Bild wackelt bei Aufnahme

von IndY, 27.10.05.

  1. IndY

    IndY Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.10.05
    Zuletzt hier:
    3.05.12
    Beiträge:
    48
    Ort:
    Kaiserslautern, RLP
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    76
    Erstellt: 27.10.05   #1
    Huhu erstmal :D


    Ich weiß es hört sich ziemlich bescheuert an, aber wenn ich versuche mein Amp über Headphones-Anschluss an Line-In von meinem PC anzuschliessen, einen Verzerrer reinmach und dann ne Saite anschlage, fängt mein Monitorbild an zu wackeln. Weiterhin fängt mein Amp an zu rauschen, wenn der Monitor an ist. Ich hab ein Behringer GM108 Amp.. Habt ihr ne Idee, was das sein könnte und was ich da machen kann?


    Danke schonmal,
    IndY
     
  2. DeathMetal

    DeathMetal Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.06.04
    Zuletzt hier:
    23.09.10
    Beiträge:
    655
    Ort:
    Österreich | Tirol
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    459
    Erstellt: 27.10.05   #2
    Ich bin jetzt bei Gott kein Profi in der Hinsicht, aber ich weiß, dass es dadurch Einstreuungen geben kann. Ein Freund von mir hat ein Studio ... er hat mich mal darauf hingewiesen, dass er so ein komisches surren während der Gitarrenaufnahmen draufhätte ... das kam dadurch weil er nen Meter entfernt eine Lame während des Recordens stehen hat. Problem hat sich dadurch gelöst. Hilft dir natürlich nicht weiter :) ich würde den Amp vom Monitor entfernen so gut es geht - achte darauf, dass keine Lampen oder ähnlichen Geräte in der Nähe des Amp`s stehen. Was für einen Bildschirm hast du denn? Röhre oder TFT - versuch` den mal zu "entmagnetisieren" (ich glaube so hieß es :) ) ... Monitore haben im Menü die Möglichkeit den Bildschirm zu entladen.

    Sag` bescheid ob das geklappt hat!

    Grüße

    Manuel
     
  3. LX84

    LX84 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.12.04
    Zuletzt hier:
    5.08.16
    Beiträge:
    1.744
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    3.715
    Erstellt: 27.10.05   #3
    also röhrenmonitore sin gegen magnetische felder ziemlcih empfindlcih...
    mein frührer hat sogar gewackelt, wenn mich jemand am handy angerufen hat, und dieses nebem monitor lag...
    also einfach mal den amp (mti dem fetten lautsprechermagneten) weiter weg vom monitor stellen, das sollte schon genügen...
     
  4. Anthrax

    Anthrax Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.03.05
    Zuletzt hier:
    20.07.13
    Beiträge:
    215
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    19
    Erstellt: 27.10.05   #4
    während der aufnahme monitor ausschalten.
    start und stop geht doch auch blind ;)
     
  5. IndY

    IndY Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.10.05
    Zuletzt hier:
    3.05.12
    Beiträge:
    48
    Ort:
    Kaiserslautern, RLP
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    76
    Erstellt: 27.10.05   #5
    Also vorab: Es funktioniert :) Hab ihn einfach bisschen weiter weggestellt, schwupps gings... Wenn auch der PC etwas vorgeschoben werden musste wegen dem Kabel ;)
    Funzt jetz alles mit dem aufnehmen.. Aber trotzdem is immernoch so ein Piepgeräusch im Hintergrund zu hören. Weiß vllt jemand wie ich das wegbekommen könnte?
     
  6. Styleven

    Styleven Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.07.05
    Zuletzt hier:
    14.05.09
    Beiträge:
    891
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    216
    Erstellt: 27.10.05   #6
    ich hatte meinen gm108 an der gleichen steckdose wie mein rechner angeschlossen ..gab ein extremen sound der in die nieren ging,extremes feedback....so den hab ich dn verstärker ausgemacht,dabei ist den acuh der rechner ausgegangen
     
  7. IndY

    IndY Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.10.05
    Zuletzt hier:
    3.05.12
    Beiträge:
    48
    Ort:
    Kaiserslautern, RLP
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    76
    Erstellt: 28.10.05   #7
    Hm aber bringt mir ja nich wirklich viel ;)
    Hab das Amp nich an derselben Steckdose und der PC geht auch nich aus :D
    Das Piepgeräusch is ja auch auf der Aufnahme drauf ^^
     
  8. DeathMetal

    DeathMetal Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.06.04
    Zuletzt hier:
    23.09.10
    Beiträge:
    655
    Ort:
    Österreich | Tirol
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    459
    Erstellt: 28.10.05   #8
    Wie schliesst du den Amp an den Computer an? Mittels Headphoneanschluss ... da würde ich eher den Line-Out verwenden auch wenn das nicht die optimale Lösung ist. Oder hast du vielleicht ein Multi-Fx wie das V-Amp oder das Pod das du dazwischen schalten könntest ... da würdest du keinen Amp brauchen und du kannst direkt in den Line-In deiner Soundkarte gehen ...

    Grüße

    Manuel
     
  9. IndY

    IndY Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.10.05
    Zuletzt hier:
    3.05.12
    Beiträge:
    48
    Ort:
    Kaiserslautern, RLP
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    76
    Erstellt: 28.10.05   #9
    Ich schliße z.Z. über den Headphoneanschluss an Line-In an, da ich kein Line-Out am Amp habe. Was brauch ich denn genau, dass ich das Amp weglassen kann? N MultiFX oder V-Amp?
     
  10. DeathMetal

    DeathMetal Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.06.04
    Zuletzt hier:
    23.09.10
    Beiträge:
    655
    Ort:
    Österreich | Tirol
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    459
    Erstellt: 28.10.05   #10
    Ich vermute jetzt mal, dass es genau daran liegt. Der Headphoneanschluss ist natürlich dazu da Kopfhörer daüber anzuschließen und nicht um in die Soundkarte oder sonst wo reinzugehen. Ich würde dir da eher zu einem Multieffektgerät wie dem V-Amp oder dem Pod raten. Dann brauchst du zu hause auch keinen Amp mehr, sondern kannst damit gleich in die Soundkarte gehen. Vom Headphoneanschluss in den Line-In der Soundkarte zu gehen würde ich abraten ...

    Grüße

    Manuel
     
  11. IndY

    IndY Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.10.05
    Zuletzt hier:
    3.05.12
    Beiträge:
    48
    Ort:
    Kaiserslautern, RLP
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    76
    Erstellt: 28.10.05   #11
    Danke ich werd mal gucken.
    Hast du irgendne günstige V-Amp oder Pod-Empfehlung für mich? :D
     
  12. DeathMetal

    DeathMetal Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.06.04
    Zuletzt hier:
    23.09.10
    Beiträge:
    655
    Ort:
    Österreich | Tirol
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    459
    Erstellt: 28.10.05   #12
Die Seite wird geladen...

mapping