Betrug mit fender logo?

von Cobain86, 12.01.08.

  1. Cobain86

    Cobain86 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.02.04
    Zuletzt hier:
    28.08.16
    Beiträge:
    205
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    199
    Erstellt: 12.01.08   #1
    hi
    ist es verboten das alte logo von einer recht günstigen marke wie chester von der kopfplatte abzurubbeln und da ein orig. Fender Wasserzeichen (mit Seriennumer) draufzumachen.

    Mir ist das nämlich die Woche bei ebay passiert, hab eine telecaster ersteigert und der kerl hat einfach das alte Zeichen von "Bakers" abgemacht und eins von Fender mit Seriennummer draufgemacht!
    Dies gilt doch eigentlich als Markenfälschung oder?

    Und an wen kann ich mich da wenden? Fender Deutschland direkt?
     
  2. hoss

    hoss HCA Gibson, Fender, vintage HCA

    Im Board seit:
    03.08.04
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    18.702
    Zustimmungen:
    6.210
    Kekse:
    90.323
    Erstellt: 12.01.08   #2
    1) an den Verkäufer
    2) an ebay
    3) an Deinen Anwalt
     
  3. Uncle Fester

    Uncle Fester Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    26.12.07
    Zuletzt hier:
    16.08.09
    Beiträge:
    57
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    66
    Erstellt: 12.01.08   #3
    und dann durch die Gemeinde jagen zum Teeren und Federn!
     
  4. Eggi

    Eggi Inaktiv Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    27.08.06
    Zuletzt hier:
    15.08.16
    Beiträge:
    17.038
    Zustimmungen:
    3.811
    Kekse:
    130.840
    Erstellt: 12.01.08   #4
    Das kommt darauf an, ob er sie als Fender Telecaster angeboten hat. Falls ja, ist die Sache sonnenklar.

    Ansonsten kannste dir auf die Gitte kleben was du willst.
     
  5. Ganty

    Ganty Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.03.05
    Zuletzt hier:
    6.10.16
    Beiträge:
    1.619
    Ort:
    Fürstentum Lippe
    Zustimmungen:
    24
    Kekse:
    11.912
    Erstellt: 12.01.08   #5
    Wenn der Verkäufer die Gitarre als Fender angeboten hat dann gehe in der Reihenfolge vor wie Hoss es bereits vorgeschlagen hat!

    Die Herstellerfirmen interessieren sich übrigens brennend für solche Fälschungen!
     
  6. Jiko

    Jiko Ex-Mod Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    22.01.06
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    7.316
    Ort:
    Speyer
    Zustimmungen:
    739
    Kekse:
    45.833
    Erstellt: 12.01.08   #6
    Wenn der Verkäufer allerdings die Gitarre als "Bakers" verkauft hat und womöglich angegeben hat, dass das Logo nicht original ist, dann würde ich das einfach lassen. ;)
     
  7. Ganty

    Ganty Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.03.05
    Zuletzt hier:
    6.10.16
    Beiträge:
    1.619
    Ort:
    Fürstentum Lippe
    Zustimmungen:
    24
    Kekse:
    11.912
    Erstellt: 12.01.08   #7
    Zeig uns doch bitte mal den ebay-Link, dann kann man sich eher ein Bild machen.
     
Die Seite wird geladen...