Bei den Quintakkorden..

von midnight, 28.03.06.

  1. midnight

    midnight Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.11.05
    Zuletzt hier:
    2.08.16
    Beiträge:
    173
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    17
    Erstellt: 28.03.06   #1
    Hi!

    Hab vorhin mal das Riff zu "Shadow on the Wall" gespielt.. geht auch ganz gut, nur kommen Masse von Fremdtönen mit rein, quietschen, andere saiten die scheppern etc.. wie kann man das denn nur trainieren.. noch langsamer spielen? dann hab ich ja gar kein Gefühl mehr füt den Rythmus ;)

    danke
    midnight
     
  2. fragelf

    fragelf Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.01.06
    Zuletzt hier:
    1.08.13
    Beiträge:
    323
    Ort:
    Nürnberg
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    76
    Erstellt: 28.03.06   #2
    ... nabend.. bin ich kulturbanause wenn ich das Lied net kenn ?

    wennst ne GP datei postest schau ichs mir gern an.
     
  3. tuzz

    tuzz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.08.05
    Zuletzt hier:
    22.02.11
    Beiträge:
    778
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    273
    Erstellt: 29.03.06   #3
    Dämpfst du beim Umgreifen auch schön mit dem Handballen der rechten Hand ab? Sicherlich kann man grad bei viel Gain gewisse Nebengeräusche nicht vermeiden. Im Bandgefüge gehen die auch meist unter. Allerdings kann man mit sauberer Dämpfung der rechten Hand dort noch ne Menge rausholen. Braucht halt, wie vieles, Übung, bis man das Timing hat eben das alles zu koordinieren.
     
  4. angiemerkel

    angiemerkel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.02.05
    Zuletzt hier:
    19.03.09
    Beiträge:
    307
    Ort:
    Freising / Bayern
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    14
    Erstellt: 29.03.06   #4
    Nö, aber warscheinlich jünger als Mitte 30.
     
  5. midnight

    midnight Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.11.05
    Zuletzt hier:
    2.08.16
    Beiträge:
    173
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    17
    Erstellt: 29.03.06   #5
    Bin ich auch (etwas) *g* und kenn es ;)

    Die Geräusche kommen auch oft davon, dass ich es einfach in dem Rythmus nicht schaffe,die Finger komplett von den Saiten zu nehmen, wenn ich vom 5/7 Bund in den 10/12 bzw dann wieder vom 11/13 in den 3/5 wechseln muss.. Ich weiß nicht wie das gehen soll.. Bei normalem Rythmus des Liedes. Klar, wenn ich das langsam mache, geht das schon, aber es muss ja auch im richtigen Tempo möglich sein !

    midnight
     
  6. LennyNero

    LennyNero HCA Gitarre: Racks & MIDI Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    02.12.03
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    17.525
    Ort:
    Wetzlar
    Zustimmungen:
    288
    Kekse:
    35.627
    Erstellt: 29.03.06   #6
    Oldfield spielt mit den Fingern, du kannst davon ausgehen das er so einiges abdaempfen wird.
     
  7. midnight

    midnight Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.11.05
    Zuletzt hier:
    2.08.16
    Beiträge:
    173
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    17
  8. LennyNero

    LennyNero HCA Gitarre: Racks & MIDI Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    02.12.03
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    17.525
    Ort:
    Wetzlar
    Zustimmungen:
    288
    Kekse:
    35.627
    Erstellt: 29.03.06   #8

    Ja.

    Um die Sache noch komplizierter zu machen: Oldfield geht direkt ins Pult und verbiegt dann seinen Sound mit EQs und Compressoren, arbeitet also absolut atypisch fuer einen E-Gitarristen.
     
  9. midnight

    midnight Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.11.05
    Zuletzt hier:
    2.08.16
    Beiträge:
    173
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    17
    Erstellt: 29.03.06   #9
    net schlecht :)

    aber dennoch, das Riff muss man auch mit normalen Mitteln gut spielen können ;)

    midnight
     
  10. fragelf

    fragelf Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.01.06
    Zuletzt hier:
    1.08.13
    Beiträge:
    323
    Ort:
    Nürnberg
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    76
    Erstellt: 29.03.06   #10
    würd sagen einfach mal langsamer üben... die Sauberkeit bzw. das Abdämpfen der anderen Saiten zählt, die Geschwindigkeit kommt von selber.

    Kannst du net einfach in GP die BPM runterschrauben sodass du keine "Rhytmusprobleme" bekommst ?


    Aber was soll den da nun das Hauptriff sein ?! .. is vielleicht ne blöde frage aber ...
     
Die Seite wird geladen...

mapping