Biegbare Becken

von Frank@5-Strings, 17.08.04.

  1. Frank@5-Strings

    Frank@5-Strings Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.05.04
    Zuletzt hier:
    12.04.11
    Beiträge:
    191
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.08.04   #1
    :confused: sind messing becken(z.B:millenium-cymbals)biegbar?Ich frage,weil no name becken meist so eine beschissene qualität haben,dass sie dies sind.Ich wollte mir nun ein messing becken kaufen und frage mich ob das ebenfalls so'n schrott ist.
     
  2. Gaylord Birch

    Gaylord Birch Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.09.03
    Zuletzt hier:
    9.10.06
    Beiträge:
    1.126
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    396
    Erstellt: 17.08.04   #2
    Man kann fast jedes Becken biegen und das ist auch gut so. Wenn es zu starr ist, bricht es leichter. Durch die Verformungen beim Aufschlag des Sticks wird Energie absorbiert.
    Meine Rides z.B. haben alle so einen richtig schönen edge-wobble. Und biegen kann ich die auch.
     
  3. Frank@5-Strings

    Frank@5-Strings Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.05.04
    Zuletzt hier:
    12.04.11
    Beiträge:
    191
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.08.04   #3
    Na ja,ich meinte diese richtig biegbaren Dinger,die mit der Zeit eindellen.
     
  4. Leberfläkel

    Leberfläkel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.08.03
    Zuletzt hier:
    26.01.09
    Beiträge:
    888
    Ort:
    MR, HU, AB
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    400
    Erstellt: 17.08.04   #4
    Messingbecken biegen sich i.d.R. weniger als Bronzebecken.

    @PM: welches Ride spielst Du denn? Dass Becken schwingen ist ja normal, aber dass sich (alles außer einem Jazzride) ein Ride biegt ist mir neu.
    Man kann im Übrigen nicht jedes Becken biegen, spätestens bei den Z-Custom und vor allem so gut wie allen Rides hörts dann auf...
     
  5. Gaylord Birch

    Gaylord Birch Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.09.03
    Zuletzt hier:
    9.10.06
    Beiträge:
    1.126
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    396
    Erstellt: 17.08.04   #5
    Ich spielen drei Rides, sonst nichts.
    Ein altes 22" Paiste 602 Thin,
    ein 22" Spizzichino und
    ein 20" Paiste Traditionals Thin Ride.

    Die lassen sich alle wunderbar verbiegen. :-)
     
  6. ruficus

    ruficus Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.11.03
    Zuletzt hier:
    29.06.06
    Beiträge:
    666
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    81
    Erstellt: 17.08.04   #6
    Des stell ich mit so richtig vor, wie du auf selber gebogenen Becken spielst. :twisted:
     
  7. Leberfläkel

    Leberfläkel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.08.03
    Zuletzt hier:
    26.01.09
    Beiträge:
    888
    Ort:
    MR, HU, AB
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    400
    Erstellt: 17.08.04   #7
    gut, "thin" hab ich ja oben auch gelten lassen... ;)
     
  8. macprinz

    macprinz HCA Drums HCA

    Im Board seit:
    30.08.03
    Zuletzt hier:
    25.01.11
    Beiträge:
    3.346
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    754
    Erstellt: 17.08.04   #8
    Wenn du die mit der Hand verbiegst, gehen die auch immer in die alten Stellung zurück. D.h. die Wölbungen siehst du im Normalfall nicht.

    Mein A-C Splash kann ich auch biegen. ;-)
    Beim crash hörts aber schon auf, oder ich habe nicht fest genug gebogen. :rolleyes:
     
  9. evil-grin

    evil-grin Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.05.04
    Zuletzt hier:
    29.01.12
    Beiträge:
    143
    Ort:
    Witten
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.08.04   #9
    also mein ride biegt sich auch nich?!
    sogar nich, wenn ich mich da draufstelle... is irgendso n pearl ding, find ich irgendwie lustig
     
  10. scarface

    scarface Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.02.04
    Zuletzt hier:
    23.07.06
    Beiträge:
    423
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    54
    Erstellt: 18.08.04   #10

    wieso um alles in der welt stellt man sich auf sein ride?
    obwohl, hab einmal aufnem punkkonzert gesehen, wie der drummer nachem auftritt sein ride auf den fliesenboden gedonnert hat, das hat sich durchgebogen, zurückgebogen und is dadurch durch die gegend gehüpft.
    hat der dann wieder gefangen und wieder geworfen... war ganz lustig anzusehen aber ich würds trotzdem nit machn...
     
  11. plumpsi

    plumpsi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.04.04
    Zuletzt hier:
    7.06.07
    Beiträge:
    51
    Ort:
    Klueß
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 03.09.04   #11
    also ich hab n millenium crash und hi hat und die ham sich mit der zeit von alleine ganz schön gebogen mit der hand lassen die sich sicherlich auch biegen hab ich auch noch nich ausprobiert aber empfehlenw ürd ich se nich
     
  12. downwards

    downwards Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.12.03
    Zuletzt hier:
    14.07.06
    Beiträge:
    251
    Ort:
    nahe Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    22
    Erstellt: 04.09.04   #12
    Sollte der thread nicht heißen: Was kann man noch mit Becken machen als darauf zu spielen?

    Sollte jeh einer auf die Idee kommen meine 2002'er zu verbiegen, wird er gebrochen! :mad:


    EDIT: wechstaben verbuchselt :(
     
  13. drum-dealer

    drum-dealer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.04
    Zuletzt hier:
    15.11.04
    Beiträge:
    25
    Ort:
    bad bentheim
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 26.09.04   #13
    also ich würd niemals meine becken verbiegen... ich hab da irgnwie angst um die! wenn die dann ma brschen oda so, ich glaub zwar nich dass ich das hinkrieg aber hab trotzdem angst. :great:
    aber wenn ihr eure becken mal so richtig biegt dann berichtet mal bidde ;)

    rock on
    hendrik
     
  14. Gaylord Birch

    Gaylord Birch Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.09.03
    Zuletzt hier:
    9.10.06
    Beiträge:
    1.126
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    396
    Erstellt: 26.09.04   #14
    Ich hatte mal ein 18" K Dark Thin Crash, das konnte man richtig schön auf links krempeln. So oft man wollte. Super Teil. Und klang auch noch toll.
     
Die Seite wird geladen...

mapping