billig delay für vocals

von Rubbl, 27.12.05.

  1. Rubbl

    Rubbl Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.03.04
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    3.895
    Ort:
    Geislingen/Steige
    Zustimmungen:
    434
    Kekse:
    10.779
    Erstellt: 27.12.05   #1
    der optimale effekt für mich wäre ein delay mit möglichst hoher delay time (so bis eine sekunde). viel geld darfs nicht kosten; hat jemand vorschläge?
    ich hab mich schon mal umgesehen, weiß aber nicht, ob ein gitarrentreter für gesang geeignet ist.

    danke!
     
  2. FranceArno

    FranceArno Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    08.07.04
    Zuletzt hier:
    8.09.14
    Beiträge:
    1.133
    Ort:
    Untererlinghagen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.998
    Erstellt: 27.12.05   #2
    Grrrrrrr......

    Was ist denn viel Geld? Das? Oder das? Oder das?

    Du kannst Dich entscheiden, alle drei sind gut. Bei dem M-300 kannst Du allerdings nicht die Hallzeit in ms eingeben, sondern hast nur begrenzten Einfluss auf die Parameter. Von einem Gitarrentreter würde ich in jedem Fall Abstand nehmen.
     
  3. Rubbl

    Rubbl Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.03.04
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    3.895
    Ort:
    Geislingen/Steige
    Zustimmungen:
    434
    Kekse:
    10.779
    Erstellt: 28.12.05   #3
    wenig geld heisst in dem fall so wenig wie möglich.
    ich dachte eher an sowas, brauch aber wirklich nur das delay und sonst keine anderen effekte.
    oder sowas, aber ich seh nicht, wie hoch die delay zeit einstellbar ist.
     
  4. NightflY

    NightflY Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.12.05
    Zuletzt hier:
    22.08.11
    Beiträge:
    1.010
    Ort:
    Belgier an die Costa Blanca, España
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.073
    Erstellt: 28.12.05   #4
    Der einzige weg ist dann zu ein geschäft hingehen und es sich anhören ich kan mich gut vorstellen das die billigeffekte verzerren und rauschen. Bei eine stimme wird das auffallen.
    LG
    NightflY
     
  5. WolleBolle

    WolleBolle Studio & Bühnen MOD Moderator HFU

    Im Board seit:
    18.11.05
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    8.605
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    1.551
    Kekse:
    45.489
    Erstellt: 28.12.05   #5
    Moin!
    Wie willst Du das Effekt denn einsetzen, auf der Bühne seperat oder im Rack?
    Für´s Rack wäre das hier was:

    http://www.musik-service.de/Behringer-Virtualizer-Pro-DSP-2024-P-prx395533308de.aspx

    das könnte ich noch empfehlen, ist aber ein Multigerät - billig, aber es tut! Sonst höherwertig.

    Ansonsten für den Boden wäre das hier was für Gesang:

    http://www.musik-service.de/Digitech-VX-400-prx395679601de.aspx
    oder
    http://www.musik-service.de/Digitech-Vocal-300-prx395614838de.aspx

    ist aber etwas mehr als Deine Vorschläge. Die Teile die Du da vorgeschlagen hast kenne ich nicht! Denke aber die beiden Digitechs sind in der Richtung die Du willst.
    Von Gitarreneffekten ist abzuraten für Gesang!

    Grüße Wolle
     
  6. Rubbl

    Rubbl Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.03.04
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    3.895
    Ort:
    Geislingen/Steige
    Zustimmungen:
    434
    Kekse:
    10.779
    Erstellt: 02.01.06   #6
    bevor noch jemand so sinnlose vorschläge macht, ich brauch kein multi irgendwas und es ist mir egal, ob es 19" oder hochkant oder als kugel verpackt ist.
    und ich will wissen, ob die maximale delay zeit auch mind. eine sekunde ist. und der nächste brauchbare laden ist sehr weit weg, deswegen sind empfehlungen wie "das delay kann 1,x sekunden und hat ne zufriedenstellende qualität (sprich rausch nicht übertieben) und kostet max. 60 euro." - danke.
     
  7. WolleBolle

    WolleBolle Studio & Bühnen MOD Moderator HFU

    Im Board seit:
    18.11.05
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    8.605
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    1.551
    Kekse:
    45.489
    Erstellt: 03.01.06   #7
    Nu mal langsam, wenn Du Dir mal den letzten Beitrag richtig durchgelesen hättest, und den 1. Vorschlag mal betrachtet hättest, dann hättest Du auch bemerkt, das man sämtliche Zeiten einstellen kann! Auch Delay kann man über eine Sec einstellen. Vll. solltest Du mal auf die Behringerseite gehen, wenn Du genauere Infos haben willst. Dort kannst Du Dir die Gebrauchsanweisung als PDF anzeigen lassen. Und daß das Gerät tut, habe ich Dir schon geschrieben.

    Anbei aber mal noch die dazugehörige Website:
    http://www.behringer.com/DSP2024P/index.cfm?lang=GER

    Übrigens ist es schon ein Unterschied, ob man das Teil ins Rack haben will oder als Bodentreter. Ob man es als Sänger oder als PAler bedient!

    Trotzdem hoffe ich Dir ein wenig weitergeholfen zu haben!

    Wolle
     
  8. Rubbl

    Rubbl Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.03.04
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    3.895
    Ort:
    Geislingen/Steige
    Zustimmungen:
    434
    Kekse:
    10.779
    Erstellt: 04.01.06   #8
    sorry, ich wolte dich nicht anpissen..
    ich hab nur bei den einzel delay nix gefunden zur maximalen dealy zeit. und die behringer manulas hab ich auch schon mal gelesen - kann sein zu anderen geräten - die sind sehr spartanisch gefasst, sprich nix zu genauen zeiten.

    na wie auch immer, ich werd mich weiter umsehen, danke.

    ps: klar ist es ein unterschied, was fürn gerät, ich will nur klar machen, dass es für mich egal ist, om 19" oder 9 1/2 zoll oder was anders, weil es immer an sein wird - nur bitte kein teures multi, mit sachen, die ich nicth brauche. danke!
     
Die Seite wird geladen...

mapping