Beringer Komplet packet

von Bardovan, 21.01.04.

  1. Bardovan

    Bardovan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.01.04
    Zuletzt hier:
    20.03.04
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 21.01.04   #1
    will mir ne e- gitarren einsteiger set holen weiß aber nich ob das von beringer so gut ist.

    Link:
    http://www.musikland-online.de/index.php?page=onlineshop&ober_kat=2&unter_kat=gitargit&detailsuche=&detail=gitargit1980359998&anz=10&JMMUSIKLAND=a651c473133ea289376e1157100ab430

    Geld ist auch knapp drum sollte das packet nich über 280€ liege.n
    könnt ja selbst noch welche schreiben wenn ihr welche wisst die gut sind
     
  2. Explorer

    Explorer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.10.03
    Zuletzt hier:
    9.08.07
    Beiträge:
    568
    Ort:
    Schweiz
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    26
    Erstellt: 21.01.04   #2
    Nimm dir lieber ein Einsteigerset von Ibanez oder Epiphone, die sind um Längen besser....
     
  3. Bardovan

    Bardovan Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.01.04
    Zuletzt hier:
    20.03.04
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 21.01.04   #3
    das von ibanez kostet 360€ das ist ja das prob soviel habsch net bekomm nur mindest lohn
     
  4. Orgelmensch

    Orgelmensch Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.10.03
    Zuletzt hier:
    2.11.10
    Beiträge:
    2.296
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    1.225
    Erstellt: 21.01.04   #4
    Behringer sollte man mit Vorsicht geniessen!
    Die Amp's fallen beim ersten Luftzug auseinander...Gigs machen mit Behringer unmöglich...alles billigste Plastikkonstruktionen...
    Hab' ich bei Kumpels gesehen...
     
  5. Bardovan

    Bardovan Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.01.04
    Zuletzt hier:
    20.03.04
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 21.01.04   #5
    würd gerne noch wissen ob das noch schlechter ist als das von beringer

    http://www.netzmarkt.de/thomann/harley_benton_hbstset1_gitarrenset_prodinfo.html
     
  6. Explorer

    Explorer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.10.03
    Zuletzt hier:
    9.08.07
    Beiträge:
    568
    Ort:
    Schweiz
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    26
    Erstellt: 21.01.04   #6
    Das set von Epi kostet aber nur 249.00.- was wiederum in dein Bugdet passt. hat ja auch eins von Ibanez für 269.-, das ist aber, wie ich sehe, ausverkauft....
     
  7. j.konetzki

    j.konetzki Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    04.01.04
    Zuletzt hier:
    16.10.16
    Beiträge:
    4.370
    Ort:
    Bonn Beuel
    Zustimmungen:
    422
    Kekse:
    12.745
    Erstellt: 21.01.04   #7
    Man soll ja auch wenigstens etwas Spass mit seinem Set und auch beim lernen haben... Sonst gibt man noch gefrustet auf und schmeisst seine Klampfe in die Ecke... Die Kohle für die günstige Git ist dann umsonst rausgehauen worden. Das sollte einem schon zumindest eine kleinere Investition wert sein ;)

    Ich würde Dir entweder zu einem:

    Squier Affinity Paket 333,00 €
    Ibanez Jumpstart Paket GSA 60 349,00 € (Auslaufmodel) raten

    Die Epiphone würde ich dann schon in einer besseren Variante kaufen ... vielleicht eine Les Paul Studio oder Standard,... falls das spielen natürlich Spaß macht... ;)
     
  8. Hannibal2k

    Hannibal2k Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.12.03
    Zuletzt hier:
    30.07.07
    Beiträge:
    317
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 22.01.04   #8
    Hi,
    also wenn man sich sachen billig kauft, kauft man meistens doppelt, also kauf dir am besten wie schon gesagt ein Set von eine Namenhafen Firma wie Epiphone, Ibanez oder auch Yamaha. Die Verstaerker sind zwar alle nischt, aber zumindest hast du dann schonmal ne ordetliche Klampfe.

    Gruss Christoph
     
  9. Lost Prophet

    Lost Prophet Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.12.03
    Zuletzt hier:
    23.04.15
    Beiträge:
    1.726
    Zustimmungen:
    37
    Kekse:
    3.482
    Erstellt: 22.01.04   #9
    "Mit diesem Amp bekommst Du den Sound berühmter Gitarrenverstärker! Mach Dich
    bereit für das Klangmonster V-TONE GM108 – den 15-Watt Modeling-Verstärker (!!!)
    "

    LOL!
     
  10. Julien

    Julien Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.11.03
    Zuletzt hier:
    7.02.05
    Beiträge:
    725
    Ort:
    Hanau
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    10
    Erstellt: 22.01.04   #10
    von harley benton würd ich erst recht die finger lassen
     
  11. furnius

    furnius Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.01.04
    Zuletzt hier:
    22.02.14
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 23.01.04   #11
    Hi, mit Harley Benton habe ich auch so meine Erfahrungen gemacht: Ich habe mir eine Les Paul Kopie von denen bei Thomann gekauft: Nach einer Woche war ein Poti hin, der Hals sitzt nicht richig fest (wenn man am Kopf etwas drückt knackt und knarzt es oben am Korpus und die Gitarre ist danach verstimmt), Bundreinheit...najaaaaa...und die hohe E-Saite schnerrt extrem und hat kaum Sustain wenn man sie im 1. Bund greift, woran auch immer das liegt. Die Optik ist noch das beste an der Gitarre, alles andere ziemlich mist!

    mfg Uli

    (Mein Aria Pro 2 SB600 Bass ist da um Welten besser obwohl schon ein paar Jahre alt! Hat auch nur 150 bei Ebay gekostet...)
     
  12. nobadidubabs

    nobadidubabs Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.12.03
    Zuletzt hier:
    30.04.05
    Beiträge:
    59
    Ort:
    Bremen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 25.01.04   #12
Die Seite wird geladen...

mapping