Bigsby B-5 auf Epi '56 Gold Top???

von Rockin'Daddy, 30.10.05.

  1. Rockin'Daddy

    Rockin'Daddy Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    21.09.05
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    20.705
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    4.347
    Kekse:
    114.580
    Erstellt: 30.10.05   #1
    Diese Sufu schafft mich noch!!!

    Also, folgendes Problem:
    Ich würde mir gerne auf meine bereits bestellte '56 Gold Top ein Bigsby (oder das entsprechende Gegenstück von Düsenberg, weil billiger und genauso gut, wenn nicht sogar besser)montieren.
    Ich brauch den Jammerhebel, weil ich halt auch viel Country, Rockabilly und Bluegrass etc. mache. Es gibt zwar von Göldo speziell für Paulas den hier:

    http://www.goeldo.de/artikel/detail.php?artnr=TM80C

    aber das soll nicht so irre stimmstabil sein und sieht obendrein noch scheiße aus.

    Mit der Tele-Bigsby hatte ich beim Antesten null Probleme und nun frag ich mich:

    Passt das B-5 http://www.goeldo.de/artikel/detail.php?artnr=TM50C auch auf die Paula? Die Epi ist ja gewölbt!
    Und reicht der Saitendruck auf die Reiter etc.?
    Gibt es sonstige Probleme oder Erfahrungen?
    Das der Klang sich da vehement verändern kann, ist mir schon klar, aber der Jammerhebel muß sein.:(

    (Ich weiß übrigens selbst, das die Abbildung des Bigsby's ein L-Hand Modell ist:D , also bitte keine Kommentare:great: )

    Danke Euch!!!

    mfg


    edit: Uuups, damit muß ich wohl in die Technik,sorry! Danke für's verschieben!
     
  2. LoneLobo

    LoneLobo Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    13.04.04
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    8.457
    Ort:
    Österreich
    Zustimmungen:
    138
    Kekse:
    22.219
    Erstellt: 31.10.05   #2
    Das B5 passt _nicht_ auf Gitarren mit gewölbter Decke.

    Wofür sonst hätten sie Extra Modelle für Archtops?

    B6:
    [​IMG]

    B7:
    [​IMG]
     
  3. 68goldtop

    68goldtop HCA classic amps & guitars HCA

    Im Board seit:
    05.09.05
    Beiträge:
    7.269
    Zustimmungen:
    784
    Kekse:
    29.708
    Erstellt: 31.10.05   #3
    hi rockin´daddy!
    ich empfehle das bigsby b30 (kriegt man nicht überall), das b11 - oder das (im detail sogar bessere) d3 von düsenberg. der große vorteil dieser drei systeme ist, daß du KEINE zusätzlichen löcher bohren musst! alle drei passen einfach an den gurthalte-knopf + fertig. du musst sehr wahrscheinlich eine längere schraube für diesen knopf benutzen, da das tremolo hinten knapp 1cm dick ist - und der fehlt dir dann an festigkeit/stabilität.
    ich habe/hatte alle drei und alle haben tadellos funktioniert. sie haben natürlich alle 3 keine niederdruckrolle + je nach deckenwölbung etc. kann der druck auf die brücke ein bißchen schwach sein (so daß bei kräftigem anschlag gerne mal die e-saite raushüpft). ich habe dann einfach die saitenreiter etwas tiefer gefeilt und die brücke etwas hochgeschraubt...
    das b5 finde ich persönlich ziemlich häßlich - wenn´s also ein "festes" tremolo sein soll, dann das b7!
    das "les trem" hatte ich auch mal, aber damit kann man nur ganz schlecht nach oben benden - also das fand ich nicht so gut...
    cheers - 68!

    p.s.: schau auch mal bei rockinger.de vorbei - könnte finanziell noch etwas günstiger ausfallen ;)
     
  4. Rockin'Daddy

    Rockin'Daddy Threadersteller Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    21.09.05
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    20.705
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    4.347
    Kekse:
    114.580
    Erstellt: 31.10.05   #4
    Hey, schönen Dank für die Aufklärung!:great:

    Gut zu wissen. Ich hab sogar noch ein D-7 von Düsenberg rumzuliegen, das würde also auch passen. Wobei das von gold top empfohlene System natürlich noch'n Zacken eleganter wäre (weil rückbaubar).

    Klasse, das man sich auf Euch verlassen kann.
    Ich poste dann mal'n Bild, wenn ich damit fertig bin und schreib auch gleich noch'n kleines Review. Gibt's ja bislang hier noch nicht, wenn ich mich nicht völlig verguckt habe.

    Als dann,

    mfg
     
  5. Rockin'Daddy

    Rockin'Daddy Threadersteller Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    21.09.05
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    20.705
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    4.347
    Kekse:
    114.580
    Erstellt: 03.11.05   #5
    Allrighty then!!!

    Nu habe ich beides hier rumzustehen und frag mich allen ernstes:


    Wie um alles in der Welt soll ich da ein B-7 Bigsby draufhämmern, wenn die Buchsen vom Stoptailpiece alles blockieren.
    Okay, die Buchsen muß ich wohl ziehen, sollte ja kein Problem sein. Aber was mach ich da dann rein? Holzdübel? Mahagony-Rundholz?
    Problem ist ja, das die Buchsen-Löcher neben dem Bigsby rausschauen, also kann ich die Löcher ja nicht einfach offen lassen! (sind ja hier nicht in Polen:D )

    Hat da jemand schon Erfahrung mit diesem Problem oder einen Link, der mir weiterhelfen könnte?

    Danke schonmal!


    mfg
     
  6. LoneLobo

    LoneLobo Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    13.04.04
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    8.457
    Ort:
    Österreich
    Zustimmungen:
    138
    Kekse:
    22.219
    Erstellt: 03.11.05   #6
    Arg, sorry. Kommt davon, wenn man mit seinen url-Tags nicht aufpasst.

    http://www.rockinger.com/ArticlePage.html?cat=WG088&art=36041/36042]Hier is der Link.
     
  7. Rockin'Daddy

    Rockin'Daddy Threadersteller Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    21.09.05
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    20.705
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    4.347
    Kekse:
    114.580
    Erstellt: 03.11.05   #7
    Määäähhhh??????
    Der Link funzt bei mir nicht. Hab da leider nur ein weißes Bild auf der HP.

    Kannst Du mir eine Artikel beschreibung sagen, dann such ich mir das heraus!

    Hab schönen Dank!
     
  8. LoneLobo

    LoneLobo Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    13.04.04
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    8.457
    Ort:
    Österreich
    Zustimmungen:
    138
    Kekse:
    22.219
    Erstellt: 03.11.05   #8
    Arg, sorry. Kommt davon, wenn man mit seinen url-Tags nicht aufpasst.

    Hier ist der Link:

    http://www.rockinger.com/ArticlePage.html?cat=WG088&art=36041/36042
     
  9. Rockin'Daddy

    Rockin'Daddy Threadersteller Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    21.09.05
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    20.705
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    4.347
    Kekse:
    114.580
    Erstellt: 03.11.05   #9
    Na ja, okay. Die Dinger hatte ich auch schon im Auge. Aber:

    Das Bigsby liegt auf den Buchsen und nicht auf dem Korpus auf, und genau das sollte ja nicht sein.
    Oder muß ich etwa die Buchsen und die die Blindstopfen per Säge und Feile so bearbeiten, das das Tremolo genau dazwischen passt?
    Da muß ich ja nochmal 'ne Lehre zum Feinmechaniker starten....
    Ich werd bekloppt
     
  10. Boogie-Woogie

    Boogie-Woogie Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.02.05
    Zuletzt hier:
    23.01.16
    Beiträge:
    567
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    69
    Erstellt: 03.11.05   #10
    kurze frage: wo hast du die goldtop denn bestellt und wieviel wird sie dich kosten ?

    will mir im nächsten monat auch eine bestellen, aber die sind ja leider im letzten monat wieder 70 euro teuer geworden(zumindest thomann).
     
  11. Rockin'Daddy

    Rockin'Daddy Threadersteller Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    21.09.05
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    20.705
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    4.347
    Kekse:
    114.580
    Erstellt: 03.11.05   #11
    Also, laut Epiphone und den Einzelhändlern ist die erst im Januar wieder lieferbar. Ich hatte hier in Berlin sämtliche Läden abgeklappert und dann noch ein Ausstellungsstück für knapp 450.- Euronen ergattert.

    Natürlich gibts die auch hier.
    http://cgi.ebay.de/EPIPHONE-LES-PAUL-STANDARD-56-REISSUE-P90-GOLDTOPNEU_W0QQitemZ7361397961QQcategoryZ46646QQssPageNameZWDVWQQrdZ1QQcmdZViewItem
    aber Gitarren muß ich anspielen und in der Hand halten, bevor ich so viel Asche ausgebe.
    Ist ja auch eine Sache des Services und der Grundeinstellung etc.
    Weiß ich, wie DHL mit solchen Paketen umspringt?

    Normaler Ladenpreis liegt glaube ich z.Z. bei 569 Euro.
     
  12. Boogie-Woogie

    Boogie-Woogie Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.02.05
    Zuletzt hier:
    23.01.16
    Beiträge:
    567
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    69
    Erstellt: 03.11.05   #12
    mal ne frage,
    hört sie sich auch nach ner les paul an oder geht sie in ne andere richtung,

    da ja die p90 drinne sind bin ich mir da noch unsicher ob ich da auch eine ergänzuung für meine strat bekomme ?!
     
  13. Rockin'Daddy

    Rockin'Daddy Threadersteller Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    21.09.05
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    20.705
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    4.347
    Kekse:
    114.580
    Erstellt: 03.11.05   #13
    Na ja, sie fühlt sich nach LP an. Hat halt bedeutend mehr Fleisch. Die Konstruktion und das Holz macht halt einen enormen Unterschied zu meiner uralt Tele. Ist ein ganz anderes Spielgefühl (Halsradius, eingeleimter Hals, Mensur, bla..)

    Aber P-90 sind halt echt Geschmackssache. Die einen lieben sie, die anderen konnen damit nüscht anfangen.
    Ich persönlich bin darauf hängengeblieben, weil ich noch'ne ES-295 spiele und den Klang einfach großartig finde.
    Kann man schlecht beschreiben, muß man spielen.
    Was an LP Klang hängenbleibt, ist das ellenlange Sustain und natürlich der Grundklang.
    Die P-90 konnen sehr agressiv und dreckig klingen, aber auch unheimlich bluesig und warm. Kommt schon auf die Spielweise und das restliche Equipment an.
    Klingt jedenfalls absolut anders als meine Tele.
     
  14. Rockin'Daddy

    Rockin'Daddy Threadersteller Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    21.09.05
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    20.705
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    4.347
    Kekse:
    114.580
    Erstellt: 07.11.05   #14
    Hallo Ihr Muckers!

    Ich habe zu dem Thema nochmal eine kleine aber wichtige Frage:

    Da ich die Buchsen des Stoptails mit diesen Blindschrauben verschließen möchte,

    http://www.rockinger.com/ArticlePage.html?cat=WG088&art=36041/36042

    müßte ich wissen, ob die Epi nun metrisches oder zölliges Gewinde in diesen Buchsen hat.

    Ich habe weder eine Gewinde-Lehre, noch die Möglichkeit, heute ins Studio zu laufen, um die Einsätze mit einer M8er Schraube zu vergleichen.

    Vielleicht weiß da jemand je mehr.
    Ich meine, die Korea-Epis werden ja alle ein einheitliches Buchsen-System haben. Da sollte es doch einige Leute geben, die mir da fix Bescheid geben könnten.

    Danke Euch!


    mfg
     
  15. 68goldtop

    68goldtop HCA classic amps & guitars HCA

    Im Board seit:
    05.09.05
    Beiträge:
    7.269
    Zustimmungen:
    784
    Kekse:
    29.708
    Erstellt: 07.11.05   #15
    hi rockin´daddy!
    meistens wissen die leute von rockinger sowas. du kannst einfach mal anrufen - sie sind in der regel sehr freundlich + hilfsbereit!
    cheers - 68!
     
Die Seite wird geladen...

mapping