Big Muff oder Fuzz, was is besser für Stoner-Sachen?

von Wolfgang.Hauser, 12.12.04.

  1. Wolfgang.Hauser

    Wolfgang.Hauser Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.10.04
    Zuletzt hier:
    29.08.11
    Beiträge:
    381
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    40
    Erstellt: 12.12.04   #1
    Hab mich heut mal informiert hier drin und hab so rausgehört, dass bei den Stonerthreads immere wieder Fuzz und Muff als gute zerrer aufgeführt werden. Stimmts? und welcher is besser, d.h. hat mehr Druck unterum und sägt ordentlich?
     
  2. kettecobain

    kettecobain Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.06.04
    Zuletzt hier:
    11.12.16
    Beiträge:
    945
    Ort:
    Gotha
    Zustimmungen:
    113
    Kekse:
    1.416
    Erstellt: 12.12.04   #2
    Big Muff!!!!! :rock:
    Gilt hier ja als Ikone der Stoner-Mukkkke!
     
  3. zwieback-dude

    zwieback-dude Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    474
    Zustimmungen:
    11
    Kekse:
    585
    Erstellt: 12.12.04   #3
    hmmm was is stoner musik?^^ oder wie hoert sich der stoner sound an?
    sry, kenn mich da nich so aus..
     
  4. daniel.at

    daniel.at Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.01.04
    Zuletzt hier:
    26.05.11
    Beiträge:
    1.378
    Ort:
    wien, münchen
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    82
    Erstellt: 12.12.04   #4
    ich würde fuzz empfehlen!... aber ich kenn das andere nicht
    ich persönlich mag es wenn es bisschen so wwie das sons of kyuss album klingt, is bisschen härter als der üblich SR, aber SR RULT EINFACH!! :twisted:

    fuzz: ist doch ein sound, da wird es mehrere pedale geben. hab leider keins... aber musst mal googeln, wenn ich mal zeit hab erkund ich mich auch mal, möchte mir nämlich in nächster zeit aucheins kaufen.
     
  5. mnemo

    mnemo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    5.251
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    505
    Kekse:
    8.897
    Erstellt: 12.12.04   #5
    @crazydawg1004:
    Hör dir mal "kyuss" oder "queens of the stone age" an, dann weißt du was Stoner-Rock(Desert-Rock) ist, bzw. Robot-Rock.
     
  6. kettecobain

    kettecobain Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.06.04
    Zuletzt hier:
    11.12.16
    Beiträge:
    945
    Ort:
    Gotha
    Zustimmungen:
    113
    Kekse:
    1.416
    Erstellt: 12.12.04   #6
    der big muff ist doch ein fuzz!!!!! oder??
     
  7. daniel.at

    daniel.at Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.01.04
    Zuletzt hier:
    26.05.11
    Beiträge:
    1.378
    Ort:
    wien, münchen
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    82
    Erstellt: 12.12.04   #7
    fuzz is der sound.
    big muff is von einer firma aber auch fuzz nehm ich an.
     
  8. The Mars Volta

    The Mars Volta Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.07.04
    Zuletzt hier:
    15.12.13
    Beiträge:
    875
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    965
    Erstellt: 12.12.04   #8
    ein big muff ist ein fuzz von electro harmonix .... nebenher gibts dann natürlich nich andere fabrikate wie boss (fz-2, fz-3), ibanez, diesen sauteuren superfuzz ...
     
  9. cyclone

    cyclone Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.11.04
    Zuletzt hier:
    20.04.14
    Beiträge:
    788
    Zustimmungen:
    33
    Kekse:
    2.003
    Erstellt: 12.12.04   #9
    ... die aber alle verdammt gegen die Wand klingen. Hohl die entweder den Big Muff oder den Arbiter Fuzz Face. Der Muff klingt ein wenig rohrer - der Fuzz Face etwas runder und wärmer. Muß man klanglich für sich testen.

    Gibt auch Leute, die nur mit der Vorröhre spielen und dann einen Booster/Overdrive verwenden (zb Kyuss). Kommt halt darauf an, was du machen willst. Für nen fetten Sound, wie ihn viele Skandinavier fahren, mußt du schon einen Fuzz nehmen.
     
  10. Jim_Knopf

    Jim_Knopf Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.11.04
    Zuletzt hier:
    12.09.10
    Beiträge:
    369
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    321
    Erstellt: 13.12.04   #10
    Also entweder een Big Muff oder n Dallas Arbiter Fuzz Face.
    Sind wohl am besten geeignet, wobei der Muff n etwas heftigeren Sound macht. FuManchu aber z.b. spielen mitm Arbiter Fuzz (glaub ich? @Cyclone? stimmt, oder?). Ansonsten kannst auch mal die Boutique-Pedale ausprobieren, aber die kostn ja Unsummen (www.tonetoys.de)....

    Von den Boss- und Ibanez-Teilen würd ich eher abraten, klingen alle nicht so doll...bzw. richtig sch*****

    Ne leicht angezerrte Vorröhre is meiner Meinung aber sowieso Pflicht...:-)
     
  11. Unplugged

    Unplugged Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.07.04
    Zuletzt hier:
    7.01.16
    Beiträge:
    728
    Ort:
    Mainz, Germany
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    306
    Erstellt: 13.12.04   #11
    Ähm... ich verkaufe mein Big Muff... über Preis lässt sich reden/schreiben/posten/mailen... ;)
     
  12. oiz

    oiz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.02.04
    Zuletzt hier:
    15.11.16
    Beiträge:
    259
    Zustimmungen:
    14
    Kekse:
    45
    Erstellt: 13.12.04   #12
    Hm... ich würde sagen Fuzz Face...

    Wenn du einen Röhrenamp dein eigen nennst, dann willst du natürlich auch den grundsätzlichen Charakter dieses Amps nicht verlieren.. mit dem Fuzz Face ist das durchaus möglich, mit dem Big Muff... keine Chance.

    Spätestens dann wenn du auch mal etwas komplexere Riffs oder bluesige Sachen einspielen willst, wird dich das Big Muff nerven, denn da kriegt man leider einfach keinen differenzierten Sound raus.

    Mit nem FF hingegen (übrigens auch schnell selbst gebaut ;)) wird der Sound einfach nochmal ne Ecke angedickt und angefuzzt, aber nicht so stark dass es nur noch matscht.


    Kurz-Resumé: Big Muff = one trick pony für fette Powerchords
    Fuzz Face (oä.) = vielseitig, nicht so matschig ;)
     
  13. QOTSA_Lover

    QOTSA_Lover Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.11.04
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    1.473
    Ort:
    im Herzen der Oberpfalz
    Zustimmungen:
    290
    Kekse:
    5.277
    Erstellt: 13.12.04   #13
    Servus Hauser!

    Würd an deiner Stelle auch den Big Muff nehmen! Hat diesen obsolut typischen Stoner Sound. Die Verzerrung klingt eben etwas "kaputt" wie ich finde. Ich denke das suchst du oder??? N Fuzz ginge zwar auch, aber Big Muff is better....


    MFG
     
  14. Tremolo

    Tremolo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.09.04
    Zuletzt hier:
    5.09.12
    Beiträge:
    225
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    28
    Erstellt: 14.12.04   #14
    wie wärs mit dem neuen Double Muff von Electro Harmonix, soll so klingen als hätte man 2 Big Muffs an (daher ja auch Double Muff...)
     
  15. cyclone

    cyclone Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.11.04
    Zuletzt hier:
    20.04.14
    Beiträge:
    788
    Zustimmungen:
    33
    Kekse:
    2.003
    Erstellt: 15.12.04   #15
    Mir reicht defintiv mein "One Muff" auf halbe Fahrt :D
     
  16. Jim_Knopf

    Jim_Knopf Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.11.04
    Zuletzt hier:
    12.09.10
    Beiträge:
    369
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    321
    Erstellt: 15.12.04   #16
    Also laut Berichten im Netz, ist der "normale" Big Muff ne ganze Ecke härter als der Double Muff. Hat ich auf HarmonyCentral gelesen.
    Zitat:

    It's like a little fragile brother of the Big muff (and perhaps could be renamed "little muff").
     
Die Seite wird geladen...

mapping