Billig-Anbieter bei Studioboxen

von e(motion)string, 15.12.05.

  1. e(motion)string

    e(motion)string Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.09.05
    Zuletzt hier:
    16.05.07
    Beiträge:
    120
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    51
    Erstellt: 15.12.05   #1
    Hallo,

    ich wollte fragen was ihr von solchen Sachen haltet :

    http://cgi.ebay.ch/2-STUCK-OMNITRON...374200472QQcategoryZ96629QQrdZ1QQcmdZViewItem

    Ich kann mir schon vorstellen was ihr alle sagen werdet:

    Lass die Finger von solchen Sachen...unglaublich schlechter Sound...trotz 1600 watt keine vernünftige Lautstärke...u.s.w....

    Nun muss ich euch aber sagen dass ich die Boxen "nur" für mein kleines Privatstudio im Keller brauche.Ich hatte damit noch nie wirklich gute Qualität. Und vorallem da ich nicht erwerbstätig bin kann ich auch wirklich nicht viel ausgeben.

    Was mich interessiert ist wie schlecht denn der Sound wirklich ist, und wieviele Watt verheizt werden also wie laut solche Dinger werden (Das ist auch der Grund warum ich solche Watt-Riesen überhaupt kaufen möchte,weil ich Angst habe dass soviele Watt verloren gehen,dass sie nicht mal lauter klingen als meine alten.Das ist im übrigen der Grund warum ich überhaupt neue Boxen möchte weil die alten meiner neuentdeckten Dynamik nur mit Rauschen begegnen....wow was für eine Klammer!:D)

    Also wer hat Erfahrungen mit den Dingern gemacht?
    Und wie schätzt ihr die Brauchbarkeit (auf meine Situation achten!) ein?

    gruss michi
     
  2. wary

    wary Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.10.03
    Zuletzt hier:
    21.04.13
    Beiträge:
    4.877
    Ort:
    Jena
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    19.066
    Erstellt: 15.12.05   #2
    diese Boxen haben soviel mit Studioboxen gemeinsam wie ein Wohnwagen mit einem Lamborghini...

    also sie haben ein Gehäuse, Speaker und es kommt irgendwie Sound raus... damit hören die gemeinsamkeiten zu Studiomonitoren aber auch schon aus. Klammer dich nicht an Wattzahlen fest, das sagt so ziemlich garnichts aus, schon garnicht die Lautstärke. Laut macht die Endstufe, die Wattanzahl der Boxen sagt nur wieviel die vertragen. Und die vertragen mit Sicherheit keine 1600 Watt mehr als 1-2 sekunden :twisted:

    wenn Du die Boxen in einen Partyraum stellen wolltest, um ein bischen Diskomukke laut zu machen, würde ich dir davon abraten. Wenn Du sie im Studio einsetzen willst brauchen wir darüber eigentlich garnicht zu reden...
     
  3. e(motion)string

    e(motion)string Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.09.05
    Zuletzt hier:
    16.05.07
    Beiträge:
    120
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    51
    Erstellt: 15.12.05   #3
    Nicht dass ich sowas erwartet hätte ;)

    Hast du denn irgeneinen Tipp für mich?
    Eine gute Endstufe habe ich bereits aber mir fehlen eben Boxen die genug vertragen!
    Gibt es da nicht auch sowas wie bei den Gitarren die yamaha pacifica ?(oder wie die auch immer heisst)
     
  4. wary

    wary Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.10.03
    Zuletzt hier:
    21.04.13
    Beiträge:
    4.877
    Ort:
    Jena
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    19.066
    Erstellt: 15.12.05   #4
    schau mal hier

    https://www.musiker-board.de/vb/showthread.php?t=67611

    ist halt alles eine Frage des Anspruchs. Wenn Du hochwertige Komponenten hast, ist es sinnlos das ganze mit miesen oder auch mittelmäßigen Monitoren abzuhören. Wenn es dir nur darum geht ein bischen Homerecording zu betreiben, dann musst du nicht ganz so tief in die Tasche greifen.
     
  5. e(motion)string

    e(motion)string Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.09.05
    Zuletzt hier:
    16.05.07
    Beiträge:
    120
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    51
    Erstellt: 15.12.05   #5
    Danke für deine Hilfe!

    Die Alesis scheinen ja nicht schlecht zu sein.Allerdings kosten die auch schon wieder das Doppelte.Werde mich wohl aber zwischen so etwas oder dem "bauen lassen"(natürlich kostenlos---}Verwandschaft verpflichtet buahahah) entscheiden müssen.Mal schauen...

    gruss michi
     
  6. sniper

    sniper Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    23.05.04
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    1.141
    Ort:
    Leipzig
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.660
    Erstellt: 15.12.05   #6
    Nuja, Du hast Dir ja in der Eröffnung eigentlich die Antwort schon selbst gegeben :).

    Wenn es für ein kleines Privatstudio im Keller ist (Partys mit Konservenmugge?) - reichen da nicht HiFi-Boxen? Dass Du die Boxen für Recording und Abhören brauchst, mag ich nicht glauben. Denn ist legt man normalerweise auf neutrale, lineare Wiedergabe Wert und nicht auf Lautstärke oder Watt.

    Was hast Du denn konkret vor?
     
  7. e(motion)string

    e(motion)string Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.09.05
    Zuletzt hier:
    16.05.07
    Beiträge:
    120
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    51
    Erstellt: 16.12.05   #7
    Partys mit Konservenmugge bloss nicht ? :)

    Nein es geht um Recording ich habe aber jetzt nur Hifi boxen mit 30 watt und seit neustem bevorzuge ich wie schon gesagt extreme Dynamik und bei leisen oder mittellauten Stellen ist es auch kein Problem aber wenn dann mal stelle "forte" kommt fängt es immer an zu rauschen ... ich hoffe du verstehst jetzt meinen wunsch (ps: ich brauche garantiert keine 1000 watt oder noch mehr-boxen der link war auch nur als beispiel für die ganze serie)
     
  8. LSV Hamburg

    LSV Hamburg Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.08.03
    Zuletzt hier:
    5.09.06
    Beiträge:
    3.952
    Ort:
    Hansestadt Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    809
    Erstellt: 16.12.05   #8
    Hi,
    lese dir mal das hier durch: https://www.musiker-board.de/vb/showthread.php?t=18291
    da ist alles gesagt, was man zu solchen Kisten sagen kann !
    Eine Frage habe ich noch, benutzt du eigendlich auch Kohlegrieß Mikrofone, und falls ja ... wie gefällt dir der Klang ?
     
  9. e(motion)string

    e(motion)string Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.09.05
    Zuletzt hier:
    16.05.07
    Beiträge:
    120
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    51
    Erstellt: 16.12.05   #9
    Danke, sehr informativ dieser Beitrag! Habe mir ja wie schon gesagt so etwas gedacht,aber naja wollte halt nicht dran glauben.

    Zu dem Mikro da hab ich leider nur ein recht billiges Teil von meiner Schwester geklaut (also nicht so ein Aldi-Model für 10/20 Euro,aber naja trotzdem nicht sehr professionell)
    Aber ehrlich gesagt schreibe ich auch grösstenteils instrumental was ein Mikro praktisch unnötig macht.

    Ps: Ich bin absoluter Equipment-Laie habe mich noch nie wirklich damit auseinandergesetzt. Um euch einen Eindruck davon zu geben wie arg ich unwissend bin kann ich nur sagen dass ich 5 (!) Jahre lang auf einer Gitarre aus nem Einsteigerset gespielt habe bis ich mir dann eine richtige zugelegt habe (insofern man die Ibanez Gio als solche bezeichnen möchte :) )
     
  10. sniper

    sniper Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    23.05.04
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    1.141
    Ort:
    Leipzig
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.660
    Erstellt: 16.12.05   #10
    Wenn ich richtig verstehe willst Du also Aufnahmen abhören und mixen. Dazu nimmt man eigentlich Studiomonitore, die Aufnahmen unverfälscht und neutral wiedergeben. Die von Dir verlinkten Omnitronic mögen vielleicht laut sein, fürs Studio (und im Grunde auch als PA-Boxen :)) sind sie nicht geeignet.
     
  11. e(motion)string

    e(motion)string Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.09.05
    Zuletzt hier:
    16.05.07
    Beiträge:
    120
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    51
    Erstellt: 16.12.05   #11
    ja eigentlich in diesem Sinne, nur das sie auch den part der pa boxen übernehmen sollten da dieses Studio auch gleichtzeitig mein proberaum ist.
    Ich komm mir langsam dämlich vor...hehe

    Das hatte schon Grund warum ich dieses Unterforum immer gemieden habe :)

    Das bringt mich auf eine Idee! wie wärs mit einen subunterforum: Equipment-Anfänger genau wie bei den Gitarren hehe
     
  12. wary

    wary Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.10.03
    Zuletzt hier:
    21.04.13
    Beiträge:
    4.877
    Ort:
    Jena
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    19.066
    Erstellt: 16.12.05   #12
    kein Grund dazu... du hast vor dem Kauf gefragt und bist bereit dich zu informieren und Ratschläge anzunehmen. Das ist mehr als man von vielen Anderen sagen kann, und wird dir hoffentlich viele falsch investierte Euros sparen :D
     
  13. sniper

    sniper Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    23.05.04
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    1.141
    Ort:
    Leipzig
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.660
    Erstellt: 16.12.05   #13
    Immer dieses Rätselraten... Also Du spielst alleine in Deinem Keller Gitarre, nimmst die Sachen auf und willst es Dir danach selbst ordentlich auf die Ohren geben. Richtig? Dann nimm 1 Yamaha S112V anstatt der oben verlinkten Omnitronics, richte Dir diese mitten ins Gesicht und alles ist gut.

    Übrigens (weil Du es oben beschrieben hast): Rauschen aus den Boxen - kommt selten von den Boxen selbst, eher sind Mischpult, Effektgeräte und Endstufen die Ursache.
     
  14. e(motion)string

    e(motion)string Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.09.05
    Zuletzt hier:
    16.05.07
    Beiträge:
    120
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    51
    Erstellt: 19.12.05   #14
    Also du hast es eigentlich richtig verstanden. Genau so hab ich das gemeint!
    Im übrigen ist es eigentlich kein Rauschen das stört ich wusste nur nicht wie ich das übersetzen sollte! Im schweizerischen nennt man es "chrosen" Hat ähnliches mit einem Verzerrer halt nur sehr leicht also viele "feindliche" Frequenzen.

    Ich habe mich jetzt für etwas anderes entschieden (werde sie natürlich noch probehören gehen bin mir aber jetzt schon sehr sicher)

    und zwar werde ich mir 2 von diesen Dingern zulegen.

    http://shop.musix.ch/ecommerce/product_info.php/cPath/91_92/products_id/76366

    Ich wäre natürlich wiederum froh um eure Meinungen und Kommentare

    Gruss michi
     
  15. slaytalix

    slaytalix Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    16.01.05
    Zuletzt hier:
    4.04.10
    Beiträge:
    2.819
    Ort:
    Bielefeld
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.187
    Erstellt: 19.12.05   #15
    Also ich empfehle eher echte Studiomonitore wie KRK Rokit aktiv, Yorkville YSS 1 mit Sub, Teac oder diese:

    www.syrincs.de/new/m3sw.htm

    8" Aktivbaß, magnetisch geschirmt für echte Studioanwendungen, 2 x 6.5" / 1" & mit 220 Watt RMS 111 dB ;)

    Kabel, Wandhalter, Frontgitter kosten noch extra, ist aber sehr gut & für kleine Promotiongeschichten mobil geeignet bis 40 Leute
     
  16. sniper

    sniper Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    23.05.04
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    1.141
    Ort:
    Leipzig
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.660
    Erstellt: 19.12.05   #16
    @e(motion)string: Bei 15"/1" Boxen bleibt (zumindest in der Preisklasse) der Mulm in den Mitten, 8", 10" oder 12" Speaker als Tiefmitteltöner für Gitarre + Gesang sind präsenter und lassen sich später auch besser nach unten (Subwoofer) erweitern. Falls letzteres von Belang ist...
     
  17. e(motion)string

    e(motion)string Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.09.05
    Zuletzt hier:
    16.05.07
    Beiträge:
    120
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    51
    Erstellt: 20.12.05   #17
    Also Studiomonitore kommen für mich nicht in Frage da wie gesagt das "studio" auch ein Übungsraum ist.ausserdem werde ich dort in nächster Zeit 2erprojekte aufnehmen und da hilft es nichts wenn ich an einem Punkt im Raum den perfekten Sound habe und rumherum hört es sich nach nichts an.

    Zum thema 15" gegen 12" es gibt noch boxen von der selben serie mit 12 " auf deinen Rat hin werde ich wohl mal meine gitarre einpacken und die beiden Dinger spezifisch auf diesen Sound prüfen.

    Jedenfalls nochmals danke für all eure tipps damit kann man viel anfangen!
     
  18. tiuu kuik

    tiuu kuik Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    13.12.05
    Zuletzt hier:
    17.02.06
    Beiträge:
    85
    Ort:
    Celle
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    87
    Erstellt: 20.12.05   #18
Die Seite wird geladen...

mapping