bei meiner tele reissen die Saiten was tun?

von Frank_Castle, 03.01.05.

  1. Frank_Castle

    Frank_Castle Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.12.04
    Zuletzt hier:
    4.08.09
    Beiträge:
    105
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 03.01.05   #1
    Hi zusammen,

    ich hätte da ein altes Problem.
    Bei meiner tele reissen immer wieder Saiten obwohl sie erst kurz drauf sind.
    Jetzt weiß ich natürlich, das liegt an dem Grad zwischen Korpusdruchführung und Steg. Habs auch schon mit ner Feile und so probiert. Komme allerdings damit nicht zurande.
    Jetzt hab ich irgendwo mal aufgeschnappt das es das Hülsen geben soll die man in die Korpusdurchführung steckt und die den Grad abrunden.

    Jetzt meine Frage kennt jemand von euch diese Dinger und wo gibts die?

    Gruß und Danke für eure Hilfe

    Frank

    P.s. Bevor noch mehr Spaßvögel damit kommen, NEIN ich spiele meine Tele nicht mit einer Feile. Das mit Feile bezieht sich auf den versuch den Grad abzurunden.

    P.p.s. Es reisst immer entweder die G, B, E Saite. Ich verwende Ernier Ball Haevy bottom Saiten der Stärke 10
     
  2. Feuchtlord

    Feuchtlord Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.12.04
    Zuletzt hier:
    3.10.06
    Beiträge:
    101
    Ort:
    Würzburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 03.01.05   #2
    also wenn du deine gitarre mit einer feile bespielst isses nachvollziehbar ,dass die saiten nicht gerade lange halten;)
     
  3. -=[Marv]=-

    -=[Marv]=- Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.03.04
    Zuletzt hier:
    19.01.12
    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 04.01.05   #3
    reissen verschiedene oder immer die gleiche saite?
    riessen die saiten immer am gleichen punkt?
     
  4. Ed

    Ed Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    04.06.04
    Zuletzt hier:
    20.02.16
    Beiträge:
    2.433
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    17
    Kekse:
    3.670
    Erstellt: 04.01.05   #4
    In der G&B stand neulich ein Tip dazu: Ein Strohalm aus Kunststoff oder Schrumpfschlauch oder Ähnliches sollte Abhilfe schaffen. Eine Feile hilft nur bedingt, da man sich auch neuen Grat feilen kann.

    Gruß,
    /Ed
     
Die Seite wird geladen...

mapping