bester preis/leistung tuner?

von [tosol]david, 29.10.05.

  1. [tosol]david

    [tosol]david Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.09.05
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    314
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    54
    Erstellt: 29.10.05   #1
    Hallo!

    Wollte mal eure Meinung zum "besten" preis/leistungs tuner wissen der bühnentauglich ist.. muss man zB stolze 100€ für den BOSS TU-2 ausgeben?


    MfG David :)
     
  2. Sca

    Sca Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.03.04
    Zuletzt hier:
    11.05.16
    Beiträge:
    849
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    212
    Erstellt: 29.10.05   #2
    der fender pt100 soll ganz gut sein für die 49€ die er kostet

    hab ihn mir vor 2-3wochen bestellt aber fender hat lieferschwierigkeiten :/ (schon das zweite mal bei einer meiner bestellungen)
     
  3. [tosol]david

    [tosol]david Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.09.05
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    314
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    54
    Erstellt: 29.10.05   #3
  4. cyclone

    cyclone Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.11.04
    Zuletzt hier:
    20.04.14
    Beiträge:
    788
    Zustimmungen:
    33
    Kekse:
    2.003
    Erstellt: 29.10.05   #4
    Hab den Danelectro - tuned halt wie nen Tuner, hat aber kein Mute-Funktion und das ist Mist.
     
  5. [tosol]david

    [tosol]david Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.09.05
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    314
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    54
    Erstellt: 29.10.05   #5
    hm? hat er nich? dachte... :/
     
  6. Christoph

    Christoph Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    1.013
    Ort:
    H-Haus
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    87
    Erstellt: 29.10.05   #6
    wie wärs mit dem Korg DT-10 für so 83€... ?
     
  7. Sca

    Sca Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.03.04
    Zuletzt hier:
    11.05.16
    Beiträge:
    849
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    212
    Erstellt: 29.10.05   #7
    alternative wär auch noch ibanez lu10 an einen ab schalter hängen. das ding muss dann beim gig nur die ganze zeit laufen.... -> nachteil: es zieht wohl ziemlichviel strom

    aber ablesen kann man es sehr gut :)
     
  8. Metalröhre

    Metalröhre Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.03.04
    Zuletzt hier:
    8.10.10
    Beiträge:
    3.708
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    1.644
    Erstellt: 30.10.05   #8
    Der Korg dt ist rein optisch dem TU von Boss imo schon deutlich überlegen, sehr schick das Ding. Ansonsten würd ich auf den Behringer Rack Tuner warten.

    mfg röhre
     
  9. Todesstern

    Todesstern Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.12.04
    Zuletzt hier:
    26.01.13
    Beiträge:
    185
    Ort:
    Mainz
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 30.10.05   #9
    Wie wärs denn mit dem Behringer TU100 oder BTR-2000?
    Also bevor die ganzen Behringerhasser wieder anfangen rumzuschreien...
    Was soll man denn bitte bei nem Stimmmgerät falsch machen ^^
     
  10. Sca

    Sca Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.03.04
    Zuletzt hier:
    11.05.16
    Beiträge:
    849
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    212
    Erstellt: 30.10.05   #10
    wenn du das ehrlich meinst hast du noch nie ein richtig schlechtes benutzt ;)
    ich kann dir sagen, es treibt einen innen wahnsinn. erstrecht onstage
    dann pendelt es ewig rum und du findst den ton nich. das stimm gerät in meinem digitech rp200 hat jetz auch seinen geist aufgegeben und zeigt sogar völlig falsche töne an
     
  11. [tosol]david

    [tosol]david Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.09.05
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    314
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    54
    Erstellt: 30.10.05   #11
    wie soll das genau on stage funktioniern? is das nich so ein teil das man in die hand nehmen muss um zu stimmen?
     
  12. Sca

    Sca Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.03.04
    Zuletzt hier:
    11.05.16
    Beiträge:
    849
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    212
    Erstellt: 30.10.05   #12
    jein.

    die anzeige ist sehr groß und gut ablesbar denk ich.
    es ist chromatisch und du brauchst beim stimmen nich irgndwo zu drücken.
    es hätte auch noch einen bypass aber dann wärs nich gemutet. daher müsstest du ne a/b- box nehmen (gibs von behringern ich ne günstige?). damit kannst du dann vom amp auf stimmgerät umschalten.
    wenn dus dann beim auftritt oder so brauchst, müsstest du es nur die ganze zeit laufen lassen und zum stimmen dann nur noch auf den a/b-schalter treten.
    achja. und es funktioniert auch als stimmgerät für die akustik gitarre

    ich hab ma n foto gemacht, da kann man sehen wie groß das display is
     

    Anhänge:

    • lu10.jpg
      Dateigröße:
      55,8 KB
      Aufrufe:
      90
  13. erschtel

    erschtel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.09.03
    Zuletzt hier:
    21.02.09
    Beiträge:
    541
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    55
    Erstellt: 30.10.05   #13
    den finde ich schrecklich. Bin danach gleich zum tu-2 gegangen und war mit ihm 100%ig zufrieden .. also 100€ würdest du nicht in den Sand setzen .. aber schau dir den von fender an, der bringts vielleicht auch!
     
  14. al

    al Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.01.04
    Zuletzt hier:
    16.11.07
    Beiträge:
    697
    Ort:
    OuttathisWorld
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    432
    Erstellt: 30.10.05   #14
    ich würd' mal auf den tu100 warten, den gibts ja demnächst um 20€.
    mehr für weniger wird schwierig, denke ich.
    die behringer tuner funktionieren alle klaglos und der tu100 ist ja optisch dem boss nachgebaut.

    fürn tuner 80-100€ auszugeben halte ich übrigens für machtig übertrieben.
     
  15. Stefan L.

    Stefan L. Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.07.05
    Zuletzt hier:
    5.12.09
    Beiträge:
    369
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    58
    Erstellt: 30.10.05   #15
    Also der Danelectro ist scheiße. Das Display kann man im stehen nicht ablesen und die Anzeige springt bei mir einfach nur hin und her... Hab mir vor 2 Monaten dann den Behringer TU100 bestellt aber der kommt erst im Januar raus. Da ich nicht so lange warten möchte und die schnauze voll hab von beschissenen Stimmgeräten hab ich mir jetzt den korg DT-10 bestellt.

    Ein Bodentuner halte ich auf der Bühne schon für sinnvoller und zu wenig sollte man dafür auch nicht ausgeben. Wenn du auf den Behringer warten möchtest würde ich den mal ausprobieren
     
  16. RAGMAN

    RAGMAN Mod Emeritus - Gitarren Ex-Moderator

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    31.08.13
    Beiträge:
    5.410
    Ort:
    zu Hause...
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    2.538
    Erstellt: 30.10.05   #16
    Für die Bühne kann ich zu diesen Tuner raten:

    Arion Stage Tuner HU-8500 :great:

    [​IMG]

    - stabiles Gehäuse
    - ruhige Anzeige
    - helle und eindeutige LED Anzeige (auch auf schummerigen Bühnen gut ablesbar)
    - nicht wirklich teuer
    - Batterie oder Netzteilbetrieb
    - Kalibrierbar
    - wahlweise stumm (bypass) beim stimmen
     
  17. Herrrmann

    Herrrmann Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    1.09.15
    Beiträge:
    590
    Ort:
    Bielefeld
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    229
    Erstellt: 30.10.05   #17
    jo, den hab ich auch...
    funktioniert gut, der einzige beschissene nachteil is, dass er nur für standard-tunings ausgelegt is und ich alle saiten nen ganzton tiefer hab...
    aber naja, nen paar flagoletts übers griffbret verteilt und das passt auch so..

    achso...die verarbeitung ist oukay, aber mehr auch nicht. die plastikscheibe vor den leds musst ich nach 2 monaten wieder neu ankleben...
     
  18. RAGMAN

    RAGMAN Mod Emeritus - Gitarren Ex-Moderator

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    31.08.13
    Beiträge:
    5.410
    Ort:
    zu Hause...
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    2.538
    Erstellt: 30.10.05   #18
    meiner funktioniert seit einigen Jahren problemlos
     
  19. blinkie

    blinkie Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.04.05
    Zuletzt hier:
    25.03.13
    Beiträge:
    893
    Ort:
    Freudenstadt
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    709
    Erstellt: 30.10.05   #19
    kann ich bestätigen das ding ist mist..
    man braucht recht lange zum stmmen..
     
  20. [tosol]david

    [tosol]david Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.09.05
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    314
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    54
    Erstellt: 30.10.05   #20

    aha... hab ich den dann ganz seperat von meinen effekten etc....oder wie? ich hab gedacht einfach vor die ganzen effekten hinhocken.. und wo finde ich son "a/b-schlater"? (vllt kannst du mir nen link bei thomann.de oder so sagen, wär nett!) und diesen schalter setz ich dann grade vor den tuner?
     
Die Seite wird geladen...

mapping