Bestes Freeware Vst-Piano derzeit im Netz ?

von tmartus, 05.01.08.

  1. tmartus

    tmartus Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.06.06
    Zuletzt hier:
    24.08.13
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    29
    Erstellt: 05.01.08   #1
    Hallo liebe Freunde des Klaviersounds,

    suche derzeit für´s Homerecorden ein Freeware-Vst-Plugin, das möglichst naturgetreu einen Flügel imitiert. Bräuchte da von Euch `n paar Tips, bevor ich mir die Festplatte zum Probehören mit allen möglichen Piano-Plugins für Cubase vollknalle.

    Was ist Eure Meinung? Welches Vst-Piano benutzt Ihr mit Vorliebe ???

    Freue mich auf Eure Antworten :-)

    Greetz,
    der TOM :-))))
     
  2. topo

    topo HCA Recording Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    05.07.04
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    8.066
    Ort:
    Frankfurt a.M.
    Zustimmungen:
    567
    Kekse:
    21.124
    Erstellt: 05.01.08   #2
    Welche hast du dir denn schon angehört bzw. ausprobiert?
    Welchen Rechner hast du und vor allen Dingen wieviel RAM stündem dem Flügel zur Verfügung?


    Topo :cool:
     
  3. tmartus

    tmartus Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.06.06
    Zuletzt hier:
    24.08.13
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    29
    Erstellt: 05.01.08   #3
    Habe bislang nach kurzen Stichproben noch keine Demos bei Plugin-Pianos erspähen können - und wollte mir dann nicht einfach willenlos nicht irgendwelche plugins wild ins Cubase integrieren...

    Rechnerleistung soweit okay, zu Weihnachten bekommen. Ist`n Dualcore mit massiven Resourcen, Cubase und anderweitige Resourcenkiller laufen problemlos.

    Es dürfen also auch hardwarehungrige Pianos sein, Hauptsache, der Sound ist annehmbar ;-)

    Tom :-)))
     
  4. Nerezza

    Nerezza Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    18.08.06
    Zuletzt hier:
    9.11.16
    Beiträge:
    4.398
    Zustimmungen:
    190
    Kekse:
    10.845
    Erstellt: 05.01.08   #4
    Ich benutze ein 4Front Piano. Ist freeware und ich find dafür ziemlich gut! Einstellmöglichkeiten gibts bei diesem aber rein gar keine.

    Grüße
    Nerezza
     
  5. SkaRnickel

    SkaRnickel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.10.05
    Zuletzt hier:
    24.01.16
    Beiträge:
    3.877
    Ort:
    Mainz
    Zustimmungen:
    14
    Kekse:
    6.447
    Erstellt: 05.01.08   #5
    Das nutze ich auch zurzeit (Wenn du es dir anhören willst: Myspace Link in der Signatur, Song: Regentage nach dem Intro, keine weiteren Effekte drüber).
    Finde es in Einzeltönen vom Klang her wirklich gut, die Akkorde vermatschen aber leider in den unteren Regionen manchmal etwas.
     
  6. Kubi

    Kubi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.10.05
    Zuletzt hier:
    22.04.12
    Beiträge:
    569
    Ort:
    Salzgitter
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    473
    Erstellt: 06.01.08   #6
    Und AU??? :D
    Kennt da vll jemand ein gutes Piano?
     
  7. tmartus

    tmartus Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.06.06
    Zuletzt hier:
    24.08.13
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    29
    Erstellt: 08.01.08   #7
    Habe mich jetzt doch für die 4Front-Piano version entschieden.

    Klingt super - und knackst nicht !!!!

    Danke für Eure Tipps !!!!

    TOM :-))))))
     
  8. Tastendrücker

    Tastendrücker Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.01.08
    Zuletzt hier:
    29.05.14
    Beiträge:
    267
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    230
    Erstellt: 20.05.08   #8
    Ich hab das 4Front Piano schon vor längerer Zeit mal ausprobiert, und ich weiß nurnoch, dass ich nicht sooooo begeistert war..
    Vor zwei Tagen habe ich aber das AkoustiK KeyZ von DSK gefunden, und das ist für ein kostenloses Plug-in echt nicht schlecht..
    Probiers einfach mal aus, und sag mir dann, was du davon hältst.



    http://rekkerd.org/dsk-vsti/


    Das Akoustik Keyz befindet sich weiter unten.
    Es gibt auch noch andere gute Instrumente auf dieser Seite, z.B. ein Beatbox-Vst, das heißt DrumZ BeatVoiZe.


    Lg,
    Michael
     
  9. Tastendrücker

    Tastendrücker Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.01.08
    Zuletzt hier:
    29.05.14
    Beiträge:
    267
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    230
    Erstellt: 20.05.08   #9
  10. SkaRnickel

    SkaRnickel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.10.05
    Zuletzt hier:
    24.01.16
    Beiträge:
    3.877
    Ort:
    Mainz
    Zustimmungen:
    14
    Kekse:
    6.447
    Erstellt: 20.05.08   #10
    Habe von der DSK Schmiede mittlerweile DSK Strings, DSK KeyZ, DSK Brass, und DSK DreamZ(?), und finde, dass die alle ihren Job wirklich gut machen :great:
     
  11. OrkDadin

    OrkDadin Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.04.07
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    73
    Ort:
    Wuppertal
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    121
    Erstellt: 22.05.08   #11
  12. mutemathic

    mutemathic Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.04.07
    Zuletzt hier:
    23.05.08
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 23.05.08   #12
    ich liebe euch.. :D ..erstma alles ausprobieren..

    jetz brauch ich nur noch ein überzeugendes rhodes..
     
  13. geebee

    geebee Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.01.08
    Zuletzt hier:
    12.05.13
    Beiträge:
    169
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    154
    Erstellt: 24.05.08   #13
    Hallo!

    Das beste freeware epiano das ich bislang gefunden habe ist das "Mr Ray" !
    OK - es ist nicht ganz freeware - ein Nag screen taucht für 30 sec. auf wenn man das VSTi startet... aber danach kann man es uneingeschränkt nutzen!
    Die Sounds sind spitze!!!
    Hier der Link:http://www.soundfonts.it/?a=read&b=16

    Gruß,

    /gee
     
  14. gecco

    gecco Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.10.04
    Zuletzt hier:
    4.01.16
    Beiträge:
    364
    Ort:
    Dortmund-Eichlinghofen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    135
    Erstellt: 26.05.08   #14
    HI,

    kennt jmd gute Freeware Pianos für AU (Mac)??

    Das Logic Interne GrandPiano ist schon recht nett, aber so ganz überzeugt es mich nicht
     
  15. Kubi

    Kubi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.10.05
    Zuletzt hier:
    22.04.12
    Beiträge:
    569
    Ort:
    Salzgitter
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    473
    Erstellt: 26.05.08   #15
    Solche Einträge werden hier ignoriert....;) (siehe oben...)
    Welches Logic hast du denn?? Denn ich hab da noch keins gefunden...(7.2)
     
  16. gecco

    gecco Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.10.04
    Zuletzt hier:
    4.01.16
    Beiträge:
    364
    Ort:
    Dortmund-Eichlinghofen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    135
    Erstellt: 29.05.08   #16
    ? Wieso ignoriert?? Habs noch nicht geblickt...

    Logic Express 7.2

    Exsp24 Sampler da gibts ein "Grand Piano" mit einem RELATIV anständigen Sound.
    Das Tascam Teil welches als Demovideo hier bei Youtube gepostet wurde klingt aber um LÄNGEN besser...
     
  17. Kubi

    Kubi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.10.05
    Zuletzt hier:
    22.04.12
    Beiträge:
    569
    Ort:
    Salzgitter
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    473
    Erstellt: 29.05.08   #17
    Die gleiche Frage hab ich ebenfalls schon gestellt...aber danke für den Tipp, den hab ich noch nich gesehn...:)
     
  18. MarioMusicify

    MarioMusicify Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.05.11
    Zuletzt hier:
    16.05.13
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 05.08.11   #18
    boa leute vielen dank
     
Die Seite wird geladen...

mapping