Bemalen einer E-Gitarre?

von basher, 31.03.06.

  1. basher

    basher Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.01.06
    Zuletzt hier:
    31.10.06
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 31.03.06   #1
    HI,
    da meine Schwester eine hochbegabte künstlerin ist wollte ich das sie meine Gitarre bemalt. Jetz hab ich aber schon öfters gehört, dass es auch vom holz abhängt wie die Gitarre klingt. Iss allerdings ja eine E-gitarre also bezweifel ich dass sich der Sound ändert.
    Kann ich das ohne bedenken machen?? was meint ihr??
     
  2. Domo

    Domo Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    31.08.03
    Zuletzt hier:
    20.09.16
    Beiträge:
    10.963
    Zustimmungen:
    77
    Kekse:
    13.607
    Erstellt: 31.03.06   #2
    kann man ohne bedenken machen. allerdings solltest du fotos posten wenns fertig ist :D
     
  3. Liquidforce

    Liquidforce Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.01.06
    Zuletzt hier:
    1.08.06
    Beiträge:
    210
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    7
    Erstellt: 31.03.06   #3
    also der sound wird sich sicherlich nicht ändern, wenn deine deine schwester nicht unbedingt wassermalfarben oder sonst irgendetwas hernimmt, das tief ins holz eindringt, dieses aufweicht oder in diese richtung. dann muss man aufpassen, dass nicht zu viel chemie auf die sache kommt, denn wenn einer der genannten gründe auftritt isses nicht unbedingt gut, wenn das an die ganze elektronik rankommt.
    aber im allgemeinen: kein problem :great:

    hab mir meine auch bemalt, bzw. einige freunde und bis jetzt war noch nie was, und sollte auch nix sein, wenn man die sachen beachtet.

    gruß,dennis
     
  4. Fliege

    Fliege Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    09.01.05
    Zuletzt hier:
    11.06.12
    Beiträge:
    987
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.057
    Erstellt: 31.03.06   #4
    HI

    Am besten meiner Meinung nach ist es dann, wenn du den Lack abschleifst, eine passende Grundierung aufträgst, und dann bemalen lässt. So sollte auch nicht so viel Feuchtigkeit von der Farbe ins Holz einziehen. Dann am Ende alles mit Klarlack versiegeln, sonst kratzt du die Malerei ja mit der Zeit ab, oder es verwischt, wenn Handschweiß die Farbe wieder anweicht und dru drüberwischt oder so.

    Aber soundtechnisch sollte das nicht so das Problem sein, wenn du aufpasst, dass das Holz net völlig aufweicht, und die Lackierung nun nicht unbedingt nen centimeter dick ist, sollte sich nichts ändern. Wenn sie wirklich gut drin ist, würde mich am Ende aber auch ein Bild des Ergebnisses interessieren :)
     
  5. basher

    basher Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.01.06
    Zuletzt hier:
    31.10.06
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 31.03.06   #5
    danke für eure tipps, muss jetz ma gucken was ich jetz mache
     
  6. J.B.Goode

    J.B.Goode Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.03.04
    Zuletzt hier:
    24.10.16
    Beiträge:
    1.888
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    28
    Kekse:
    1.252
    Erstellt: 31.03.06   #6

    die Fotos von der Schwester auch nicht vergessen :D

    womit malt sie den?
     
  7. AgentOrange

    AgentOrange Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    16.04.04
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    9.765
    Ort:
    Heidelberg
    Zustimmungen:
    352
    Kekse:
    7.549
    Erstellt: 31.03.06   #7
    Ich würde auf keinen Fall auf die bestehende Lackierung was draufpinseln, wenn du Pech hast klingts danach dumpf. Was bringt dir ne hammergeil ausschauende Gitarre wenn se danach total scheiße klingt? ;)

    Ich würde zumindest die oberen Schichten abschleifen, dann lackieren und wieder klarlack drauf.
     
  8. Harlequin

    Harlequin Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    07.10.03
    Zuletzt hier:
    23.02.14
    Beiträge:
    6.218
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    5.942
    Erstellt: 31.03.06   #8
    Mit Hand und Pinsel ? :D
     
  9. J.B.Goode

    J.B.Goode Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.03.04
    Zuletzt hier:
    24.10.16
    Beiträge:
    1.888
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    28
    Kekse:
    1.252
    Erstellt: 31.03.06   #9
    ihr müßt ja nicht gleich in die "falsche" Richtung denken. :D :screwy: :D
     
  10. Zakk Wylde 369

    Zakk Wylde 369 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.07.04
    Zuletzt hier:
    31.12.15
    Beiträge:
    2.133
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    1.440
    Erstellt: 31.03.06   #10
    Also eiegtnlich müsstest du den klarlack erstmal abschleifen um neue farbe aufzutrage oder auftragen zu lassen! Da gibts son grundierungsstift das nennt man im Flugzeuhbau aktivieren , vielleich tsolltest dus mal damit probiern um den klarlack zu lösen!:rolleyes:
     
  11. asphoenix

    asphoenix Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.10.05
    Zuletzt hier:
    7.05.16
    Beiträge:
    244
    Ort:
    Göttingen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    119
    Erstellt: 31.03.06   #11
    Ich weiß ja nicht was du spielst, aber eine einfache Variante wäre natürlich einfach einen Pickguard zu bemalen und anzubringen...
    Ein Freund hat mal ziemlich krasse Grafiken auf seinen no-name-Stratnachbau-pickguard gemacht. Ich muss sagen das sieht echt cool aus. Zu schade das er nicht spielen kann... ;)
    (hat aufgehört)

    mfg
    Phoenix
     
Die Seite wird geladen...

mapping