Bester Basscombo in der Preisklasse um 350€

von Lost Prophet, 30.10.06.

  1. Lost Prophet

    Lost Prophet Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.12.03
    Zuletzt hier:
    23.04.15
    Beiträge:
    1.726
    Zustimmungen:
    37
    Kekse:
    3.482
    Erstellt: 30.10.06   #1
    kann mir da jemand helfen? was gibt es an basscombo amps um die 350, die ordentlichen sound im rockbereich haben. welche amps sind bei bassern beliebt in der preisklasse?
     
  2. FollowTheHollow

    FollowTheHollow Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.07.06
    Zuletzt hier:
    22.12.14
    Beiträge:
    1.639
    Ort:
    Saarland - nahe Saarlouis - Heusweiler
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    2.601
    Erstellt: 30.10.06   #2
  3. lampeg

    lampeg Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.07.05
    Zuletzt hier:
    28.06.11
    Beiträge:
    2.024
    Ort:
    da wo es bässe gibt
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    1.480
    Erstellt: 30.10.06   #3
  4. FO ArmyMan

    FO ArmyMan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.01.06
    Zuletzt hier:
    22.02.14
    Beiträge:
    1.057
    Ort:
    Hagen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    927
    Erstellt: 30.10.06   #4
    Also für DEN besten (meine Meinung) halte ich in der Preisklasse den Warwick Sweet 15. Da wird aber jeder seine eigene Meinung haben.
    Sonst sind hier auch schon gute genannt worden!
     
  5. helldorado

    helldorado Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.08.05
    Zuletzt hier:
    3.08.12
    Beiträge:
    1.151
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    361
    Erstellt: 30.10.06   #5
    wenn genehm ist würde ich sogar eher bei so ner preisangabe aufm gebrauchtmarkt ausschau halten. so in richtung Peavey Mark3 oder Mark 4. Laney Probass und ähnliches. sehr preiswert zu kriegen (hab die teile für 130 euro schon weggehen sehen). sind alles tops um die 300-400 watt. dazu noch ne box (bei den peaveys isses besser eine 4ohm zu nehmen denn die entfalten ihre gesamtleisten bei 2ohm betrieb).
     
  6. jonesy-TA

    jonesy-TA Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.10.06
    Zuletzt hier:
    14.11.16
    Beiträge:
    250
    Ort:
    Darmstadt
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    51
    Erstellt: 30.10.06   #6
    Ich spiel seit nem 3/4 Jahr den Sweet 15 von Warwick...in der Preisklasse mit 150W ordentlich Watt und Druck...die Kombination aus der 15"Box und dem separat zuschaltbaren Horn ist auch super. Geiler Klang .bei der mit 370 Euro teuren Neuauflage Sweet 15.2 bekommst du sogar nen 8Band-EQ dazu...hab ich zwar noch nich ausprobiert ist aber sicher ne gute Ergänzung...
    also bei nem Neugerät kriegste nicht mehr Combo fürs Geld...
    Die Sache mit den gebrauchten ist aber auch immer ne alternative, weil du fürs Geld mehr Leistung bekommst...musste nämlich feststellen: Watt kann man nicht genu haben als Basser...Will sagen, wenn du gegen 2 Gitarren mit je 75-90W pro Verstärker ankommen willst (und das ist nicht mal viel)brauchste ne menge Druck...Um sich durchzusetzen brauchste einfach als Basser ne Menge mehr Watt als deine Gitarristen (man möge mich korrigieren sollte Ich da falsch liegen). Außerdem lieber nen 300Watt-Verstärker auf halber Flamme als ne 150W-Combo die nur Vollgas läuft.
     
  7. The Dude

    The Dude HCA Bassbau HCA HFU

    Im Board seit:
    05.05.04
    Beiträge:
    5.274
    Zustimmungen:
    282
    Kekse:
    40.841
    Erstellt: 30.10.06   #7
  8. warwicker

    warwicker Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.12.04
    Zuletzt hier:
    17.02.12
    Beiträge:
    529
    Ort:
    Emden
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    430
    Erstellt: 30.10.06   #8
    also für den "die ordentlichen sound im rockbereich" ist in der Preisklasse der Sweet 15 wirklich 1A zu empfehlen, das ding ist ne goldgrube für warwick...
    wobei der cube 100 vom sound her besser ist...aber auch n tacken teurer und vlllt n bisschen leiser, aber für rockbereich fährste mit dem sweet15 besser !
     
  9. Lost Prophet

    Lost Prophet Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.12.03
    Zuletzt hier:
    23.04.15
    Beiträge:
    1.726
    Zustimmungen:
    37
    Kekse:
    3.482
    Erstellt: 30.10.06   #9
  10. FollowTheHollow

    FollowTheHollow Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.07.06
    Zuletzt hier:
    22.12.14
    Beiträge:
    1.639
    Ort:
    Saarland - nahe Saarlouis - Heusweiler
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    2.601
    Erstellt: 30.10.06   #10
    der warwick hat ein (schaltbares) hochton horn?! und ich denke, da hört man schon n unterschied. schließlich gibt das horn doch die hohen töne wieder. und wenn du dann slappen willst, oder die typisches "badewanne" beim eq einstellen willst, dann denk ich, ist sowas schon nützlich.

    mfg
    FtH
     
  11. lampeg

    lampeg Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.07.05
    Zuletzt hier:
    28.06.11
    Beiträge:
    2.024
    Ort:
    da wo es bässe gibt
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    1.480
    Erstellt: 30.10.06   #11
    Der Warwick hat auch ein Hochtöner und das ist auch schaltbar.

    Edit: zu spät!
     
  12. Driver 8

    Driver 8 Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    08.12.05
    Zuletzt hier:
    7.01.12
    Beiträge:
    1.463
    Ort:
    Hanau
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    4.212
    Erstellt: 30.10.06   #12
    Also ich würde am ehesten zum Cube 100 raten.
    Sweet 15:
    Was Lautstärke und Technik betrifft, ist das Ding echt gut. Solide, laut und alles tut, was es tun soll. Aber der eine 15 Zöller ist mir viel breiig, träge und undefiniert. Kommt auf die individuellen Soundvorstellungen an. Wer's mag...ich mag's definitiv nicht. Das Teil schiebt und macht Krach, ja, aber er entspricht halt so gar nicht meinen Soundvorstellungen. Also gut, ich will nicht grundlegend davon abraten, rate aber dazu, das Ding mal mit anderen Amps zu vergleichen und zu sehen was man sonst braucht.
    Nur so zum Thema "für Rock ideal": Bitte nicht pauschalisieren! Wenn ich das wieder lese, sorry, aber da muss ich mich festhalten, damit ich nicht in die Auslegeware beiße. Ich spiele auch 85% Rock und wie bereits hinreichend gesagt entspricht das Ding aber überhaupt gar nicht meinen Soundvorstellungen. Ich hab's gern knackiger, bin auch eher Anhänger von 12er und 10er Boxen.

    Der H&K:
    Imho nicht sonderlich empfehlenswert. Soundmäßig gefällt er mir besser als der Warwick, aber mir rauscht der H&K zu viel.

    Der Cube:
    Knuffiges Kerlchen! Ob man mit den Effekten was anfangen kann, ist die Frage, aber technisch und soundmäßig ist das Ding echt genial. Außerdem ist er von der Größe und vom Gewicht her recht praktisch. Handlich, schnell verstaut und ab damit zur Probe oder zum Gig.

    Zum Laney und zum Fender weiß ich leider nichts

    Zur Sache ob mit oder ohne Horn:
    Einfach mal bei 'nem Combo im Laden den Hochtöner abschalten und schauen wie's dann klingt. Der Unterschied ist wirklich hörbar, gerade wenn es um extrem brilliante Saiten, Plektrumspiel oder Slapping geht. Wie groß er ist, kommt auf den Combo an sich an.

    Abschließend sei gesagt, das dieser Post meinen Eindruck von den Combos widerspiegelt. Wie gesagt, andere mögen anders drüber denken, haben andere Vorstellungen, Anforderungen und Bässe. Also, testen und selbstvergleichen ist letztendlich die einzige Möglichkeit die Frage für sich zu beantworten.

    Gruß,
    Carsten.
     
  13. FO ArmyMan

    FO ArmyMan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.01.06
    Zuletzt hier:
    22.02.14
    Beiträge:
    1.057
    Ort:
    Hagen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    927
    Erstellt: 30.10.06   #13
    Ich denke Antesten und vergleichen ist sowieso IMMER Pflicht. Es sei denn man mag das Risiko eines Blindkaufes :D dann darf man aber auch nicht enttäuscht sein. Die vorgeschlagenen Produkte solltest Du aber auf Deine Testliste setzen. Versteht sich ja irgendwie von selbst.
     
  14. jonas krull

    jonas krull Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.04.06
    Zuletzt hier:
    13.03.14
    Beiträge:
    646
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    675
    Erstellt: 02.11.06   #14
    Hallo
    Ich hab letztens den Hughes and Kettner Quantum 310 glaub ich für 399€ angespielt.
    Der liegt zwar 50€ drüber aber vielleicht kann man den hier onoch runterhandeln ;)
    Ich fand den richtig geil. Der Equelizer greift gut ein und der Tube Growl regler sorgt auch für nen richtig guten sound und viel abwechslung.
    Also ich werd mir den auf jeden fall holen, wenn ich das geld hab.
    vonner lautstärke hat der auch gut reserven und noch nen boxenausgang.
    Also ich kann den nur empfehlen.
    hoffe ich konnt helfen...
     
  15. LastJoker

    LastJoker Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.01.06
    Zuletzt hier:
    30.01.12
    Beiträge:
    482
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    313
    Erstellt: 10.12.06   #15
    beim quantum 310 war irgendwo hier die rede davon, dass er sich nicht durchsetzen könnte!
    stimmt das? also ich bräuchte einen, vor allem live, aber dort eigentlich auch nur für die bühne (bei uns wird der bass gewöhnlich immer über PA zusätzlich abgenommen), reicht der dafür?:screwy:
    was ich hier über ihn gelesen hab, das klingt einfach nur fantastisch find ich!
     
  16. knuster

    knuster Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.08.05
    Zuletzt hier:
    22.06.12
    Beiträge:
    341
    Ort:
    Salzburg
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.338
    Erstellt: 10.12.06   #16
    Nunja ich hab die 412 Version also der große Bruder. Ich musste den live nicht über 4 aufdrehen um mich zu hören. War allerdings mit ordentlichem Monitorsound. Über den Soudn an sich brauch ich nimmer viel zu sagen. Ist ja ausreichend beschrieben.
    Kann mir nicht vorstellen das die 150 Watt mehr so unendlich viel ausmachen.
    Probier ihn doch aus und wenn du merkst das er beim Proben zu wenig Headroom hat oder dir vom Sound nicht passt dann schicksten halt zurück.
    Gibts z.b. hier http://www.musik-service.de/Bass-Ve...Quantum-QC-310-Bass-Combo-prx395739322de.aspx
     
  17. LastJoker

    LastJoker Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.01.06
    Zuletzt hier:
    30.01.12
    Beiträge:
    482
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    313
    Erstellt: 10.12.06   #17
    dann werd ich mir wohl den 310 bestellen!
     
Die Seite wird geladen...

mapping