Billig-markengitarren (150-200€)

von -Inf1nity-, 17.09.05.

  1. -Inf1nity-

    -Inf1nity- Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.03.04
    Zuletzt hier:
    18.02.11
    Beiträge:
    315
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.09.05   #1
    Hi!

    Ich bin auf der Suche nach einer Gitarre im wert von 150-200€. Auf meiner aktuellen Gitarre habe ich dicke Saiten, so dass ich nicht standard tuning spielen will. Da ich zum einen das downtuning icht aufgeben will aber auch sachen nachspielen will im standardtuning, brauche ich wohl ne neue humbucker-gitarre. Könnt ihr mir da eine empfehlen?
    Wie ist die z.b.?
    http://cgi.ebay.de/Ibanez-GAX-30-BK...349552957QQcategoryZ46649QQrdZ1QQcmdZViewItem

    Ne teurere kann ich mir nicht leisten da ich dafür zuwenig geld habe und auch erstmal nicht viel mehr haben werde :(

    vielen lieben dank im vorraus schonmal !

    -Inf1nity-
     
  2. storms18

    storms18 Guest

    Kekse:
    0
    Erstellt: 17.09.05   #2
    Also:

    Bracuhst du ein Tremolo?

    Musik Stil?

    Welche form?

    Les Paul, SG, Strat, Tele....
     
  3. racw_infernus

    racw_infernus Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.03.05
    Zuletzt hier:
    18.12.12
    Beiträge:
    123
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    21
    Erstellt: 17.09.05   #3
    in dem preisrahmen würd ich eindeutig zu ner yamaha pacifica 112 raten :great:

    is für den preis verdammt gut!
     
  4. storms18

    storms18 Guest

    Kekse:
    0
    Erstellt: 17.09.05   #4
    Falls du kein Trem brauchst leg 50€ drauf und kauf dir die LTD 50er Serie.

    z.b die Viper
     
  5. [E]vil

    [E]vil Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.11.03
    Beiträge:
    11.438
    Ort:
    Odenwald
    Zustimmungen:
    663
    Kekse:
    14.423
    Erstellt: 17.09.05   #5
    da kann ich mich nur anschliessen. eventuell solltest du auch mal n blick auf die erg oder rgx reihe werfen, die sind noch ne spur billiger und sehen imho auch besser aus.
     
  6. -Inf1nity-

    -Inf1nity- Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.03.04
    Zuletzt hier:
    18.02.11
    Beiträge:
    315
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.09.05   #6
    die viper mag ich nicht so...

    les paul oder sg wär schon geil, strat udn tele ist nicht so mein ding.

    imeint ihr es ist besser noch etwas zu warte und dann das doppelte bezahlen zu können?

    ich würd auch supergern ne 7-saiter haben, tremolo könnte ich auch gebrauchen da ich n meiner anderen keins hab. aber wenn dann am ebsten ein stimmstabiles :)

    hab recht viele anforderungen fällt mir gerade auf :(
     
  7. [E]vil

    [E]vil Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.11.03
    Beiträge:
    11.438
    Ort:
    Odenwald
    Zustimmungen:
    663
    Kekse:
    14.423
    Erstellt: 17.09.05   #7
    warten und sparen lohnt sich imho bei gitarren immer. allerdings solltest du deine anforderungen wirklich mal n bisschen überdenken... 7 saiter les paul mit tremolo zu nem preis von 300-400 euro dürfte verdammt schwierig werden...
     
  8. Harry Hammer

    Harry Hammer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.06.05
    Zuletzt hier:
    29.05.07
    Beiträge:
    890
    Ort:
    Tubetown
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    678
    Erstellt: 17.09.05   #8
    So schwierig ist das nicht...aber da es ja imho für den Preis ziemlich beschissene Markenware sein muss, verzichtet man dann wohl lieber auf sowas:

    [​IMG]

    Meiner Meinung nach sollte man zuerst mal die 6 Saiten beherrschen und von einem Markenfetischismus abstand nehmen bevor man an "Markenware" und Siebensaiter denkt. :rolleyes:
     
  9. 36 cRaZyFiSt

    36 cRaZyFiSt Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.08.04
    Zuletzt hier:
    12.10.16
    Beiträge:
    5.978
    Ort:
    Regensburg
    Zustimmungen:
    123
    Kekse:
    5.448
    Erstellt: 17.09.05   #9
    ich denk ma Markenzeug kann man besser verkaufen als no name Dinger :rolleyes:
     
  10. Harry Hammer

    Harry Hammer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.06.05
    Zuletzt hier:
    29.05.07
    Beiträge:
    890
    Ort:
    Tubetown
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    678
    Erstellt: 17.09.05   #10
    Ähm ja, ich kaufe mir eine Gitarre also weil ich sie wieder besser verkaufen kann ? :rolleyes:
    Sehr guter Sichtpunkt... aber trotzdem völliger schwachsinn. :rolleyes:

    Nagut aber recht hast du, wenn ich mir so ein Billig-Markenteil kaufen würde, wäre ich auch froh wenn ich es wieder verkaufen kann.
    Das brauche ich bei obiger Gitarre die mich schlappe 400 Euro kosten wird nämlich nicht.
    Dimarzio Blaze Tonabnehmer, Magagonie Korpus mit Ahorn Decke, Mahagonie Hals .. Set Neck...etc.

    Naja wenn ihr alle eueren Gitarrenkauf vom Wiederverkaufswert und dem Namen auf dem Headstock abhängig macht, tut ihr mir leid. :o

    Edit:
    Eine Gitarre ist für mich keine Wertanlage sondern ein Instrument und dieses wiederum ist für mich heilig.
     
  11. Creepy

    Creepy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    21.03.16
    Beiträge:
    1.872
    Ort:
    Erlangen, Germany
    Zustimmungen:
    47
    Kekse:
    2.065
    Erstellt: 17.09.05   #11
    Guck dich mal bei Ebay um und guck nach Hamer oder Kramer. :great:
     
  12. Harry Hammer

    Harry Hammer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.06.05
    Zuletzt hier:
    29.05.07
    Beiträge:
    890
    Ort:
    Tubetown
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    678
    Erstellt: 17.09.05   #12
    Oder auch nach Hohner ... die alte Professional Serie aus den 80ern ist eigentlich gar nicht mal schlecht.
     
  13. 36 cRaZyFiSt

    36 cRaZyFiSt Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.08.04
    Zuletzt hier:
    12.10.16
    Beiträge:
    5.978
    Ort:
    Regensburg
    Zustimmungen:
    123
    Kekse:
    5.448
    Erstellt: 17.09.05   #13
    rofl, so kann mans auch verstehn...

    wenn er ma was besseres hat könnte er ne Gitte wo Ibanez, Yamaha oder was weiß ich draufsteht besser verkaufen also son Teil wovon niemand wat gehört hat

    er hat ja geschrieben der Preis soll bis 200€ sein, da kriegt man ja auch nich grad das Beste
     
  14. storms18

    storms18 Guest

    Kekse:
    0
    Erstellt: 17.09.05   #14
    Ohne Trem würde ICH die Special II empfehlen.

    Man sagt zwar das sie scheiße ist.

    Aber ich hab sie bei nem Freund gespielt und muss sagen das sie mir sehr viel besser liegt als meine Strat.

    Aber: Es is halt Epipihone qualität.:rolleyes:

    Soll heißen das es oft vorkommt das ein Pickup nich geht...
     
  15. [E]vil

    [E]vil Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.11.03
    Beiträge:
    11.438
    Ort:
    Odenwald
    Zustimmungen:
    663
    Kekse:
    14.423
    Erstellt: 17.09.05   #15
    bei dem teil würd ich dringend zum anspielen raten. ich persönlich find das teil einfach nur kacke in jeder hinsicht...
     
  16. Harry Hammer

    Harry Hammer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.06.05
    Zuletzt hier:
    29.05.07
    Beiträge:
    890
    Ort:
    Tubetown
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    678
    Erstellt: 17.09.05   #16
    Ich kann gerade von den richtig billigen Epiphone Modellen nur abraten.

    Das Garantiert Ihnen die Epiphone Qualitätskontrolle!!

    [​IMG]

    (Jo ist eine Gibson, ich weiß aber das Bild passt so gut :D )
     
  17. Ray

    Ray Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    24.06.15
    Beiträge:
    13.344
    Ort:
    Frankfurt
    Zustimmungen:
    65
    Kekse:
    8.834
    Erstellt: 17.09.05   #17
    Is doch in Ordnung. Die paar Löcher sind völlig normal.....ist auch nicht mehr als ne Tremolofachfräsung. :D
     
  18. Harry Hammer

    Harry Hammer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.06.05
    Zuletzt hier:
    29.05.07
    Beiträge:
    890
    Ort:
    Tubetown
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    678
    Erstellt: 17.09.05   #18
    Weight Relief Holes ...
    Ich weiß dass es im Grunde bei dem schweren Mahagonie schon normal ist,
    aber leider habe ich keine Bilder mehr in denen die Qualität der Epiphone Gitarren demonstriert wird. ;)
     
  19. storms18

    storms18 Guest

    Kekse:
    0
    Erstellt: 17.09.05   #19
    Ich fand sie extrem geil obwohl der Neck Pu erst nach mehrmaligen hin und her schalten funtze.:screwy:

    Sonst war sie aber super zu bespielen.
     
  20. Harry Hammer

    Harry Hammer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.06.05
    Zuletzt hier:
    29.05.07
    Beiträge:
    890
    Ort:
    Tubetown
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    678
    Erstellt: 17.09.05   #20
    Vielleicht stellst du auch andere Anforderungen an eine Gitarre ?
    Ich selber fand sie wirklich grauselig.
     
Die Seite wird geladen...

mapping