benötigte griffe

von jimmknopf, 19.11.06.

  1. jimmknopf

    jimmknopf Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.11.06
    Zuletzt hier:
    29.11.12
    Beiträge:
    88
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    47
    Erstellt: 19.11.06   #1
    hi .. hm ich weiss is ne dumme frage .. aber was sollte man für arcorde drauf haben um sich mit anderen sachen beschäftigen zu können .. also hab ganz neu angefangen und hab halt so ein altes buch von meinen eltern gemacht und da kann ich etz alle arcorde .. jetzt hätt ich halt die frage ob mir jemand irgendwie sagen könnte welche arcord man einfach parat haben muss =) ..

    mfg jimmy
     
  2. -Silence-

    -Silence- Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    03.11.05
    Zuletzt hier:
    20.02.15
    Beiträge:
    1.788
    Ort:
    Haiger
    Zustimmungen:
    36
    Kekse:
    4.952
    Erstellt: 19.11.06   #2
    Was man parat haben sollte sind die Standartakkorde und der Rest halt die einem selbst gut gefallen usw., weil alle Akkorde kann man nicht kennen.
     
  3. BackRoots

    BackRoots Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.12.05
    Zuletzt hier:
    7.10.09
    Beiträge:
    89
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 20.11.06   #3
    Wie Kaylessa schon sage ist es nicht verkehrt wenn man die Basis Akkorde beherrscht. Aber ich würde dir empfehlen dir einfach ein paar lieder auszusuchen die du gerne spielen möchtest und die Akkorde dann einfach in Verbinbung damit zu lernen. Das macht zum einen viel mehr Spaß und motiviert und zum anderen lernt man noch ne ganze menge anderes gleichzeitig.
     
  4. jimmknopf

    jimmknopf Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.11.06
    Zuletzt hier:
    29.11.12
    Beiträge:
    88
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    47
    Erstellt: 20.11.06   #4
    das problem is ich weiss nich genau was die standart arcorde sin .. man verzeihe meine unwissenheit ... ^^

    mfg der jimm
     
  5. BlueChaoz

    BlueChaoz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.03.06
    Zuletzt hier:
    22.03.12
    Beiträge:
    840
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    608
    Erstellt: 20.11.06   #5
    A,a,E,e,D,d,C,G,F,H

    So in die Richtung ;)
     
  6. jimmknopf

    jimmknopf Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.11.06
    Zuletzt hier:
    29.11.12
    Beiträge:
    88
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    47
    Erstellt: 20.11.06   #6
    ausgezeichnet .. dann werd ich mal weiter fleißig üben .. ^^ .. =)

    mfg jimmy
     
  7. guitar_anfaenger

    guitar_anfaenger Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.11.05
    Zuletzt hier:
    15.06.08
    Beiträge:
    665
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    298
    Erstellt: 21.11.06   #7
    also die standard akkorde in den ersten 3 bünden, die nicht barre gespielt werden, sind meiner meinung nach:

    A-Dur
    A-Moll
    C-Dur
    D-Dur
    D-Moll
    E-Dur
    E-Moll
    G-Dur

    die solltest du erstmal draufhaben, damit kannst du schon sehr viele einfache lieder begleiten. am besten holst du dir ausm internet oder so ein paar einfache lieder wo diese akkorde genutzt werden, da macht es dann auch mehr spass sie zu lernen

    wenn du die drauf hast solltest du mit den barre griffen beginnen, wenn du da schon sagen wir den E-Dur Typ barre und den A-Moll Typ Barre beherschst, bringt dich das schon ein ganzes stück weiter, weil du diese griffe auf dem ganzen griffbrettt verschieben kannst und somit sehr viele akkorde mit einem griff spielen kannst, aber lerne erstmal die oben genannten, und dann langsam barre anfangen, ist nämlich nicht ganz einfach, aber das schaffste schon
     
Die Seite wird geladen...

mapping