Beratung für Blues Verstärker

von Publisher, 11.09.05.

  1. Publisher

    Publisher Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.03.05
    Zuletzt hier:
    16.10.08
    Beiträge:
    27
    Ort:
    Tübingen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 11.09.05   #1
    Servus Leute, brauche mal wieder Eure Hilfe.

    Habe Heute schweren Herzens mein heiß geliebtes Motorrad verkauft. Dafür habe ich jetzt ein paar Mücken in der Tasche aus denen ein Verstärker werden soll. Werde morgen ein paar antesten gehen. Hätte von Euch gerne eine engere Wahl die ich mir genauer anschauen sollte.

    Sagen wir in einer Preisklasse bis 1500 € und es sollte ein Combo werden. Er sollte auf jedenfall den crunchigen Hendrix Sound drauf haben, mhmm was mir bei meinem Übungsverstärker sehr fehlt ist das Sustain, tappings klingen fast garnicht. Richtig gezerrt will ich nicht spielen.

    Ok mehr fällt mir nicht ein.
    Gruß Publisher
     
  2. punkbeatle

    punkbeatle Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.02.05
    Zuletzt hier:
    4.05.15
    Beiträge:
    1.703
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    374
    Erstellt: 11.09.05   #2
    Hätte da zwei sachen für dich als empfehlung:

    Marshall Bluesbreaker
    Rivera clubster
     
  3. HempyHemp

    HempyHemp Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.02.05
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    962
    Ort:
    Griesheim
    Zustimmungen:
    142
    Kekse:
    2.507
    Erstellt: 11.09.05   #3
    hör dir mal den orange ad30tc oder ad30r (gleicher verstärker wie tc, aber anstatt zwei nur ein kanal dafür hall). :great:
     
  4. Earthfox

    Earthfox Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    15.05.05
    Zuletzt hier:
    27.12.09
    Beiträge:
    249
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    44
    Erstellt: 11.09.05   #4
    KITTY HAWK aber nur die ersten
     
  5. Arctic Falcon

    Arctic Falcon Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.02.05
    Zuletzt hier:
    26.07.13
    Beiträge:
    204
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    28
    Erstellt: 11.09.05   #5
    Peavey Delta Blues 15" Combo :great:
     
  6. Hotroddeville

    Hotroddeville Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.09.04
    Zuletzt hier:
    15.04.13
    Beiträge:
    1.534
    Ort:
    Franken
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    3.015
    Erstellt: 11.09.05   #6
    Also du musst ja nicht die vollen 1500 Euro verschleudern. Denn dann könntest du dir auch guten Gewissens einenFender Hot Rod Deluxe kaufen.
    [​IMG]
    Über den klang muss ich nich viel sagen, zur Zeit kursieren hier sehr viele Threads darüber.
    Für mehr Dampf dan den Hot Rod Deville (2x12" oder 4x10") , und ich trage meinen Nicknamen nicht umsonst! :D

    Natürlich gibts auch teurere aber ich würde auf jedenfall auch günstigere Modelle antesten! DA hast du dann noch mehr von!
     
  7. punkbeatle

    punkbeatle Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.02.05
    Zuletzt hier:
    4.05.15
    Beiträge:
    1.703
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    374
    Erstellt: 11.09.05   #7
    Warum überrascht mich deinname nicht deville? Da kannst du bae rauch mal den bassman ausprobieren. Wie gesagt der bluesbereaker hat auch so schön rotzige sounds ähnlich wie der plexi
     
  8. Schollenfilet

    Schollenfilet Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.10.04
    Zuletzt hier:
    17.06.16
    Beiträge:
    260
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    214
    Erstellt: 11.09.05   #8
    Ich kann dir den Laney VC-30 empfehlen. Gibt's als 1x12, 2x10 und 2x12 Version. Lass dich vom Preis nicht abschrecken, solltest du dir wirklich mal anhören.
     
  9. Publisher

    Publisher Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.03.05
    Zuletzt hier:
    16.10.08
    Beiträge:
    27
    Ort:
    Tübingen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 11.09.05   #9
    cool Jungs danke für die schnelle Antworten

    bin da völlig unvoreingenommen. Werde morgen mal alle der Reihe nach durchgehen. Da ich aus Tübingen (Raum Stuttgart) komme kenne ich nur das Soundland in Weiblingen, die haben aber leider nicht alles im Programm z.B. Orange. Kennt einer nen guten Händler oder größeren Store im Raum Stuttgart?
     
  10. Bluesowns

    Bluesowns Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.01.05
    Zuletzt hier:
    30.01.16
    Beiträge:
    156
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    204
    Erstellt: 11.09.05   #10
    hallo,

    der soundland hat doch einiges an auswahl da. wenn du glück hast, findest du den marshall bluesbraker und den fender bassman. für blues erste sahne. gehen stark in richtung hendrix. sonst kann ich dir noch den hughes&kettner puretone combo empfehlen. :great:
     
  11. Speed King

    Speed King Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.09.05
    Zuletzt hier:
    16.12.05
    Beiträge:
    22
    Ort:
    Osnabrück
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 11.09.05   #11
    Hi,
    Also ich könnte dir evtl. folgende Kombination Empfehlen, teste mal n Amp mit nem guten Clean Kanal(sollte schon n Röhrenamp sein ;-)) und dann dann setzt da mal n Boss Verzerrer vor, z.B. n SD1 so spiele ich und kriege da sogar aus nem Transistor Übungsverstärker erstaunlich guten Sound :D
     
  12. Publisher

    Publisher Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.03.05
    Zuletzt hier:
    16.10.08
    Beiträge:
    27
    Ort:
    Tübingen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 11.09.05   #12
    Super danke bin auch schon mächtig aufgeregt :)

    auf den bassman und bluesbraker bin ich sehr gespannt, habe mir den ganzen
    Tag Zeit genommen mal sehn
     
  13. maPPel

    maPPel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.08.03
    Zuletzt hier:
    3.08.13
    Beiträge:
    837
    Ort:
    Neubukow
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    367
    Erstellt: 12.09.05   #13
    Würde mich freuen, wenn du wieder da bist, ein kleines Review zu hören :)

    Btw. an viele daoben - ein paar mehr Worte zu den Amps wären sicherlich nicht verkehrt gewesen. Grobe Aufzählungen bringen nicht soviel ;)
     
  14. Ed

    Ed Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    04.06.04
    Zuletzt hier:
    20.02.16
    Beiträge:
    2.433
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    17
    Kekse:
    3.670
    Erstellt: 12.09.05   #14
    Peavey Delta Blues 15". Ein Hammer-Amp und geht direkt in die Magengrube...

    Gruß,
    /Ed
     
  15. opferstock

    opferstock Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.02.04
    Zuletzt hier:
    13.09.16
    Beiträge:
    1.264
    Ort:
    Schweiz
    Zustimmungen:
    73
    Kekse:
    2.653
    Erstellt: 12.09.05   #15
    Wenn der Geldbeutel mitmacht den Bluesbreaker, der hat 30 oder 45 Watt und ist somit leicht in die Endstufenzerre zu fahren, was anderes braucht man als Blueser nicht ;)
    Oder optional den JTM45 mit ner Box.
    Konnte den BB mal anspielen, träume nur noch von dem momentan. Was ich auch mal nicht ausschliessen würde, das wäre ein Vox AC30, den hab ich aber noch nie selber testen können.
    Delta Blues soll laut Aussagen mehrerer Leute auch sehr gut sein (vor allem bei DEM Preis)
    Tapping allerdings denk ich kommt da vielleicht nicht ganz so toll, ich bin zwar kein Tapper, aber könnte mir vorstellen dass man dafür schon etwas Zerre braucht.
    Von daher wirds halt wohl ein Kompromiss werden.
    Ich kann auf Zerre verzichten ausser die von der Endstufe, aber wenn du das brauchst würd ich mir mal eher nen Röhrenamp vornehmen, der mehrkanalig ist, vielleicht ein moderner Marshall oder sowas in der Richtung.
     
  16. Bluesowns

    Bluesowns Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.01.05
    Zuletzt hier:
    30.01.16
    Beiträge:
    156
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    204
    Erstellt: 12.09.05   #16
    tapping klingt auch clean gut, wichtig ist nur sauberes spielen. es gibt amps, die machen einen zum 2. van halen. spielt man dann einen bluesbraker merkt man, dass man es gar nicht kann, denn der verzeiht dir keine spielfehler.
     
  17. opferstock

    opferstock Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.02.04
    Zuletzt hier:
    13.09.16
    Beiträge:
    1.264
    Ort:
    Schweiz
    Zustimmungen:
    73
    Kekse:
    2.653
    Erstellt: 12.09.05   #17
    Oh, ich bin also ein Saubermann, hätt ich nie gedacht :)
    Ich mag Gain, aber wohldosiert. Ok clean gehts auch, aber ist doch um einiges schwieriger, weil es da nicht nur um einen Bewegungsablauf als solches geht, sondern auch noch Feeling her muss, das kostet Kraft und Emotionen :D
     
  18. Bluesowns

    Bluesowns Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.01.05
    Zuletzt hier:
    30.01.16
    Beiträge:
    156
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    204
    Erstellt: 12.09.05   #18
    feeling + bluesbraker = göttlicher sound

    das ist ne wichtige gleichung, unbedingt merken. :D

    macht außerdem viel mehr spaß, wenn der amp auf jede spielnuance reagiert. dynamik pur, yeah, lets rock! :great:
     
  19. opferstock

    opferstock Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.02.04
    Zuletzt hier:
    13.09.16
    Beiträge:
    1.264
    Ort:
    Schweiz
    Zustimmungen:
    73
    Kekse:
    2.653
    Erstellt: 13.09.05   #19
    So muss es sein und nicht anders :D
     
Die Seite wird geladen...

mapping