Bias einstellen???

von Starfucker, 01.12.04.

  1. Starfucker

    Starfucker Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.02.04
    Zuletzt hier:
    21.09.14
    Beiträge:
    1.012
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    800
    Erstellt: 01.12.04   #1
    Hallo,
    ich habe keine Ahnung wie man das Bias einstellen meines Verstärkers (Engl Screamer 50) richtig einstellt, nachdem man die Röhren gewechselt hat?!
    Kann mir das irgendjemand mal erklären, aber bitte das es solche Newbies wie ich verstehen :D
    MfG und Danke im Vorraus
     
  2. BF79

    BF79 HCA - Gitarren HCA

    Im Board seit:
    31.08.03
    Zuletzt hier:
    8.09.10
    Beiträge:
    2.939
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    2.140
    Erstellt: 01.12.04   #2
    Bei www.tube.town.de gibt's z.B. eine Anleitung.
    Du brauchst dafür mindestens mal ein brauchbares Multimeter. Wenn Du gar keine Ahnung hast kauf Dir am besten einen Adapter (z.B. auch bei Tube-Town oder die Luxus-Ausführung von Weber) der zwischen Röhre und Sockel eingesteckt wird. Damit wird die Sache relativ idiotensicher und schnell, ich mach das auch so.
     
  3. Starfucker

    Starfucker Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.02.04
    Zuletzt hier:
    21.09.14
    Beiträge:
    1.012
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    800
    Erstellt: 01.12.04   #3
    ja dann hab ich die Spannung gemessen... und wie gehts weiter :confused:
     
  4. GoFlo

    GoFlo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.09.04
    Zuletzt hier:
    7.02.10
    Beiträge:
    827
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    573
    Erstellt: 01.12.04   #4
    Da gibt dir der Mensch schon den besten Tip zu dem Thema und du hast ihn scheinbar garned gelesen.

    Du misst die Spannung über einen Messwiderstand (1OHm 1%) was dann gleich deinem Ruhestrom ist. Dann noch auf der Platine am Biaspoti drehn bis du auf dem richtigen (für deinen Röhrentyp und deine Anodenspannung) Wert bist und gut is.

    Gruss Flo
     
Die Seite wird geladen...

mapping