Big Big Girl

von maehrito17, 01.01.08.

  1. maehrito17

    maehrito17 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.11.06
    Zuletzt hier:
    16.02.08
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 01.01.08   #1
    Hallo ich habe mich mal als Sänger versucht, ich bin noch ganz am anfang und nehm jetzt zum ersten Mal was auf. Ich überlege mir Gesangsunterricht zu nehmen und wollte euch jetzt mal bitten dieses Stück zu bewerten.

    hier der link


    http://uploaded.to/?id=8coqw6
     
  2. Shoe

    Shoe Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.12.07
    Zuletzt hier:
    26.04.08
    Beiträge:
    26
    Ort:
    Hersbruck bei Nürnberg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    30
    Erstellt: 01.01.08   #2
    Also zu aller erst:
    wenn du singen möchtest, dann trau dich! Natürlich kann man auch sehr leise singen, was vor allem für Übungszwecke zu empfehlen ist.
    Bei deiner Aufnahme hört es sich aber eher so an, als wärst du total unsicher und würdest deswegen so leise singen. Das darf natürlich nicht sein.

    Leider konnte ich mir die Aufnahme nicht auf meiner richtigen Anlage anhören, sondern nur über meine Laptop-Lautsprecher.
    Denen nach zu urteilen triffst du einige Töne nicht und hältst einige leider nicht richtig, was wohl unter anderem daran liegt, dass du so unsicher (s.o.) bist.
    Es wird zudem aber auch an einer zu schwachen Stütze liegen.
    Außerdem kann es sein, dass du Probleme mit der Intonation hast. Also nicht einfach einen Ton denken und den richtig umsetzen kannst bzw. auch nicht merkst, wenn du eine Nuance zu hoch oder zu tief singst. Das kann man üben, würde im Selbststudium allerdings um einiges länger dauern als mit einem Gesangslehrer.

    Am besten du schaust dir noch mal diesen Workshop an: https://www.musiker-board.de/vb/faq-workshop/238361-atmung-st-tze-lufts-ule.html
    Und beim nächsten Mal traust du dich richtig und singst einfach mal drauf los! Falls du bei der Aufnahme gesessen sein solltest - mach das nicht, sondern stell dich am besten schön aufrecht hin. So singt es sich am besten. Das Singen im Sitzen ist meiner Meinung nach etwas, was man auf jeden Fall noch mal gesondert üben muss (vor allem, wenn man gerade erst dabei ist, richtig mit dem Singen anzufangen).

    Und zu guter Letzt: Wenn du die Möglichkeit hast, ein paar Stunden bei einem Gesangslehrer zu nehmen, dann mach das auf jeden Fall. Man kann durch professionelle Anleitung wirklich sehr viel lernen - und wie immer, im Gegensatz zum Selbststudium, kann man sich normalerweise sicher sein, dass das, was man lernt gut/richtig ist und genau auf dich und deinen Körper adaptiert ist.
     
Die Seite wird geladen...

mapping