billig/anfänger amp

von BierShabe, 16.10.05.

  1. BierShabe

    BierShabe Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.10.05
    Zuletzt hier:
    28.05.06
    Beiträge:
    55
    Ort:
    Schwedt/Angermünde
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 16.10.05   #1
    Hy,
    Also ich wollte mir nen Amp für wenig geld zulegen.
    da is mir das Marshall MG100Hdfx Topteil und das
    Hughes & Kettner Matrix 100 Topteil ins Auge gefallen.
    Frage ist welches der beiden Topteile ist besser fürn Band einsats???????ß:confused:
    (bisher nur so ne DDR teile gehabt naja sind jetzt an altersschwäche gestorben):rolleyes:
     
  2. Volrath

    Volrath Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.07.04
    Zuletzt hier:
    4.02.15
    Beiträge:
    844
    Ort:
    Herten
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    247
    Erstellt: 16.10.05   #2
    hi,
    was für musik machst du denn? und was für eine gitarre spielst du?

    allgemein gesehen finde ich das marshall mg top besser als das H&K top.
    auch wenn das marshall mg top nen schlechten ruf hier im forum hat, solltest du es trotzdem mal anspielen gehen. wie gesgat ich finde es eigentlich recht gut für den preis in der transistor klasse. kannst damit eigentlich viel machen. nur metal wird schwer damit.
    gruß Philipp
     
  3. -rhysk-

    -rhysk- Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    946
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    606
    Erstellt: 16.10.05   #3
    Anhand der beiden Tops gehe ich davon aus, dass Du ein Modeller haben willst. Dann schau Dir zusätzlich mal das Spider II Top an.

    Über was für ein Cab. willst Du denn spielen?
     
  4. BierShabe

    BierShabe Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.10.05
    Zuletzt hier:
    28.05.06
    Beiträge:
    55
    Ort:
    Schwedt/Angermünde
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 16.10.05   #4
    Hab die Harley Benton HBS580WR und nen BOSS DS-1 und nen BOSS ME-50
    spiel vast nur übers DS-1 weil mein ME-50 meist zuhause iss...
    Der Line6 find ich kacke...tut mir leid der hat mirr einfach nioch angetahn...(frag mich nich) naja und spiel System of a Down alle Nirvana lieder Offspring oder wie auch immer die geschrieben werden naja und sowas alles Punkrock, Grungerock, Metal(eher selten)
     
  5. Chillkröte86

    Chillkröte86 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.02.05
    Zuletzt hier:
    17.11.11
    Beiträge:
    453
    Ort:
    Dortmund
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    351
    Erstellt: 16.10.05   #5
    moin...

    schonmal an ne combo gedacht?...du solltest auf jeden fall auch mit der jeweiligen combo version der beiden amps inner band gut durchsetzen kannst...mal davon abgesehn haste nich son geschleppe wie mit nem stack...
    aber mal davon abgesehn...was willste eigentlich für ne musik machen und wie viel höchstens ausgeben?
     
  6. -rhysk-

    -rhysk- Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    946
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    606
    Erstellt: 16.10.05   #6
    Bei 400€ kann ich nur immer wieder den Peavey Supreme XL empfehlen. Extrem fettes Brett aber auch enorm präsent und vielseitig regelbar.
    .
    .
    Mein absoluter FAVORIT.

    :great:
     
  7. BierShabe

    BierShabe Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.10.05
    Zuletzt hier:
    28.05.06
    Beiträge:
    55
    Ort:
    Schwedt/Angermünde
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 16.10.05   #7
    Der Peavey Supreme XL is mir eindeutig zu Teuer tut mir leid.
    An den Combo hab ich auch schohn gedacht aber ich lass den ja eh im Bandroom
    stehen und dahen hab ich mir gedacht das da so nen Topteil mit ner Box am Geilsten/besten ist! mir ist aufgefallen das der HK viel mehr eingänge als der MG hat
    also datt wär schohn leicht Erotisch wenn ich noch nen Mic da rantüdeln kann
    oder irgendwas anderes...:great:
     
  8. NobbyNobbs

    NobbyNobbs Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.09.05
    Zuletzt hier:
    13.09.14
    Beiträge:
    578
    Ort:
    Cork, Irland
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    1.105
    Erstellt: 16.10.05   #8
    also wenn du verzerrt spielst und ein Mikro ransteckst kommt das sicher nicht allzu gut...

    Edit: Auf der H&K Seite steht nichts von mehreren Eingängen
     
  9. chapter-Stevie

    chapter-Stevie Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.05.05
    Zuletzt hier:
    16.03.16
    Beiträge:
    236
    Ort:
    Neuwied
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    172
    Erstellt: 17.10.05   #9
    Hallo,
    Also, den SupremeXL kriegste schon gebraucht (wenn Du'n findest) für 300-400€. DAs ist ein wirklich fairer Preis. Die Neupreise liegen bei etwa 450,-€ - glaub ich.Und Soundmäßig wird der 'nen MG wirklich in die Tasche stecken (hab's selbst erfahren!!!!)
    Hab den HK noch nicht gehört, deswegen kann ich mir da nicht so ein Bild drüber machen, aber Peislich tut sich da doch auch nicht viel, oder?!?
    Naja, ist halt 'ne Überlegung, ob man noch ein paar Euros draufpackt, und sich nen Supreme holt, der Soundmäßig einer der besten Transen-Tops ist, das es in diesem Preissegment gibt. (nicht nur meine Meinung!!!)
    Ich spiel den mit ner 412er von HiWatt, ne Ibanez SZ520 dran, und das reißt ordentlch ab!!!!! Vor allen Díngen schmeißte dann freiwillig Dein Zerr-Pedal weg :D !!!!

    Das mit dem Mic würd ich allerdings auch lassen!!! dafür gibbet PA und Voicing-Effekte. Du kaufst aber doch nen Gitarren-Amp!!!!
     
  10. Chillkröte86

    Chillkröte86 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.02.05
    Zuletzt hier:
    17.11.11
    Beiträge:
    453
    Ort:
    Dortmund
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    351
    Erstellt: 17.10.05   #10
    ich habs auch so schon versucht (mit dem matrix) ...du kannst zwar n mic dranpacken aber auch wenn dus über den gitarreninput versuchst isses irgendwie immer noch um einiges zu leise......und übers line in hörste fast gar nix

    du könntest vielleicht auch mal bei ebay nach nem gebrauchten top gucken...n attax 100/200 oder n tube 100 top sollteste für 400 € eigentlich bekommen....und beide sind echt nich von schlechten eltern...der nachteil ist dasse die leider nirgendwo anspielen kannst wenn du niemanden kennst der n attax oder tube hat
     
  11. BierShabe

    BierShabe Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.10.05
    Zuletzt hier:
    28.05.06
    Beiträge:
    55
    Ort:
    Schwedt/Angermünde
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.10.05   #11
    Ja gut ich werd ma bei ebay dann nach den SupremeXL gucken.
    Der war mir eigentlich zu gut für mich aber soll ja nicht schaden, wird ja ne weile halten hoffe ich ma...:D :o
     
  12. JuanCarlos

    JuanCarlos Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.05.05
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    368
    Zustimmungen:
    28
    Kekse:
    984
    Erstellt: 17.10.05   #12
    Hmm... Ich muss jetzt nicht verstehen, warum ein Mg100Hdfx für 385 neu preislich vollkommen in Ordnung für dich ist, ein Peavey Supreme XL für 429€ neu dir aber "eindeutig zu teuer" ist, obwohl er um Klassen besser klingt, oder?
     
  13. BierShabe

    BierShabe Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.10.05
    Zuletzt hier:
    28.05.06
    Beiträge:
    55
    Ort:
    Schwedt/Angermünde
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.10.05   #13
    Ja also ich wusste ja nicht das der Supreme XL so doll besser ist...
    Hab ja noch kein von denen gehört...:(
    deswegen frag ich hir
     
  14. BierShabe

    BierShabe Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.10.05
    Zuletzt hier:
    28.05.06
    Beiträge:
    55
    Ort:
    Schwedt/Angermünde
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 18.10.05   #14
    Hab jetzt noch auf der Jahgd den Fender Fm-100 und den crate GT-1200 h gefunden!!!
    Sind billig!!!!! Ich sag ma so sind ne kleine Afängerband die irgend was billiges brauchen:o naja und den supreme xl den find ich nur geil weil ich dann was fürn paa JAhre hab... bleibt ihr dabei das der supreme xl der beste ist wie gesagt spiele so NIRVANA BLOODHOUND GANG, kommt auch ma vor das ich SYSTEM OF A DOWN spiele...:rolleyes:...
     
  15. JuanCarlos

    JuanCarlos Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.05.05
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    368
    Zustimmungen:
    28
    Kekse:
    984
    Erstellt: 18.10.05   #15
    Der Frontman (FM) von Fender ist soweit ich weiß eher für weichen Rock und Blues zu gebrauchen, für deine Musikrichtung müsstest du dir wohl oder übel noch 'nen Bodentreter dazu kaufen, obwohl ich da nicht weiß, ob das so gut mit dem Grundsound harmoniert.
    Ich würde mir die neue Vollröhre von Randall mal angucken https://www.thomann.de/artikel-178988.html . Ist zwar ein Kombo und teurer als die von dir genannten Topteile, allerdings brauchst du bei einem Topteil ja auch noch eine Box, die auch nicht billig ist... 50 Röhrenwatt sollten auch locker ausreichen.
     
  16. BierShabe

    BierShabe Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.10.05
    Zuletzt hier:
    28.05.06
    Beiträge:
    55
    Ort:
    Schwedt/Angermünde
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 19.10.05   #16
    Jou der is zwar ganz gut aber gibts nicht noch bessere combos für den preis
    ---> Darf auch ruhig unter 500 sein:o naja 400-500
     
Die Seite wird geladen...

mapping