Big Muff brummt sobalt man es einsteckt ..Hilfe!

von Manuvic, 29.01.05.

  1. Manuvic

    Manuvic Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.07.04
    Zuletzt hier:
    8.02.06
    Beiträge:
    176
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 29.01.05   #1
    Also,
    bin technisch sehr sehr unwissend.. das schon mal vorab. Hab ein Big Muff (Russia) das brummt sobald man es einsteckt(An Amp) auch wenn das Big Muff keinen Strom hat(!). Naja auf jeden Fall hab ich ein Fuß abgeschraubt um es am Effekt Board fest zu machen und der Fuß was von innen mit ner Mutter befestigt. Seit dem flog die Mutter im BM rum und als ich es dann auf schraubte sah ich das von der Platte (wo die ganzen drähte drauf gelötet sind) ein ca.10 cm langer Draht absteht wo am ende so ne Metall Öse drann ist. Hab ihn erst mal an der schraube vom Fuß mit mutter von innen fest gemacht aber dann bemerkte ich das Brummen. Jetz hab ichs wieder aufgeschraubt und weiß nicht wo der draht hin soll! Ach ja wenn man den Draht anfäst brummts noch lauter! Bauche dringend Hilfe! Bitte!
     
  2. Matthias O.

    Matthias O. Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.10.04
    Zuletzt hier:
    10.08.06
    Beiträge:
    9
    Ort:
    Bleckede (Ultra Kleinstadt)
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    37
    Erstellt: 29.01.05   #2
    Hallo!

    Ich übernehme zwar keine Garantie dafür , aber meine Vermutung:

    Der Draht mit der Öse ist zum Erden da, er sollte in der Konstruktion also mit dem Gehäuse verbunden sein. (Was er ja mit der Mutter auch war, so wie ich das verstanden habe.)

    Wie genau und ob das mit dem Brummen zusammenhängt, kann ich dir aber leider nicht erklären. ;)

    Gruß, Matthias
     
  3. Blashyrkh

    Blashyrkh Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.09.03
    Zuletzt hier:
    2.05.12
    Beiträge:
    608
    Ort:
    Steiermark
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    504
    Erstellt: 29.01.05   #3
    Also das ist sicherlich das Massekabel das du da gelöst hast.
    Am besten du befestigst es wieder an dem einen Fuss, oder anderswo am Gehäuse.

    Das Brummen entsteht dann dadurch dass gewisse Schaltungsteile ohne Verbindung mit der Masse, keinen einheitlichen Bezugspunkt mehr besitzen und sich deswegen Masseschleifen bilden.
    Durch die in solchen Masseschleifen hervorgerufene Potentialdifferenz , fließt dann ein Ausgleichsstrom, der das besagte Brummen verursacht.
     
  4. Spiff

    Spiff Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.01.05
    Zuletzt hier:
    23.01.09
    Beiträge:
    319
    Ort:
    Ruhrpott
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    19
    Erstellt: 30.01.05   #4
    Hat der Big Muff auch schon gebrummt, bevor Du den Fuß abgeschraubt hast? Brummt er auch, wenn Du ihn mit einer Batterie betreibst?
     
  5. Manuvic

    Manuvic Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.07.04
    Zuletzt hier:
    8.02.06
    Beiträge:
    176
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 30.01.05   #5

    Ne ne hat er nicht. Ja ich glaub auch das es zum erden da ist. Aber wenn ich das jetz mit der Mutter wieder an Fuß dran schraub brummts eben! Dacht auch einfach wieder dran, aber das war nicht die lösung. Hab (da wo der Output ist) innen so ne "Stelle" gefunden wo das brummen aufhört wenn ichs hin halte.. Aber da sieht man nicht das was abgebrochen wär oder das teil dran gelötet war...

    Hat jemand noch ne idee!? Bbbitte..
     
  6. Blashyrkh

    Blashyrkh Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.09.03
    Zuletzt hier:
    2.05.12
    Beiträge:
    608
    Ort:
    Steiermark
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    504
    Erstellt: 30.01.05   #6
    viel falsch kannst du aber trotzdem nicht machen, wenn du das kabel einfach dort dran lötest wo es nicht mehr brummt.
    ich würds an deiner stelle so lösen.
     
  7. Schwammkopf

    Schwammkopf Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    30.11.16
    Beiträge:
    1.970
    Ort:
    Eitorf
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    149
    Erstellt: 30.01.05   #7
    das kabel war 1000.0000.000000000.000% ig mit der mutter an dem einen fuß verbunden!! erdung halt wie jeder bereits sagte ...
    ich kenn das; )

    da hast du wohl ausgerechnet den falschen fuß erwischt ; )
     
Die Seite wird geladen...

mapping