Behringer - was behalten, was nicht?

von bad.intention, 30.11.05.

  1. bad.intention

    bad.intention Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.01.05
    Zuletzt hier:
    4.08.14
    Beiträge:
    41
    Ort:
    Bremen
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    499
    Erstellt: 30.11.05   #1
    Moin,

    ich hab das Set Behringer BX3000T & Behringer BA410. Super Box, super Top. Hat nur einen Nachteil: je lauter, desto fetter. Wenn ich mal richtig aufdrehe, machen wir uns Sorgen um die Statik des Proberaums. Die E-Saite nur anzuschielen reicht schon... die Mitten sind dafür nicht so gut zu hören. B ist nicht gleich B und wenn ich es auf der A-Saite zocke, ist es weitaus leiser als wenn ich es auf der E-Saite zupfe. Kann ja gern weniger dick klingen - aber leiser? Gott, ich will auch mal laut sein und dabei nich gleich für Fönfrisuren vor der Bühne sorgen...

    Fazit: laut is das Set, dabei aber seeeehr fett. Eben manchmal ZU fett...

    Jetzt zur Frage: kauf ich mir n neues Top oder ne neue Box? Da Behringer vielen ein Dorn im Auge ist, bitte ich ausnahmsweise mal nur um Erfahrungsberichte statt der üblichen "Behringer-is-eh-Scheiße!"-Kommentare... DANKE! ;)

    Viele Grüße,

    Micha
     
  2. Rubbl

    Rubbl Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.03.04
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    3.895
    Ort:
    Geislingen/Steige
    Zustimmungen:
    434
    Kekse:
    10.779
    Erstellt: 30.11.05   #2
    wenn das set so doll drückt, wiso dann was ändern:confused:
    ich würd mal die einstellungen checken. wie ist der eq eingestellt, wie der bass, was für saiten hast du?
    ich glaube das problem lässt sich anders beheben.
     
  3. Naturkost

    Naturkost Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.09.04
    Zuletzt hier:
    6.01.14
    Beiträge:
    2.729
    Ort:
    Recklinghausen
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    1.155
    Erstellt: 30.11.05   #3
    Behringer = zu fett?:confused: :D

    Naja.. vtl sollteste dich mal bei Johnson umgucken.. da gibts schicke Combos, die nicht so lästigen Bassdruck produzieren..:p

    Ne, mal im Ernst, wenn das zu viel föhnt..(was ich irgendwie nicht glauben kann) dann dreh halt am EQ Bass raus...
     
  4. uruz

    uruz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.12.04
    Zuletzt hier:
    13.11.14
    Beiträge:
    1.017
    Ort:
    Erfurt
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    328
    Erstellt: 30.11.05   #4
    japp, bässe raus war auch mein erster gedanke.

    und nicht "fett" mit "dröhnen" verwechseln!! :D:rolleyes: :cool:
     
  5. bad.intention

    bad.intention Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.01.05
    Zuletzt hier:
    4.08.14
    Beiträge:
    41
    Ort:
    Bremen
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    499
    Erstellt: 30.11.05   #5
    Ja nee - fett und dröhnen is schon alles klar. Is fett... :D

    Ich hab natürlich auch schon am EQ und an meinem Bass gedreht und auch mal normale Saiten aufgezogen statt meiner bevorzugten Deeps. Der Druck geht dann auch runter, nur - und das is ja das Problem - dann wirds auch leiser. Ich hab zwei Optionen: laut und zu fett oder guter Sound und zu leise... man das hört sich an.... steigt ihr noch durch??
     
  6. ironjensi

    ironjensi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.08.04
    Zuletzt hier:
    13.02.16
    Beiträge:
    1.548
    Ort:
    Freiburg
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    710
    Erstellt: 30.11.05   #6
    hast du schonmal daran gedacht den abstand zwischen pickup und saiten zu optimieren? für mich klingt das so, als ob der/die pickups zu nah an der e und zu weit weg von den anderen saiten ist. dadurch ist die e saite auch lauter als die anderen.
     
  7. Naturkost

    Naturkost Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.09.04
    Zuletzt hier:
    6.01.14
    Beiträge:
    2.729
    Ort:
    Recklinghausen
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    1.155
    Erstellt: 30.11.05   #7
    Wenn du eine "zu fette" einstellung hast und dann die Bässe rausnimmst, und dann Den Master weiter aufdrehst, ist es zu leise?
    Oder haste den Master immer ganz aufgerissen?
     
  8. bad.intention

    bad.intention Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.01.05
    Zuletzt hier:
    4.08.14
    Beiträge:
    41
    Ort:
    Bremen
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    499
    Erstellt: 30.11.05   #8
    Also den Master reiß ich nie ganz auf; ich gehör eher zu der Sorte Bassisten, die von der roten "Limit"-Lampe am Top nix halten. Außer, sie leuchtet nicht; dann is sie okay.

    Die Abstände hab ich soweit alle eingestellt, alle Saiten haben exakt den gleichen Abstand - oder ist genau das mein Problem? Muss ich die A-Saite näher an die Pickups bringen als die E-Saite?
     
  9. ironjensi

    ironjensi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.08.04
    Zuletzt hier:
    13.02.16
    Beiträge:
    1.548
    Ort:
    Freiburg
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    710
    Erstellt: 30.11.05   #9
    kann man so nicht sagen, aber ich würde es einfach mal probieren. schraub die pickups mal näher an die a, d und g saite ran und probiers mal.:great:
     
  10. Naturkost

    Naturkost Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.09.04
    Zuletzt hier:
    6.01.14
    Beiträge:
    2.729
    Ort:
    Recklinghausen
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    1.155
    Erstellt: 30.11.05   #10
    nicht näher ran! weiter weg von der E Saite! Also oben rein schrauben!
    Dann erledigt sich vtl auch ein wenig das Druck Problem!
     
  11. ironjensi

    ironjensi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.08.04
    Zuletzt hier:
    13.02.16
    Beiträge:
    1.548
    Ort:
    Freiburg
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    710
    Erstellt: 30.11.05   #11
    ja, dann klingen alle saiten drucklos! soweit ich das verstanden habe gefällt ihm ja der druck der e, nur die anderen lassen zu wünschen übrig.
     
  12. Naturkost

    Naturkost Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.09.04
    Zuletzt hier:
    6.01.14
    Beiträge:
    2.729
    Ort:
    Recklinghausen
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    1.155
    Erstellt: 30.11.05   #12
    er hat nur gesagt, das im der UNTERSCHIED nicht gefällt, wenn alles druckloser ist, kann er ja den Amp lauter machen ohne zuviel zu drücken, darum gehts doch in dem Thread, oder?
     
  13. ironjensi

    ironjensi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.08.04
    Zuletzt hier:
    13.02.16
    Beiträge:
    1.548
    Ort:
    Freiburg
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    710
    Erstellt: 01.12.05   #13
    ich weiss doch auch nimmer...! :D

    hey bad.intention, was is nu trumpf?
     
  14. Bilbo01

    Bilbo01 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.10.05
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    213
    Ort:
    Nordhessen
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    241
    Erstellt: 02.12.05   #14
    Hi,

    wie wärs mit Proberaum wechseln, damit nix mehr von der Decke rieselt?? :cool: Dann kannste den Druck so lassen...

    Bilbo.
     
Die Seite wird geladen...

mapping