Beyerdynamic CK706 kennt das wer?

von no-future-man, 01.11.06.

  1. no-future-man

    no-future-man Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.12.04
    Zuletzt hier:
    28.01.10
    Beiträge:
    128
    Ort:
    Peißenberg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    52
    Erstellt: 01.11.06   #1
    Hallo,
    Habe bei einer Bandauflösung etwas eingekauft. Unter anderm war da ein Kondesatormikro von Beyerdynamic dabei. das CK706.
    Das Mikor besteht aus 2 Teilen, dem CK706 und dem CV710 was wohl ein Speisemodul sei.

    Laut Vorbesitzerin ist es Ein Stereo Mikro das für Background aufnahmen geeignet sei?

    Konnte aber nicht so wirklich etwas über dieses Mikro herausfinden.

    Kennt es jemand oder hat gar einer Noch ein Datenblatt, für was kann ich es einsetzen.

    Wenn man das Ck706 abschraubt findet man 2 schalter für -10db und einen für Lowcut am CV710.

    über infos für ich mich freun

    nofutureman
     
  2. Astronautenkost

    Astronautenkost HCA Mikrofone HCA

    Im Board seit:
    05.11.03
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    7.659
    Zustimmungen:
    821
    Kekse:
    7.892
    Erstellt: 01.11.06   #2
    Mail Beyerdynamik doch mal an. Die sind sehr hilfsbereit.
     
  3. no-future-man

    no-future-man Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.12.04
    Zuletzt hier:
    28.01.10
    Beiträge:
    128
    Ort:
    Peißenberg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    52
    Erstellt: 01.11.06   #3
    Ja hab ich schon gemacht, mal schaun ob ich ne antwort bekomme.
     
  4. Bernd Neubauer

    Bernd Neubauer Offizieller Beyerdynamic Application Engineer

    Im Board seit:
    12.10.04
    Zuletzt hier:
    12.11.15
    Beiträge:
    321
    Zustimmungen:
    16
    Kekse:
    894
    Erstellt: 02.11.06   #4
    Hallo nofutureman,

    also beim CK 706 handelt es sich um ein Stereo-Richtrohrmikrofon in Modulbauweise. Die Richtcharakteristik ist unterhalb 2KHz nierenförmig, oberhalb 2Khz keulenförmig. Hierdurch wird auch bei größerem Aufnahmeabstand der Störschall effektiv ausgeblendet. Bei kurzen Aufnahmeabständen vermeidet das Richtrohr den sonst bei Richtrohrmikrofonen üblichen Nahbesprechungseffekt. Einsetzen läßt sich das Mikro sowohl für Solistenaufnahme im Studio als auch für Außenaufnahmen (allerdings wird ein Windschutz empfohlen).

    Frequenzgang 40-20000KHz
    Richtcharakteristik Niere/Keule
    Grenzschalldruckpegel 130dB mit Vordämpfung

    Falls Du das Datenblatt benötigst, bitte eine kurze Mail an mich


    Liebe Grüße

    Bernd
     
Die Seite wird geladen...

mapping