Bias bei Marshall JCM 2000 DSL 100

von GB, 12.08.10.

Sponsored by
pedaltrain
  1. GB

    GB Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.07.05
    Zuletzt hier:
    28.05.11
    Beiträge:
    13
    Ort:
    Karlshuld
    Kekse:
    20
    Erstellt: 12.08.10   #1
    Hallo zusammen,

    habe gerade ein Problem mit dem Einstellen des Bias meines Marshalls.

    Neue Röhren ein gematchtes Quartett TAD E34L-CZ. Zwischen Pin 1 + 2 kann ich sauber auf 80mV einstellen zwischen Pin 2 + 3 ist bei komplettem Rechtsanschlags des Potis ein dauerhaft steigender Wert schalte bei 90mV immer vorsichtshalber ab (Rechtsanschlag ist niedrigster Wert). Woran kann das liegen? Habe die Röhren auch schon untereinander getauscht glaube also nicht, dass es an den Röhren liegt.

    Vielen Dank für eure Antworten
     
Die Seite wird geladen...

mapping