Beratung in Sachen Looper

von hoosty, 02.03.16.

Sponsored by
pedaltrain
  1. hoosty

    hoosty Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.05.11
    Zuletzt hier:
    6.03.16
    Beiträge:
    1.115
    Ort:
    Sunset Strip
    Zustimmungen:
    165
    Kekse:
    2.080
    Erstellt: 02.03.16   #1
    Hallo Leute,

    ich suche einen Looper, einen mit eingebauter Drummachine. Und dazu suche ich eine Empfehlung von euch, da die selbst probierten Sachen bisher nicht ideal sind (wenns das denn gibt).
    Ich habe bisher einen RC-2 von Boss versucht, war gar nicht schlecht, mir aber am Ende doch irgendwie zu "unergonomisch", mag durchaus an mir gelegen haben. Grad hab ich einen
    Beatbuddy Mini hier, das Ding ist total Klasse, wunderbar "ergonomisch" zu bedienen. Aber ist halt kein Looper drin :(

    Was wäre denn jetzt das richtige aus eurer Sicht? Nen Ditto vorschalten? Oder gäbs sowas auch in einem Pedal? Ich stell mir das mit Beatbuddy und Ditto grad ziemlich ungelenk vor.

    Die Königsdisziplin für mich wär natürlich, wenn in meinem "Traumpedal" auch noch eine Storagefunktion gäbe, so dass man die Ideen, die man so verfolgt auch wieder anhören kann.
    Aber das wird sicher abartig teuer....

    Danke für jeden Brainstorm!
     
  2. hairmetal81

    hairmetal81 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.08.12
    Beiträge:
    12.545
    Zustimmungen:
    9.956
    Kekse:
    33.696
    Erstellt: 02.03.16   #2
    Ich schlage mal diesen Kandidaten vor;
    habe ich sporadisch immer wieder mal gute Erfahrungen mit gemacht. :)




    :hat:
     
  3. Robtortion

    Robtortion Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.02.14
    Zuletzt hier:
    20.04.16
    Beiträge:
    9
    Ort:
    Berlin, Germany, Germany
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 03.03.16   #3
    Joa also ich hab da gerade aktuell nen hübsches Video gesehen.
    Das Modell ist ebenfalls von Digitec. Das Trio+



    Das ist bei mir jedenfalls mit in die engere Wahl gerutscht.

    Das Ding erfüllt eigentlich alle deine angesprochenen Wünsche.

    -Drummaschine
    -Looper
    -Storage
    -Hat sogar ne Bassline

    Kostet schon nen bissel aber die Vorstellung von dem Kollegen hier ist echt überzeugend.
     
  4. Rol87

    Rol87 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.12.15
    Zuletzt hier:
    19.05.18
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    0
    Erstellt: 03.03.16   #4
    Wenn du dich mit dem RC-2 vertraut gemacht hast, ist es leicht zu bedienen. Du kannst auch riffe speichern und die kompakt größe ist ideal, um es zb von zuhause mit in den Proberaum zu nehmen.
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  5. Edged

    Edged Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.09.09
    Beiträge:
    1.082
    Ort:
    Am Wasser
    Zustimmungen:
    355
    Kekse:
    1.642
    Erstellt: 03.03.16   #5
    Wenn Du brauchbare Drumloops benötigst, ist der RC-2 nach wie vor erste Wahl. Andere Looper haben bestenfalls ein erweitertes Metronom drinne. Reicht zwar zum Üben, hört sich aber Schaise an.
    Fazit: Hol' Dir das passende Zusatzpedal zum RC-2 und lerne, ihn damit zu bedienen.

    Der demnächst erscheinende Digitech Trio+ könne idealer für Deine Vorstellungen sein, ist aber in der Bedienung garantiert nicht leichter zu handeln. Warum? Man muß präzise einen Takt und die Akkorde einspielen, um brauchbare Drums und Bass zu bekommen.
    Shit in --> Shit out ... ;)
    Wenn Du aber schon ein versierter Spieler bist, wirst klarkommen.
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  6. taeky

    taeky Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.05.09
    Zuletzt hier:
    16.09.18
    Beiträge:
    53
    Ort:
    Schwanau
    Zustimmungen:
    32
    Kekse:
    19
    Erstellt: 03.03.16   #6
    https://www.thomann.de/de/digitech_jamman_solo_xt.htm

    Ich liebe das Teil. Es hat eingebaute Rhytmus-Sounds welche ich ab und zu auch nutze.

    Allerdings nutze ich fast ausschließlich externe Quellen, welche ich in den Looper per Software importiere oder live in den Loorper mit einspiele.

    Meine Quellen:
    https://www.youtube.com/results?search_query=backing+track+drums
    https://www.youtube.com/watch?v=93MDO0a2zjM

    Ich habe in meinem Fall den Looper erst nach dem Amp eingeschleift und bediene damit eine Aktivbox. Dadurch habe ich ein einfaches Liverecording per Fuß und Overdubfunktion.
     
Die Seite wird geladen...

mapping