Beschaltung aktiver P-Pick Up

von tommsch, 04.10.05.

  1. tommsch

    tommsch Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.09.05
    Zuletzt hier:
    16.10.05
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 04.10.05   #1
    Hab einen aktiven P-Bass Pick Up von FGI Technology gekauft.
    Ist aus zwei Teilen.
    Ich hab zwei Leitungen - rot und weiß - und eine Abschirmung.
    Die Frage ist jetzt,
    1) wie ich das beschalten muss
    2) Wieviel Spannung brauch ich
    3) kann ich die Trennen resp. ist der Verstärker nur im 2. PU eingebaut.
    4) Ist das ein halbwegs guter PU
    5) Kann ich den int. Verstärker auch umgehn, (sodass ich einen passiven PU hab)

    Suchfunktion hab ich benutzt - kam aber zu keinen Ergebnis weil ich nicht wusste nach was ich suchen sollte, bzw. fand ich auch nichts.

    tommsch
     
  2. Deul

    Deul Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.02.04
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    170
    Ort:
    Bornheim
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    286
    Erstellt: 05.10.05   #2
    zu 1) wenn das rote Kabel seperat ist und das weiße KAbel und die Abschirmung zusammenlaufen müsstest Du die Sache wie folgt klemmen, Rot an Plus der Batterie; Abschirmung an Masse, weißes Kabel ist der Heiße Ausgang (Du kannst auch Schaltpläe von EMG verwenden, die werden genauso verdrahtet)
    zu 2) 9 Volt Block
    zu 3) keine Ahnung aber einen Preci Pu zu trennen ist eigentlich nicht sinnvoll.
    zu 4) FGI PU'S klingen ähnlich wieder EMG's
    zu 5) mein FGI HB ist auf den Strom angewiesen, Schaltet man die Batterie aus, dann kommt da garnichts

    Hoffe geholfen zu haben

    Gruß Deul
     
  3. tommsch

    tommsch Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.09.05
    Zuletzt hier:
    16.10.05
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 05.10.05   #3
    Vieln dank für die Antwort
     
  4. tommsch

    tommsch Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.09.05
    Zuletzt hier:
    16.10.05
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 05.10.05   #4
    Eine Frage noch - betrifft die Strimversorgung.
    Hab jetzt bei EMG gschaut. Da steht max 27V. Is das normal bei aktiven P-Pick Ups, oder gibts auch welche die nur 9 / 18 vertragen.
     
  5. Deul

    Deul Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.02.04
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    170
    Ort:
    Bornheim
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    286
    Erstellt: 05.10.05   #5
    Die meisten aktiven PU'S vertragen nur 9 Volt. Die BAss PU's von EMG's haben etwas mehr headroom mit 18 Volt als mit 9 Volt. Ich würde den FGI nur mit 9 Volt betreiben. Sicher ist sicher!
     
Die Seite wird geladen...

mapping