Billig Verstärker

von innem, 11.04.05.

  1. innem

    innem Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.04.05
    Zuletzt hier:
    14.04.05
    Beiträge:
    3
    Ort:
    Meran, Italien, leider nicht in der unteren Liste!
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 11.04.05   #1
    Ich bräuchte hilfe bei der suche eines billigen bass-verstärkers, der auch nich ne große leistung bringen muss, denn er ist nur für zuhause zum üben und so gedacht, doch der sound sollte schon stimmen!
    ich hoffe ihr könnt mir dabei weiterhelfen
     
  2. JohnniBassplayer

    JohnniBassplayer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.09.04
    Zuletzt hier:
    11.10.15
    Beiträge:
    519
    Ort:
    daheim(zu Hause)
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    209
    Erstellt: 11.04.05   #2
    combo?
     
  3. michi24

    michi24 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.02.04
    Zuletzt hier:
    24.02.07
    Beiträge:
    247
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 11.04.05   #3
    wieviel willste denn ausgeben (und jetzt sag nicht "möglichst wenig" ...muss schon ne konkrete angabe sein )
     
  4. Naturkost

    Naturkost Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.09.04
    Zuletzt hier:
    6.01.14
    Beiträge:
    2.729
    Ort:
    Recklinghausen
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    1.155
    Erstellt: 12.04.05   #4
    Naja es gibt doch diese 5Watt miniamps, kosten so um die 30-40€... oder du nimmst den Mini-Marshall, dürfte auch für Bass gehen.. kostet auch so 40...
     
  5. EDE-WOLF

    EDE-WOLF HCA Bass/PA/Boxenbau HCA

    Im Board seit:
    01.09.03
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    9.979
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    538
    Kekse:
    31.754
    Erstellt: 12.04.05   #5
    wenn genug geld da ist: Cube 30
     
  6. 08/15

    08/15 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.01.05
    Zuletzt hier:
    11.01.09
    Beiträge:
    301
    Ort:
    Remscheid
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    103
    Erstellt: 12.04.05   #6
    Cube 30 ist (wie fast alles von Roland) ziemlich gut. Ich bin mittlerweile an den Druck von meinem DB 700 gewöhnt, aber soundmäßig liegt der Cube dicht dran (klar, natürlich nicht ganz so druckvoll;) ). Kann ich für zu Hause nur empfehlen, ich benutze ihn auch weiterhin, da der DB 700 im Proberaum steht.

    Gruß, 08/15
     
  7. GoodYear

    GoodYear Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.12.04
    Zuletzt hier:
    17.08.15
    Beiträge:
    1.923
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    14
    Kekse:
    2.229
    Erstellt: 12.04.05   #7
    Hi innem,

    für zuhause hab ich mir den Bass V-Amp zugelegt und spiele damit über meine HiFi-Anlage. Inkl. Cinchkabel kostete das 105 EUR und gut. So habe ich sogar n Stimmgerät, Effekte zum rumspielen (und dann doch nicht nehmen) usw.

    Gruß,

    Goodyear
     
Die Seite wird geladen...

mapping