billige combo

von BastiB, 23.01.05.

  1. BastiB

    BastiB Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.01.05
    Zuletzt hier:
    4.01.06
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 23.01.05   #1
    ja, ich weiss, das thema ist bereits 13972840 mal durchgekaut.
    wäre aber trotzdem toll wenn ihr mir helfen könntet.
    ich brauche also eine billige basscombo.
    ich spiele in einer band und muss mit einem verrückten drummer und einer lauten gitarrencombo mithalten.
    kann mir allerdings nur eine combo leisten, das heisst ich werde sie von mir zu den proben per auto transportieren.
    das problem: ich kann kaum mehr als 150 € ausgeben!
    also gebraucht bei ebay kaufen.
    aber könnt ihr mir sagen welche billigmarken was taugen, welche nicht oder welche guten hersteller billig zu haben sind?

    danke!
     
  2. A.P.

    A.P. Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.11.04
    Zuletzt hier:
    22.03.09
    Beiträge:
    969
    Ort:
    Ösiland
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    205
    Erstellt: 23.01.05   #2
    also ich würd noch etwas sparen, denn mit dem geld bekommst du nichts mit dem du mittelfristig glücklich wirst, leider...
     
  3. d'Averc

    d'Averc Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    23.07.04
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    16.297
    Ort:
    Elbeweserland
    Zustimmungen:
    1.666
    Kekse:
    54.570
    Erstellt: 23.01.05   #3
    Hast Du wenigstens schon einen Bass :D ? Weiter wirst Du dann schon einen echten Schnapp und kein Schnäppchen machen müssen (200 W + sind allerdings auch mit Amp+Box realisierbar). Nicht nur bei Ebay suchen - tummeln sich in unserem Sektor sowieso zu viele (Halb)professionelle Verkäufer ´rum, bei denen der Preis nicht stimmt. Also Suchmaschinen quälen & nach Privatleuten suchen, die Ihr Equipment verkloppen wollen/müssen. Vielleicht melden sich ja noch Kollegen, die Links zu Gebrauchtmärkten liefern.

    Viel Erfolg!

    D´Averc
     
  4. Pete

    Pete Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.09.03
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    854
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    253
    Erstellt: 23.01.05   #4
    Ich würd da an deiner Stelle noch ein bisschen sparen.
    Für 150 Euro kriegst du vermutlich nichts, was dich auch nur annähernd zufrieden machen könnte.
     
  5. BastiB

    BastiB Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.01.05
    Zuletzt hier:
    4.01.06
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 23.01.05   #5
    ja bass hab ich schon ;-)
    spiel halt jetzt gerade noch auf meinem alten hughes & kettner 50 w gitarrenverstärker...
    aber ihr habt recht, werde wohl noch sparen müssen
     
  6. d'Averc

    d'Averc Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    23.07.04
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    16.297
    Ort:
    Elbeweserland
    Zustimmungen:
    1.666
    Kekse:
    54.570
    Erstellt: 23.01.05   #6
    Ohgottohgottohgott ... spiele den Lautsprecher bloss nicht kaputt, wenn Du Deinen Drummer "niederhalten" willst ... oder ist das keine Combo?
     
  7. Naturkost

    Naturkost Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.09.04
    Zuletzt hier:
    6.01.14
    Beiträge:
    2.729
    Ort:
    Recklinghausen
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    1.155
    Erstellt: 23.01.05   #7
    Wie wärs denn damit durch die PA zu spielen, oder spielst du nicht in ner Band bzw. habt ihr keine?
    Ansonsten würd ich mir einen V-Amp kaufen(oder Sans-Amp) und damit in die PA gehen..
     
  8. d'Averc

    d'Averc Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    23.07.04
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    16.297
    Ort:
    Elbeweserland
    Zustimmungen:
    1.666
    Kekse:
    54.570
    Erstellt: 23.01.05   #8
    ´ne PA scheinen die doch nicht zu haben (sonst hätte BastiB die Frage doch so nicht gestellt :confused: ?
     
  9. Naturkost

    Naturkost Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.09.04
    Zuletzt hier:
    6.01.14
    Beiträge:
    2.729
    Ort:
    Recklinghausen
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    1.155
    Erstellt: 23.01.05   #9
    warum hätte er dann nicht gefragt? Vileicht hat er an die möglichkeit nur noch nicht gedacht.?

    Und wenn sie keine haben kann er ja vileicht mit den andern zusammen eine Kaufen und er gibt am meißten, früher oder später brauchen sie sowieso eine...
     
  10. d'Averc

    d'Averc Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    23.07.04
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    16.297
    Ort:
    Elbeweserland
    Zustimmungen:
    1.666
    Kekse:
    54.570
    Erstellt: 23.01.05   #10
    Da hast Du prinzipiell recht: Wenn der Wohnort gross genug ist, kann man sogar einen Verein mit mehreren Leuten/Bands gründen, Proberaum mieten, Equipment/PA anschaffen ... dann muss nur noch die "Verwaltungs & Organisationskacke" geregelt werden & und alle haben gemeinsamen Spass am musizieren. Das klappt auch, wenn´s nicht in der allgemeinen Vereinsmeierei untergeht ...
     
  11. BastiB

    BastiB Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.01.05
    Zuletzt hier:
    4.01.06
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 24.01.05   #11
    klingt alles durchaus plausibel!
    wahrscheinlich ist es wirklich vernünftig, eine richtige pa zu kaufen
     
  12. d'Averc

    d'Averc Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    23.07.04
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    16.297
    Ort:
    Elbeweserland
    Zustimmungen:
    1.666
    Kekse:
    54.570
    Erstellt: 24.01.05   #12
    Dann brauchst Du aber trotzdem noch ´ne Combo zum Üben (& evt. als Monitor) - aber da kommst Du mit Deiner Preisvorstellung locker klar.
     
  13. warwicker

    warwicker Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.12.04
    Zuletzt hier:
    17.02.12
    Beiträge:
    529
    Ort:
    Emden
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    430
    Erstellt: 24.01.05   #13
    lösung ist ganz einfach : sparen !!!
    Ne also ich hab noch nie was fuer 150 euro gesehen was mit nem verrueckten drummer mithalten koennte , wenn es das geben wuerde haette ich das schon laengst gehabt XD
     
  14. btb

    btb Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.02.04
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    597
    Ort:
    Mülheim an der Ruhr
    Zustimmungen:
    19
    Kekse:
    532
    Erstellt: 25.01.05   #14
    Nicht? ich hab was :p

    schau mal nach den alten Vollröhren! Die haben einen (zumindest für mich) super geilen Sound, reichen durch die Vollröhre auch zum Lärm (komme locker gegen den Drummer an!) und sind für ganz kleines Geld zu bekommen!
    z.B. Echolette BS40, 34 nicht zu unterschätzende Watt
    habe für Topteil mit 2x12" Box ganze 25!!! Euro bezahlt, das Ding ist der Hammer!!!
     
  15. Naturkost

    Naturkost Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.09.04
    Zuletzt hier:
    6.01.14
    Beiträge:
    2.729
    Ort:
    Recklinghausen
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    1.155
    Erstellt: 25.01.05   #15
    Es reicht zum üben auch ein multi-Fx mit Kopfhörerausgang, ist auch am besten unm die nachbarn nicht zu stören... edel-Lösung wäre ein Pandora..
     
  16. d'Averc

    d'Averc Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    23.07.04
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    16.297
    Ort:
    Elbeweserland
    Zustimmungen:
    1.666
    Kekse:
    54.570
    Erstellt: 25.01.05   #16
    auch richtig ... aber dann kommt noch ein vernünftiger Kopfhörer dazu ...
     
  17. d'Averc

    d'Averc Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    23.07.04
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    16.297
    Ort:
    Elbeweserland
    Zustimmungen:
    1.666
    Kekse:
    54.570
    Erstellt: 25.01.05   #17
    Vielleicht kann man BastiB ja auch mit echter Vintage-Technik weiterhelfen:
    http://www.echolette.de/
    BS40 wird gerade bei ebay verkloppt
    Röhren gibt`s bei Tube-Town
    Aber dafür muss man auch eine "Liebhaber-Ader" haben - durchrechnen & entscheiden, ob man mit den röhrenspezifischen "Besonderheiten" (ich sage extra nicht "Nachteilen" klar kommt ;)
     
  18. BastiB

    BastiB Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.01.05
    Zuletzt hier:
    4.01.06
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 25.01.05   #18
    guten kopfhörer hab ich ja, aber ich brauch dann immer noch nen verstärker für die proben...
    werd also entweder weiter sparen oder versuchen die anderen zu überreden eine pa zu kaufen...
    was ist von begringer-combos zu halten?
    nach den anderen forumsbeiträgen sollen die eher zweitklassig sein...?

    ist sowas empfehlenswert?
    http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=3777393211&fromMakeTrack=true
     
  19. Terekk

    Terekk Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.01.05
    Zuletzt hier:
    24.06.05
    Beiträge:
    87
    Ort:
    hinter leipzig am arsch der welt
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 25.01.05   #19
    ja nun was erwartest du bei einem verstärker wie den behringer bx 1200 für 275 euronen?!
    ich spiele den selber, berauschend ist der logischerweise nicht aber es gibt kaum eine brauchbare alternative und jeder 2te arme schüler spielt so ein ding...
    für proberaum reicht der locker aus, bei gigs bekommst du von mitspielenden bands was geborgt bzw. schaltest halt 2 zusammen :) und zur not kannste ja immernoch über die pa spielen.
     
  20. Rojos

    Rojos Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    23.03.09
    Beiträge:
    1.865
    Ort:
    Hannover
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    626
    Erstellt: 25.01.05   #20
    Der ist bestimmt nicht empfehlenswert, weil das ding kaputt ist...da kaufst du ja nur ne 15er Bassbox...und weil man nicht weiß, was du kaputt ist,ist es im zweifel ein schlechtes geschäft.
    Wenn er heil wäre, dann hätte man einen korrekten Übeamp, für den man bieten könnte. Mit 65 watt Transistor ist der alledings imho nicht bandtauglich.
     
Die Seite wird geladen...

mapping