Beratung bei Amp Kauf

von jaRed05, 08.06.05.

  1. jaRed05

    jaRed05 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.06.05
    Zuletzt hier:
    27.04.06
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 08.06.05   #1
    Hallo,

    um in einer künftigen Band mit halten zu können benötige ich einen neuen Amp. Über meinen alten wollen wir mal kein Wort verlieren. Mein Stil liegt bei Rock, eher Punkrock und der Amp sollte für Pubs, kleinere Clubs also bis 300-400 Leute geeignet sein. Ins Auge gefallen ist mir der Marshall MG 100 HDFX incl MG412B welche ich auch bereits Probe gespielt habe und vom Sound eigentlich überzeugt bin. Mein Budget sollte 600 Euro keinesfalls überschreiten. Habe bereits nachgeschaut und bekomme beides für 600 Euro Neu. Was haltet Ihr von dem Set oder würdet Ihr mir eher zu nem Hughes & Kettner Matrix raten?

    Vielen Dank
     
  2. FuckingHostile

    FuckingHostile Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.10.03
    Zuletzt hier:
    28.01.07
    Beiträge:
    945
    Ort:
    Karlsruhe
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    161
    Erstellt: 08.06.05   #2
    Obwohl dich der Marshall ja scheinbar überzeugt hat behaupte ich jetzt einfach mal, dass du da etwas viel mit den Augen gehört hast. Ich meine die MG Serie ist wirklich wirklich schlecht. An deiner Stelle würde ich zum Peavey Bandit 112 raten oder evtl. auch einen der vielzitierten gebrauchten Röhrencombos. Dein Budget erlaubt kein vernünftiges Halfstack. Jedenfalls nicht neu. Ich würde Dir wenn es unbedingt ein Halfstack sein soll zum Peavey Supreme xl in Kombination mit einer Marshall MG 4x12er raten 8die MG Boxen sind ok!!) allerdings wirst Du das auch nur gebraucht für den Preis von ca. 600 € kriegen.
     
  3. Sca

    Sca Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.03.04
    Zuletzt hier:
    11.05.16
    Beiträge:
    849
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    212
    Erstellt: 08.06.05   #3
    würde dn eigentlich ein Marshall DSl 401 für so nen club gig wie oben beschrieben reichen? also ohne ihn über ne PA noch abzunehmen?
     
  4. kevin_frustrato

    kevin_frustrato Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.12.04
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    1.224
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    2.060
    Erstellt: 09.06.05   #4
    hey,


    also vom marshall den du im auge hast, hab ich ebenfalls sehr viel negatives gehört!! lediglich anfänger loben den hoch (-> optic) soll nicht böse gemeint sein, aber auge (halfstack) spielt schon mit.. ich würde dir ebenfalls zu einer combo raten.. vielleicht mesa wenn du sie bei ebay billig bekommst..


    naja ist alles geschmacks sache, aber wenn du gitarre liebst und du weißt das du noch länger als ein halbes jahr spass dran hast, spar noch etwas.. billiger spruch, aber wahr: -> wer billig kauft kauft zwei mal!!

    ne gute combo klingt auf jeden besser, und kannste auch mit einer box erweitern!!

    bei ebay zur zeit nur das: http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&category=46657&item=7328562421&rd=1

    aber nimm dir zeit.. teste viel und entscheide selbst..

    vielleicht auch ein bessere moddler, aber wenns für die zukunft ist.. und vorallem, willste deinen eignen sound finden, hohl dir was gescheites.. vielleicht auch ami land.. oder nen psa 1 + endstufe und erstma billige box..

    try it

    viele grüße

    kev
     
  5. Bonebraker

    Bonebraker Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.10.04
    Zuletzt hier:
    15.08.06
    Beiträge:
    462
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    51
    Erstellt: 10.06.05   #5
    Ich würd mal nen Mod anschreiben damit der dir den Titel ändert. Sonst ist der Thread hier bald schon wieder zu.

    Ist nämlich schon nen bisschen sinnlos im Threadtitel nach ner Ampberatung zu fragen wenn du im Ampforum bist.

    gtz Bonebraker
     
  6. Grey

    Grey Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.03.05
    Zuletzt hier:
    31.08.06
    Beiträge:
    368
    Ort:
    Bergisch Gladbach
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    101
    Erstellt: 10.06.05   #6
    Bei Punk und Rock würde ich dir auch noch den Petersburg empfehlen, den ich unter per Link anbiete.
     
  7. Sidekick

    Sidekick Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.05.05
    Zuletzt hier:
    23.10.05
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    97
    Erstellt: 12.06.05   #7
    Ich würd Dir für alles rockige und punkige den Fender HotRod Deluxe empfehlen! Der ist zwar 48€ teurer als Deine Angabe (648€ bei MS) aber dafür schon Röhre, 3-Kanäle und bietet 40Watt die vollkommen Bühnentauglich sind!

    Ne Menge Rock- und Punkbands aus meiner Kante (AC/Köln) schwören auf das Ding. Und der klingt wirklich geil! Von Ultra-Clean bis High-Gain ist alles drin.
     
  8. -Nox-

    -Nox- Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.03.05
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    498
    Ort:
    Münster
    Zustimmungen:
    192
    Kekse:
    2.778
    Erstellt: 12.06.05   #8
Die Seite wird geladen...

mapping