozessor dann weniger zu arbeiten hat. ERGO: keine Rechenarbeit, Keine Umschaltzeit! :great:
    ausserdem kann man die kiste dann auch zu richtig schönen spillovers bringen ;)

    falls du in einer bank mal für einen sound effekte ala tremolo, autowah oder flanger/phaser brauchst,
    wäre es interessant ein separates, midifähiges multi in den loop zu hängen. so ein quadraverb von alesis oder diverse andere ältere gerätschaften bekommt man schon für günstig geld nachgeworfen.
    und als letztes quäntchen hängste in den loop noch ein Behringer Dualfex oder Ultrafex. dieser exciter verleiht dem ganzen ein nochmal breiteres soundbild.
    man kann also mit dem Vampire als Basis wirklich geile Sachen machen. Da ich mein Setup mit dem Anniversary derzeit umstelle und rumfriemle, hab ich den Vampire derzeit im Übungsraum stehen.
    ich bin echt zufrieden damit und überleg mir, ob ich den nicht komplett da drin lasse ;)
     
  12. peccorino

    peccorino Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.10.06
    Zuletzt hier:
    13.09.16
    Beiträge:
    627
    Zustimmungen:
    21
    Kekse:
    534
    Erstellt: 04.07.08   #12
    ja habe ich auch schon ausprobiert,aber nehme ich eine high gain simulation und dreh gain ganz weg,verzerrt es trotzdem noch zu stark(emg hz)und wenn ich den volume regler an der gitarre runterdrehe wirds zu leise(außerdem dauerts,da sind die umschaltzeiten nicht länger^^).....hmm...ach a propos:welches modell ist denn die diezel simulation??......die einzigen wo ich mir hätte vorstellen können wären die:rectified high gain(mesa boogie mark 3),rectified head(mesa rectifier),modern high gain(soldano),savage beast(engl savage).....aber wo is dann der diezel?^^.....achso nochwas:hast du das auch dass deine tasten total schlecht verarbeitet sind??ich muss da oft regelrecht drauf rumhämmern,dass die etwas registrieren:evil: (nur bank down/up,tuner und tap)
     
Die Seite wird geladen...

mapping